FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 16.09.17 12:45 Uhr|Autor: Fellbacher Zeitung / Thomas Rennet419
Oguz Dogan Foto: Patricia Sigerist

Der SV Fellbach unterliegt in Überzahl

Die Landesliga-Fußballer aus Fellbach verlieren in Kleingartach Übersicht und Spiel
„Das wird noch ein hartes Arbeit“, sagte der SVF-Abteilungsleiter Mathias Fischer.

In der vergangenen Saison hatten die Landesliga-Fußballer des SV Felbach ihr erstes Freitagsspiel für sich entschieden. Jamie Miller hatte mit einem späten Tor den Versuch des TV Oeffingen vereitelt, am Fellbacher Herbst auch ohne Treffer einen Punkt davonzutragen. In dieser Runde war der Verbund des SVF schon früher, im September, freitags gefordert. Diesmal, bei der SG Stetten-Kleingartach, setzte nicht Jamie Miller den Ball ins Netz, sondern Oguz Dogan. Doch diesmal war das Führungstor nicht das Siegtor. Die Fellbacher unterlagen in Überzahl noch mit 2:3.

„Das darf nicht passieren“

In der ersten Spielhälfte hatten die Gäste vor den 150 Zuschauern in Kleingartach die Gelegenheit zum Führungstor noch ausgelassen. Auch da hatten sie sich schon fein durchgespielt, Mustapha El M’Hassani vergab aus kurzer Distanz (20.). Der Aufsteiger allerdings zeigte sich, auch nach dem Rückstand, unbeeindruckt. „Das wird noch ein hartes Arbeit“, sagte der SVF-Abteilungsleiter Mathias Fischer. Die Sorge war berechtigt. Mit zehn Akteuren – Sören Holzwarth war nach Gelb-Rot nicht mehr auf dem Rasen – kamen die Gastgeber auf. Serden Bakacak gelang nach dem von Schiedsrichter Manuel Schmauß nicht akzeptierten Einsatz des Fellbacher Verteidigers Jan Ackermann per Strafstoß das 1:1 (63.). Genug Zeit an sich für die Fellbacher in Überzahl. Genug Zeit aber auch – für die SG Stetten-Kleingartach. Dennis Weber traf zum 2:1 (86.). Robin Binder glich noch später aus (91.). Doch Simon Faber ließ ganz spät tatsächlich den 3:2-Siegtreffer des Gastgebers folgen (92.). „Das darf nicht passieren“, sagte Mathias Fischer.

SV Fellbach: Gutsche – Ackermann, Marx, Hörterich, Mosca, El M’Hassani, Catizone, Miller, Binder, Mutic (75. Jelic), Dogan (84. Jaric).

Die Tabelle in der Landesliga Staffel I in der Übersicht

1.
SV Breuningsweiler
SV Breuningsweiler (Auf) 5 4 0 1 16 : 5 11 12
2.
FV Löchgau
FV Löchgau (Ab) 4 3 1 0 4 : 1 3 10
3.
SV Fellbach
SV Fellbach 5 3 0 2 12 : 4 8 9
4.
TSV Schornbach
TSV Schornbach 4 2 2 0 8 : 5 3 8
5.
TV Pflugfelden
TV Pflugfelden 4 2 2 0 11 : 9 2 8
6.
TSV Schwaikheim
TSV Schwaikheim 5 2 2 1 9 : 7 2 8
7.
SG Stetten/Kleingartach
SG Stetten/Kleingartach (Auf) 5 2 1 2 9 : 9 0 7
8.
SpVgg Gröningen-Satteldorf 1946
SpVgg Gröningen-Satteldorf 1946 4 1 2 1 7 : 4 3 5
9.
TV Oeffingen
TV Oeffingen 4 1 2 1 2 : 2 0 5
10.
SV Leingarten
SV Leingarten (Auf) 4 1 2 1 6 : 7 -1 5
11.
TSV Crailsheim
TSV Crailsheim 4 1 1 2 5 : 9 -4 4
12.
SpVgg 07 Ludwigsburg
SpVgg 07 Ludwigsburg 4 1 1 2 2 : 6 -4 4
13.
SV Salamander Kornwestheim
SV Salamander Kornwestheim (Auf) 4 1 0 3 4 : 8 -4 3
14.
TSV Heimerdingen 1910
TSV Heimerdingen 1910 4 0 2 2 3 : 6 -3 2
15.
SV Schluchtern 1896
SV Schluchtern 1896 4 0 1 3 4 : 9 -5 1
16.
TSV Pfedelbach 1911
TSV Pfedelbach 1911 (Auf) 4 0 1 3 3 : 14 -11 1

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Stuttgart auf Facebook oder per Mail an stuttgart@fupa.net

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.10.2017 - 956

SpVgg 07 Ludwigsburg kämpft gegen Insolvenz

Es bleiben nur wenige Wochen für die Rettung des Vereins

17.10.2017 - 298

Bezirkspokal: Die dritte Runde ist ausgelost

Die dritte Runde im Bezirkspokal Unterland in der Übersicht

16.10.2017 - 222

SV Fellbach: 360 Minuten ohne Treffer

Die Fellbacher haben seit dem 15. September nicht mehr getroffen

21.10.2017 - 175

Das Power-Ranking in der Landesliga Staffel I und II

Die "heißesten" Teams in der Landesliga Staffel I und II

17.10.2017 - 152

Fellbach-Nachlese: Aufschwung bleibt aus – oder ohne Ertrag

Der SV Fellbach und der TV Oeffingen verlieren ihre Spiele in der Landesliga

20.10.2017 - 134

SpVgg Satteldorf-Gegner einmal hü und einmal hott

Landesliga: Das Gesetz der Serie

Tabelle
1. Breunigswei. (Auf) 919 22
2. FV Löchgau (Ab) 911 20
3. Crailsheim 101 19
4. Grön./Satte. 910 15
5. Schornbach 94 15
6. Schwaikheim 90 14
7.
SV Fellbach 105 13
8.
Oeffingen 93 13
9.
Stetten/Kl. (Auf) 10-8 13
10.
Heimerdingen 9-2 11
11.
Pflugfelden 10-7 11
12.
SpVgg 07 LB 10-8 11
13. SVS Kornwest (Auf) 9-2 9
14. Schluchtern 9-3 9
15.
Pfedelbach (Auf) 10-10 8
16.
Leingarten (Auf) 9-13 6
ausführliche Tabelle anzeigen

Hast du Feedback?