FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 25.08.17 15:31 Uhr|Autor: Dirk Meier 2.114
1
Przemyslaw "Pepe" Warminski wechselt von der SpVgg Hankofen zum TSV Bogen. F.:Popp

Personalrochaden in Hankofen: Warminski weg, Winter da

Bewegung im Kader des Süd-Bayernligisten: Przemyslaw Warminski (20) wechselt überraschend zum TSV Bogen, Noah Winter (17) kommt von der U19 des SSV Jahn Regensburg
Bei der SpVgg Hankofen-Hailing hat es überraschend noch einen Abgang gegeben. Przemyslaw Warminski ist überraschend in die Landesliga Mitte zum Landkreis-Rivalen TSV Bogen gewechselt. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler, der in der Winterpause gegen eine Ablösesumme vom Kreisligisten SG Post Kagers gekommen war, konnte sich in Hankofen nicht wie erhofft durchsetzen. Insgesamt hat es der Pole mit deutschem Pass nur auf neun Einsätze, drei davon in dieser Saison (kein Tor) gebracht.

Hankofens Sportlicher Leiter Walter Brunner ist indes sauer wie der Wechsel vonstatten gegangen ist. Aber es gibt bei den "Dorfbuam" auch einen Neuzugang. Fraglich ist allerdings, ob der Neue heute schon spielen kann. Gekommen ist - er trainiert schon seit Wochen in Hankofen mit - Noah Winter. Der Mittelfeldakteur spielte bisher in der U19 beim SSV Jahn Regensburg und ist ein richtiges Talent. Winter wohnt in Straubing und wollte nicht mehr nach Regensburg fahren. Am 4. September wird der Youngster 18 Jahre alt. Aufgrund einer Änderung im Spielrecht darf er nun schon vor seinem 18. Geburtstag im Herrenbereich spielen. "Die Unterlagen sind beim Fußball-Verband eingereicht. Wir wissen aber noch nicht, ob wir für ihn bis zum Samstag Spielrecht bekommen", erklärt Brunner. Ob es noch einen weiteren Neuzugang geben wird aufgrund des Abganges von Warminski - bis zum 31. August können noch Vertragsamateure verpflichtet werden - lässt Brunner offen: "Ich würde gerne noch einen Spieler holen. Aber ob das etwas wird ist zum jetzigen Zeitpunkt schwer zu sagen."
 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
31.08.2017 - 5.481

Belastung zu hoch: Tobias Beck kehrt nach Hankofen zurück

Aufwand in der Regionalliga unterschätzt: 22-jähriger Mittelfeldmann bricht nach nur zwei Monaten seine Zelte beim SV Schalding wieder ab

06.09.2017 - 4.510

Huber: »In der Bayernliga ist es einfacher als weiter unten«

Hankofens Chefanweiser Gerry Huber zieht im FuPa-Interview nach einem Viertel der Bayernligasaison ein bislang positives Fazit

29.12.2016 - 2.693

Hankofen: Warminski nächster Neuer

20-jähriger Defensivmann wechselt vom Kreisliga-Spitzenteam Post Kagers zum Bayernligisten

10.08.2017 - 1.964

Bitter: Hankofens Torjäger Liefke erleidet Kreuzbandriss

23-jähriger Stürmer zieht sich beim 4:2-Heimerfolg gegen Kirchanschöring in allerletzter Minute schwere Knieverletzung zu

22.09.2017 - 780

Schellenbergs Korrektur-Maßnahmen bei den Junglöwen

U17 und U19 kämpfen um Aufstieg

22.09.2017 - 538

Hasenbeck: "Herausforderung zum richtigen Zeitpunkt"

Ex-Profi spricht über Neuried-Abschied