FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 23.10.16 21:40 Uhr|Autor: Redaktion1.065
Framersheims Nico Hahl (links) und Gau-Bickelheims Saban Kalkanoglu im Duell.

Armsheim riskiert viel und siegt

TSV bezwingt TuS Hochheim mit 4:1 / SW Mauchenheim hält Anschluss an die Spitze

Mauchenheim. SW Mauchenheim bleibt weiterhin an der Spitze in der Fußball-A-Klasse Alzey-Worms dran. Mit einem 2:1-Sieg gegen die SG Wiesbachtal beträgt der Abstand auf Rang zwei nur zwei Punkte. TuS Biebelnheim ist dagegen ins Mittelfeld zurückgefallen. Für die Mannschaft von Trainer Marcel Beckmann gab es in Eppelsheim nichts zu holen. Nach wie vor auf dem letzten Platz steht die SG Wöllstein/Siefersheim, die gegen den VfL Gundersheim mit 0:3 unterlag.



TSV Armsheim TuS Hochheim 4:1 (1:0). Die mutige Aufstellung von TSV-Coach Dirk Willems machte sich bezahlt. Mit zwei Spitzen ausgerüstet, strahlten die Armsheimer sofort die offensive Gefährlichkeit aus. Das führte dann auch zur schnellen 1:0-Führung durch Jens Thiel (1.). Und nicht lange danach erhöhte Antonio Pallara nach Pass von Lars Dechent zum 2:0 (26.). In der zweiten Hälfte verhalf den Gastgebern dann der gleiche Eckballtrick zum 3:1 und 4:1 einmal traf Marco Klein (60.), einmal profitierte Marcel Borniger (83.). Klein hatte bei seinen vier Aluminiumtreffern Pech. Aber auch so freute sich Willems ungemein. „Das tat gut nach den letzten Wochen. Wir haben sehr stark gespielt.“ Auf Hochheimer Seite machte Thomas Hagelauer das 1:3 (81.). Gästespieler Marvin Müller sah Gelb-Rot (76./wegen wiederholten Foulspiels).

SG Wöllstein/Siefersheim VfL Gundersheim 0:3 (0:0). Bis zur 78. Minute war die SG total im Spiel, wie Trainer Jan Sauter äußerte. „Bis dahin haben wir das gut gemacht und mit viel Kampf und Leidenschaft viel versucht.“ Allerdings entschieden dann zwei Freistöße von VfL-Spieler Daniel Höflich mehr oder weniger die Begegnung. Erst verlängerte Wöllsteins Dennis Fey unglücklich zur Gästeführung (78.), wenig später flog Höflichs Freistoß an Freund und Feind vorbei in die Maschen (82.). Damit stellte Gundersheim die Weichen auf Sieg. In Minute 88 gelang Stürmer Sebastian Schröder dann sogar das 3:0, nachdem er sich im Zweikampf gegen seinen Gegenspieler behauptete.

SW Mauchenheim SG Wiesbachtal 2:1 (0:1). Mit einem Schuss knapp hinter dem Sechzehner erzielte Jonas Krautschneider den Siegtreffer für die Mauchenheimer (79.). Es war sein zweiter Treffer an dem Tag, nachdem er zuvor eine mustergültige Vorlage von Pascal Arm verwertete (50.). SW-Spielausschuss Michael Heinz klang schon erleichtert über den Dreier seiner Schwarz-Weißen. Denn: „Wiesbachtal hat sich teuer verkauft. Das war ein hart erkämpfter Sieg.“ Bedanken kann sich Heinz auch bei Keeper Meik Holla, der im Eins-gegen-Eins-Duell gegen Tom Ehrhardt das 1:2 aus Sicht der Mauchenheimer verhinderte (70.). Die Führung für den Gast erzielte Alexander Roos (28.), Rot holte sich Wiesbachtals Joshua Haag ab (89./wegen rüden Foulspiels).

SG Freimersheim/Ilbesheim FC Germania Eich 1:2 (1:1). In einer hektischen Schlussphase schnappten sich die Eicher dann doch die drei Punkte dank der eigenen Handlungsschnelligkeit nach eigenem Freistoß. Während die Hausherren sich wohl noch mit dem Foulspiel beschäftigten und sich Schiedsrichter Holger Lüttringhaus etwas in den Block notierte, schaltete der Gast ruckzuck. Schlussendlich landete der Ball bei Stürmer Danny Eberhardt, welcher aus 18 Metern einschoss (90 + 2.). „Sehr bitter“, klagte SG-Vorsitzender Gerd Knobloch. So hielten die SGler ohne Spielertrainer Levent Yalkin (Kreuzbandriss) gegen „technisch versierte“ Gäste gut dagegen. Allerdings sprang nicht mehr als das 1:1 von Pascal Groten heraus (18.), der damit das Eicher 1:0 von Heinz-Jürgen Fleps egalisierte (14.). Groten sah später aus nicht bekannten Gründen Rot (60.).

TuS Framersheim TSG Gau-Bickelheim 1:4 (0:2). Framersheims sportlicher Leiter Karlheinz Rupp überschüttete den Gast mit Lob. „Die Gau-Bickelheimer Jungs haben völlig zurecht den Dreier mitgenommen. Sie waren ein richtig starker Gegner und die bessere Truppe“, sagte im Anschluss an die Partie. Das mündete dann auch in einige Treffer, die Ümit Delibasi (27./FE), Emrah Yalkin (39.) und Ümit Konyar (54./79.) erzielten. Das 1:3 für den Gastgeber machte Andreas Leimer (79.). Ein engeres Spiel kam eben aber auch deshalb nicht zustande, weil Framersheim nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfte, so Rupp weiter.

VfL Eppelsheim TuS Biebelnheim 2:0 (1:0). VfL-Trainer Benny Wilhelm war stolz und sprach seinen Fußballern ein dickes Kompliment aus. „Jeder einzelne Spieler hat seine Aufgabe zu hundert Prozent erfüllt.“ Mithilfe eines brutalen Willens schafften es die Eppelsheimer dann auch, den leicht favorisierten Gast aus Biebelnheim in die Knie zu zwingen. Die Führung stellte Manuel Riemer mit einer Freistoßflanke aus 35 Metern her (41.). Das 2:0 legte Jörg-Uwe Boos nach zuvor starkem Einsatz von Maximilian Sipp nach (55.).

Eintracht Herrnsheim – SV Horchheim II 5:0 (4:0). – Die Herrnsheimer zogen ihr Spiel auf und besonders spielentscheidend war Dominik Brust, dem innerhalb von zehn Minuten ein Hattrick gelang (28., 34., 38.). Mit einem Traumtor, volley in den spitzen Winkel, erhöhte Süleyman Kaplan noch vor der Halbzeit auf 4:0 (43.). Schnell nach der Pause erhöhte Alexander Becker gar auf 5:0 (50.). eip

TG Westhofen – TuS Weinsheim 3:1 (1:1). – Zwar ging die TGW durch Marcel Schäfer früh in Front (2.), Weinsheim schlug aber prompt zurück: Amin-Abed Hadj-Chaib glich aus (10.). In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, was sich Mitte der zweiten Hälfte aber ändern sollte. „Weinsheim hat gegen Ende immer mehr abgebaut. Das hat Räume für uns eröffnet“, analysierte TG-Coach Boris Hetzel. Über den verschossenen Elfer von Marcel Schäfer (80.) musste er sich nicht lange ärgern, denn drei Minuten später zielte Florian Stein besser – 2:1. Der Angreifer hatte nun Blut geleckt, mit seinem zweiten Treffer führte er die Vorentscheidung herbei (85.). lgu



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.05.2017 - 1.884
9

Oliver Reubers 62-Tore-Rekord

Hochheimer Angreifer überragt +++ Sefkan Tas schiebt sich auf zweiten Platz

24.07.2016 - 1.628

TuS Biebelnheim holt den Pott

Petersberger schlagen TuS Framersheim 3:2 / Thorsten Klamberg hält überragend

12.11.2017 - 1.508

Bestnote für die gesamte Mannschaft

Sammelbericht Bezirksliga +++ Trainer Thomas Eberhardt lobt nach 1:0-Sieg im Topspiel gegen die TSG Hechtsheim den neuen Spitzenreiter SV Italclub Mainz

20.06.2017 - 1.500
2

Eppelsheimer spielen wohl in Worms mit

Kreisvorstand will bei Ligeneinteilung möglichst Härtefälle vermeiden

23.09.2016 - 1.389

Herrnsheim gewinnt Topspiel

Spitzenreiter siegt auch in Mauchenheim +++ Armsheim fertigt Wöllstein ab +++ Freimersheim befreit sich aus dem Keller

15.04.2017 - 1.159
6

Herrnsheim nah am Meisterstück

Ligaprimus baut mit 3:2-Erfolg in Biebelnheim seinen Vorsprung auf fünf Punkte aus

Tabelle
1. Herrnsheim 3048 72
2. Gundersheim (Auf) 3053 70
3. GermaniaEich 3032 55
4. Westhofen 309 48
5. SW Mauchenh. 305 43
6.
Gau-Bickelh. 3011 41
7.
Biebelnheim (Ab) 303 40
8.
Horchheim II 309 39
9.
Armsheim/Sc. 30-7 39
10.
Hochheim 30-8 38
11.
Weinsheim (Auf) 30-26 37
12.
Framersheim 30-8 36
13. Freimersheim (Auf) 30-14 36
14. Wiesbachtal 30-21 32
15. Eppelsheim 30-28 28
16. SG Wöllstein 30-58 18
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
A-Klasse Alzey-Worms
SpVgg Siefersheim SpVgg SiefersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Wöllstein TuS WöllsteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Horchheim SV HorchheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schwarz-Weiß Mauchenheim SV Schwarz-Weiß MauchenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Worms-Weinsheim TuS Worms-WeinsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Armsheim-Schimsheim TSV Armsheim-SchimsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Gau-Bickelheim TSG Gau-BickelheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TG Westhofen TG WesthofenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Biebelnheim TuS BiebelnheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Freimersheim TV FreimersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Wiesbachtal SG WiesbachtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Gundersheim VfL GundersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Framersheim TuS FramersheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Eppelsheim VfL EppelsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Eintracht Herrnsheim SG Eintracht HerrnsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Hochheim TuS HochheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Germania Eich FC Germania EichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Jens Thiel  (27)
Levent Yalkin  (38)
Nico Hahl  (22)
Saban Kalkanoglu  (26)
Benny Wilhelm  (29)
Jonas Krautschneider  (20)
Dominik Brust  (29)

Hast du Feedback?