FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.07.17 14:45 Uhr|Autor: Stephan Stähler (Groß-Gerauer Echo)422
F: Flucke

Steigerung zu 3:2

Gruppenligist Geinsheim tut sich schwer, steigert sich aber gegen A-Ligist Basara Mainz

Mit einem 3:2 (1:1)-Erfolg über den A-Ligisten FC Basara Mainz konnte Gruppenligist SV 07 Geinsheim auch das zweite Vorbereitungsspiel für sich entscheiden. Die Gastgeber hatten alledings mehr Probleme als erwartet. Die Mainzer erwiesen sich als spielstarker Gegner, der den Verbandsliga-Absteiger forderte. Nach der Führung durch A-Jugendspieler Janik Coutu (16.) kamen die Mainzer (22,) zum Ausgleich.



Nach dem Wechsel steigerten sich die Geinsheimer und erzielten durch Alexander Melchior (48./Foulelfmeter) und David Ulrich (69.) eine 3:1-Führung, die trotz guter Gelegenheiten aber nicht ausgebaut wurde. Erst fünf Minuten vor Spielende kamen die Gäste zum zweiten Gegentreffer, der nicht mehr spielentscheidend war.

Die nächste Partie für Geinsheim findet am Sonntag (23.) um 10 Uhr gegen Gruppenligist DJK Flörsheim statt.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.09.2017 - 1.060
1

Die spannendste Spitze seit Jahren

Sammelbericht Bezirksliga +++ Die ersten sieben Mannschaften rücken bis auf drei Punkte zusammen +++ Schott II trotzt Tabellenführer Hechtsheim einen Punkt ab

25.09.2017 - 1.045

"Basara spielt für diese Liga überragend"

Bert Balte, Trainer der Spvgg. Ingelheim, im FuPa-Kurzinterview

25.09.2017 - 297
1

Heimjubel auf der »Kuhweide«

Gruppenliga: SV 07 Geinsheim fährt gegen Rot-Weiß Walldorf ersten Saisonsieg ein – 3:1

25.09.2017 - 171

Nach Platzverweis ein anderes Spiel

Gruppenliga: SG Sandbach verliert im ersten Durchgang Mehmet Yildirim mit der Roten Karte

25.09.2017 - 168

Nauheim durchweg »die bessere Mannschaft«

Gruppenliga: SV 07 dominiert beim 4:1 gegen Hassia Dieburg und hätte höher gewinnen können

25.09.2017 - 152

Marvin Schmidts 3:1 für Alemannia

A-LIGA Groß-Gerau Königstädten gewinnt bei Nauheims Reserve mit 4:1 / Gencler landet dritten Sieg hintereinander