Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 14:02 Uhr|Autor: Robin Lemmen75
F: Volkhard Patten

Derbytime am Sonntag: Grieth empfängt Kalkar

Die beiden Mannschaften aus der B-Liga freuen sich auf das Lokalduell am Wochenende.
Am kommenden Sonntag kommt es zum Lokalderby zwischen dem SV Grieth und SuS Kalkar. In den vergangenen Partien bot dieses Spiel immer viel Spannung. Die Bilanz der bisherigen Duelle ist dementsprechend sehr ausgeglichen. 5 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen gab es für den SV gegen den Lokalrivalen.

Bereits anhand dieser Statistik kann man sich vorstellen, wie knapp diese Spiele immer ausgehen. So auch im vergangenen Oktober: Am Ende stand es 3 zu 3, wobei der Ausgleichstreffer für den SV Grieth erst in der 92. Minute fiel. Auch die Tabellenposition beider Teams könnte enger kaum sein. Während man in Kalkar derzeit auf einem 7. Platz steht, spürt man bereits den Atem der auf dem 8. Rang liegenden Schifferstädter.

Viel Brisanz könnte die kommende Begegnung also mit sich bringen, denn beide wollen noch etwas in der Tabelle klettern. Die Kalkarer spüren wohl noch die Chance, zumindest einen Rang hoch zu klettern. Tabellennachbar Viktoria Goch hat noch ein straffes Programm vor sich, könnte den ein oder anderen Punkt also durchaus liegen lassen. Daher wollen sie sicherlich jeden Punkt einfahren den es noch zu holen gibt. Zuletzt sah es jedoch eher nicht so gut aus, holte man aus den vergangenen fünf Partien lediglich 4 Punkte. Hier waren jedoch auch drei Top-Mannschaften der Kreisliga-B im Einsatz, völlig überraschend ist diese Bilanz aus den letzten Spielen also nicht. Die Griether hingegen wurden in der letzten Woche wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Gegen Kellen fuhr man eine klare Niederlage ein, zuvor siegte man vier mal in Folge. Nun sind die Griether auf Wiedergutmachung aus, auch mit Hinsicht auf den Trainer, dessen Taktische Vorgaben im genannten Kellenspiel nicht wirklich umgesetzt wurden.

Am Ende steht uns wieder ein Derby der besonderen Art bevor. Wie in den vergangenen Derbys auch, erwartet man auf der Griether Anlage wieder viele Fussballfans und viel Spannung. Man hofft ebenfalls auf einen guten Schiedsrichter, der diese Partie souverän leitet. Anstoß ist am Sonntag um 15:00 Uhr auf der Platzanlage in Grieth.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.07.2017 - 353

"Die Zusammenarbeit in Weeze klappt gut"

Im FuPa-Schnellcheck stellt sich Christoph Tönnißen, der neue Trainer der Zweitvertretung beim TSV Weeze

13.06.2017 - 339

DJK Twisteden Sieger beim innogy Soccer-Cup

Spannende Spiele, tolle Preise und energiegeladene Unterhaltung

22.06.2017 - 335

Zu Fuß zum Platz

Der SuS Kalkar setzt auf seine Eigengewächse und holt ehemalige Spieler zurück.

11.06.2017 - 321

Holger Tripp lobt Fair-Play in der Relegation

Auch Terminverlegung wurde im Kreis Kleve/Geldern klaglos von allen mitgetragen