FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 17.05.17 21:00 Uhr|Autor: SHZ36
F: Rinke

SSC Hagen Ahrensburg kassiert verdiente 1:4-Heimpleite

SH-Liga Frauen verlieren gegen TuRa Meldorf

Nach dem 2:1-Auswärtssieg zuletzt beim VfB Schuby setzte es in der Frauenfußball-SH-Liga für den SSC Hagen Ahrensburg seine elfte Saisonniederlage. Dem Tabellenvierten TuRa Meldorf unterlagen die Ahrensburgerinnen mit 1:4 (0:0).



Eine Halbzeit lang konnten die Stormarnerinnen die Partie einigermaßen ausgeglichen gestalten. Im Abschluss brachten beide Teams nichts zustande, sodass es torlos in die Halbzeitpause ging. Nach dem Seitenwechsel rissen die Gäste aus Dithmarschen die Partie allerdings an sich, erspielten sich deutliche Vorteile – und innerhalb von acht Minute eine beruhigende 3:0-Führung. Fenja Bannach besiegelte mit einem Eigentor zum 0:4 die Niederlage der Gastgeberinnen, die durch Charlotte Kuziek in der 79. Minute immerhin noch zum Ehrentreffer kamen.

Tore: 0:1 Deschner (52.), 0:2 Anthony (54.), 0:3 Anthony (60.), 0:4 Bannach (75., Eigentor), 1:4 Kuziek (79.).
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.05.2017 - 421

Perfekte Woche für Henstedt-Ulzburgs Frauenfußball

Erste Frauenmannschaft feiert Klassenerhalt / Zweite nach der Niederlage des TSV Ratekau gegen den KMTV vorzeitig SH-Liga-Meister

22.05.2017 - 315

Gelungene Generalprobe für Meister SV Henstedt-Ulzburg II

SSC Hagen Ahrensburg deklassiert den Eichholzer SV - der Spieltag in der Übersicht

19.05.2017 - 264

TSV Lägerdorf: Abschied für Coach Holger Pump

Frauen des SV Neuenbrook-Rethwisch beenden die Saison zuhause gegen Russee

21.05.2017 - 185

Breitenfelder SV holt sich nach 4:2 beim RSV den Titel

WSV Tangstedt patzt beim TuS Hoisdorf, der sich damit allen Abstiegssorgen entledigt

21.05.2017 - 127

SSC Hagen verpasst Big Point gegen den TSV Pansdorf

Hohes Niveau, aber wenig Höhepunkte