FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 28.06.17 11:54 Uhr|Autor: Tageblatt / Daniel Berlin432
F: T. Bornhöft

D/A schießt die SG Lühe mit 19:0 ab

Trainer Maaßen nutzte das Spiel als Ausdauereinheit
STEINKIRCHEN. Der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel hat am Dienstagabend den Kreisligisten SG Lühe mit 19:0 geschlagen. 250 Zuschauer verfolgten die Partie in Steinkirchen. Die Einnahmen aus dem Eintritt des Freundschaftsspiels kommen dem Kindergarten "Lühezwerge" zugute.

In den nächsten Tagen wird der Verein den Scheck an den Kindergarten übergeben.Die Tore für den Regionalligisten schossen Alexander Neumann (6), Jasper Gooßen (4), Marcel Andrijanic (2), Paul Meyer (2), Erdogan Pini (2), Marco Schuhmann (1), Marius Winkelmann (1) und Oliver Ioannou (1). Der Kreisligist kam nur zweimal in den gegnerischen Strafraum. Torwart Lucas Nagel war der beste Spieler der Gastgeber. Er vereitelte mit sehenswerten Paraden mehrere hundertprozentige Torchancen der Drochterser.

D/A-Trainer Enrico Maaßen sah die Partie in Steinkirchen als "fußballspezifische Ausdauereinheit" im Rahmen der Vorbereitung auf die kommende Regionalligasaison. Die Kehdinger spielten Volldampf von der ersten bis zur 90. Minute. Die Spieler, die gerade nicht auf dem Rasen standen, liefen rund um den Sportplatz vier Kilometer auf Zeit. Das Ergebnis sei nicht relevant, sagt Enrico Maaßen. Aber Toreschießen sei immer schön. (db)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
27.06.2017 - 786

NFV Kreis Stade veröffentlicht Staffeleinteilung

Alle Ligen auf Kreisebene in der Übersicht, 4. Kreisklasse in Nord- und Süd-Staffel geteilt

04.07.2017 - 657

715 Sticker Stars und der Schrei nach Unterstützung

FuPa Stade Sommercheck: Jörg Struwe vom VfL Güldenstern Stade

10.08.2017 - 180

Fußballer der Woche: Patrick Wolff vom SSV Hagen

Vier Treffer bei Auswärtssieg

11.08.2017 - 131

Krause rettet Himmelpforten einen Punkt

Himmelpforten holt 0:2-Rückstand auf


Hast du Feedback?