SV Hönnepel-Niedermörmter II peilt den Aufstieg an
Montag 03.08.20 23:00 Uhr|Autor: André Nückel 880

SV Hönnepel-Niedermörmter II peilt den Aufstieg an

FuPa-Schnellcheck von der SV Hönnepel-Niedermörmter, zweite Mannschaft.
David Haal ist Co-Trainer der zweiten Mannschaft der SV Hönnepel-Niedermörmter. Den Aufstieg hat die neue Truppe zuletzt verpasst und wagt nun den nächsten Anlauf, wie er im FuPa-Schnellcheck erklärt.


< Den FuPa-Schnellcheck beantworten >

Welche Auswirkungen hatten die Pandemie und die Verbandsentscheidungen auf Eure sportlichen Ziele und Planungen?
Haal: Leider ist uns der Aufstieg in diesem Jahr nicht gelungen, allerdings sind wir eine sehr junge und talentierte Truppe, die erst ein gutes halbes Jahr zusammenspielt.

Wie ist Euer Verein mit der Corona-Pause umgegangen?
Haal: Wir als Verein haben versucht, uns bestmöglich mit der Situation zurechtzufinden. Die Trainer stehen im regelmäßigen Austausch mit der Vereinsführung und den Verantwortlichen. Meine Spieler haben sich individuell fit gehalten.

< Zu den Spielen des Tages >

Seit wann bzw. ab wann trainiert Ihr wieder? Wie sehr werden das Training und die Testspiele in Deinen Augen durch das Coronavirus beeinträchtigt?
Haal: Wir starten am 31. Juli in die Vorbereitung. Zur Beeinträchtigung: Naja, es wird schon etwas komisch für den ein oder anderen sein, aber wenn wir dadurch Menschenleben retten können, bin ich davon überzeugt, dass wir da sehr vorbildlich auftreten werden.


Welche Veränderungen gibt es im Team?
Haal: Leider hat uns Marcel Groß verlassen. Er schnürt demnächst sein Schuhwerk für den Uedemer SV. Auf diesem Wege möchten wir ihn alles Gute wünschen. Fußballerisch und menschlich ein Verlust. Zum Glück konnten wir uns punktuell nochmal ernsthaft verstärken. Mit Erdal Güden konnten wir einen erfahren Bezirksliga-Spieler überzeugen. Younes Terhorst kommt von Rheinwacht Erfgen und bringt einiges an Schnelligkeit und Spielwitz mit. Mücahit Kocoglu und Ibrahima Drame möchten es nochmal wissen und haben sich entschlossen, uns anzuschließen.

< Zu den Livetickern des Tages >

Durch den vermehrten Aufstieg wegen des Saisonabbruchs gibt es mitunter sehr große Ligen. Wie bereitet sich Euer Verein und Euer Team auf diese Mammutaufgabe vor?
Haal: Wir haben ein klares Ziel vor Augen. Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, bin ich davon überzeugt, dass wir unsere Ziele erreichen werden.


Wie lautet Euer Saisonziel 2020/21?
Haal: Aufstieg in die Kreisliga B.

< Zur Transferliste von FuPa Niederrhein >


Ist der angepeilte Saisonstart im September für Dich angemessen?
Haal: Es ist schwierig, zu sagen, was richtig und falsch ist. Fakt ist, es wurde so entschieden und wir sollten Vertrauen in der Arbeit der Verantwortlichen haben.


Was möchtest Du uns noch mitteilen? 
Haal: Ich wünsche allen Vereinen alles Gute für die Zukunft, bleibt gesund und gebt aufeinander Acht. Abschließend möchte ich Reichswalde zum verdienten Aufstieg beglückwünschen. 


Ein aktuelles Mannschaftsfoto, Transfers, Testspiele, Saisonziel, neue Spielführer und vieles mehr kannst Du aber auch selbst bei FuPa eintragen:
Hier einloggen oder als Vereinsverwalter registrieren

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Rheinische Post - vor
Bezirksliga Niederrhein, Gruppe 5
Viktoria Goch trauert um Rudi Stahlschmidt

Viktoria Goch trauert um Vereinsmitglied.

Viktoria Goch trauert um Rudi Stahlschmidt, der nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren gestorben ist. Stahlschmidt war seit 1955 Mitglied des Vereins. Nach dem Ende seiner aktiven Zeit als Spieler eng ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Ausgeglichenes Ergebnis bei der Frage nach Auf- und Abstiegsrunden

49,2 Prozent der User halten die Saisonfortsetzung mit einer Auf- und Abstiegsrunde nach der Hinserie für eine faire Lösung.

Am Montag hatten wir Euch nach dem Vorstoß von SSVg-Velbert-Trainer Marcus John gefragt, was ihr davon halten würdet, wenn ...

RP / Maarten Oversteegen - vor
Kreisliga B, Gruppe 1, Kleve & Geldern
Das dürfen Sportler in den Niederlanden

Zwar befindet sich das Nachbarland seit Mitte Dezember ebenfalls im Corona-Lockdown. Kinder aber dürfen draußen in Mannschaften trainieren, Erwachsene maximal in Zweiergruppen. Um Punkte geht es im Amateursport jedoch nicht.

Wer sich als Deutscher i ...

RP / Thomas Schulze - vor
Regionalliga West
KFC Uerdingen steigt ohne neuen Geldgeber in die Regionalliga West ab

Die Mitglieder sollen mit ihrem Votum den Einsteig eines neuen Geldgebers frei machen. Wird der nicht gefunden, wird der KFC Uerdingen künftig in der Regionalliga spielen. Profifußball sei von der Stadt Krefeld nicht gewünscht.

Die Uhr tickt. Die T ...

RP / Anja Settnik - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 2
Kal­kar hofft auf Geld für Sport­plät­ze

Für den För­der­zeit­raum 2020 wur­de die Stadt nicht be­rück­sich­tigt, nun grün­den sich die Hoff­nun­gen auf das Jahr 2021. Neue Sport- und Spiel­plät­ze so­wie neue Be­leuch­tung fürs Sta­di­on sind die Wün­sche.

Der Pro­j ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
FuPa Niederrhein wünscht ein gesundes und glückliches Jahr 2021!

Nach dem schwierigen Jahr 2020 wünschen sich die Fußballer, bald ihrem Hobby wieder nachgehen zu dürfen - und das ist auch unser größter Wunsch!

Es ist soweit: 2020 liegt hinter uns, ein Jahr, in dem nicht nur Vieles bedingt durch die Corona-Pamd ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Der Fußball hat sein Image nachhaltig aufpoliert

Der große FuPa-Kommentar zum Jahreswechsel von 2020 auf 2021.

Das Fußballjahr 2020 hatte für die vielen Amateurvereine am Niederrhein auch gute Momente. Das sehen Sie nicht so? Dann möchte ich energisch widersprechen. Bedauerlich war allerdings, dass ...

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Lockdown bis zum 31. Januar verlängert

Bundespressekonferenz: Bund und Länder verlängern Lockdown natürlich auch für den Fußball.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstagabend in einer Pressekonferenz die Verlängerung des Lockdowns bis zum 31. Januar verkündet. Alle Maßnahmen, di ...

- vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Rückzüge am Niederrhein: Diese Teams haben abgemeldet

Welche Fußball-Vereine ihre Mannschaften am Niederrhein 2020/21 zurückgezogen haben, lest ihr hier.

Welche Mannschaften in dieser Saison zurückgezogen haben, erfahrt ihr in dieser Übersicht. Die Liste wird während der Saison stetig gepflegt und geup ...

Tabelle
1. Reichswalde (Ab) 1447 39
2. SV Hö-Nie II 1233 30
3. Keppeln (Ab) 1228 30
4. Uedemer SV II 1318 25
5. Louisendorf 140 21
6. SV Grieth II 140 19
7. Erfgen II 13-7 16
8. DJK Kleve II 14-13 17
9. Appeldorn II 13-3 14
10. Wissel II 14-13 14
11. SG SpVgg Kessel III 14-13 12
12. SV Asperden II 15-41 8
13. Kalkar II 14-36 7
14. SG Labbeck/Ued. II zg. 00 0
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
Rückzug: SG Labbeck/Ued. / SV Sonsbeck II
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich