Breitenbrunn stellt neuen Coach vor
Montag 17.12.18 06:00 Uhr|Autor: Ines Greiner1.370
Christian Scheuerer (2. v. l.) trainiert Breitenbrunn bis Matthias Pfeifer (r.) ab der neuen Saison übernimmt. Foto: Greiner

Breitenbrunn stellt neuen Coach vor

Der Kreisligist spielt bis zum Saisonende mit einem neuen Trainer, dann übernimmt Michael Pfeifer den Posten.

Der SV Breitenbrunn hat seinen neuen Trainer vorgestellt. Auf Uwe Amstein folgt beim SVB Christian Scheuerer.




Der 36-Jährige aus Dietfurt, der lange Zeit für den dortigen TSV spielte und diesen auch trainierte, wird allerdings nur bis Sommer aushelfen. Danach wird er einen anderen, noch unbekannten Verein, trainieren. Ab 2019/20 wird dann Michael Pfeifer den Trainerposten übernehmen, der Trainerstationen in Parsberg, Seubersdorf und Utzenhofen vorweisen kann. Bis dahin will Scheuerer auch mit Hilfe von Sebastian Wittmann, dem Trainer der zweiten Mannschaft, dem Tabellenelften der Kreisliga 2 wieder Spaß am Fußball näherbringen und so zu positiven Ergebnissen kommen.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. TSV Dietfurt (Ab) 2632 59
2. Pirkensee-P 2619 53
3. Riedenburg 2616 45
4. ASV Undorf 265 41
5. Beilngries (Ab) 263 40
6. TV Parsberg 266 37
7. Ramspau 2610 36
8. Pielenhofen 26-2 33
9. Breitenbrunn 26-6 32
10. TV Hemau 26-12 30
11. Beratzhausen (Auf) 26-10 29
12. SV Töging 26-18 28
13. SG Peising / Ba... (Auf) 26-5 25
14. SG Painten (Auf) 26-38 20
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich