Vom DFB zum Fürther \"Kleeblatt\"
Dienstag 15.07.14 08:34 Uhr|Autor: SpVgg Greuther Fürth/lg1.783
Michael Köllner trainiert ab sofort die U17 der SpVgg Greuther Fürth. Foto: SpVgg Greuther Fürth

Vom DFB zum Fürther "Kleeblatt"

Michael Köllner, Stützpunktkoordinator für Ostbayern, übernimmt als Trainer die U17 des Zweitligisten
Die U17 der SpVgg Greuther Fürth wird ab sofort von Michael Köllner trainiert. Der gebürtige Oberpfälzer und DFB-Stützpunktkoordinator für Ostbayern übernimmt das Amt von Achim Beierlorzer und erhält beim Kleeblatt einen Dreijahresvertrag. „Die U17 ist für uns eine sehr wichtige Mannschaft. Die Entwicklung der Spieler in diesem Alter ist für uns, als einen Ausbildungsverein, von größter Bedeutung. Aus diesem Grund sind wir sehr froh darüber, dass wir mit Michael Köllner einen engagierten und hochqualifizierten Trainer gewinnen konnten“, freut sich Günter Gerling, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, über die Verpflichtung.


Seit 2004 ist Köllner DFB-Fußballlehrer und war unter anderem bei der SpVgg Bayern Hof als Jugend- und Cheftrainer im Einsatz. Neben dem Traineramt bei den Auswahlmannschaften des Bayerischen Fußball-Verbandes war Michael Köllner auch im Trainerteam der U15-Nationalmannschaft (Jahrgang 1989) und trainierte dabei Spieler wie Marko Marin und Ron Robert Zieler.

Nachdem er zwölf Jahre lang den Posten des DFB-Stützpunktkoordinators für Ostbayern begleitete, kehrt Köllner nun wieder als Trainer auf das Fußballfeld zurück und übernimmt ab sofort als Coach die U17 der Spielvereinigung. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und darauf von einem der größten Fußballverbände der Welt zu einem top-geführten Verein zu wechseln, der eine exzellente Nachwuchsarbeit leistet. Neben Fürth gab es weitere Vereine, die angefragt haben, aber die sehr guten Gespräche mit Herrn Hack und Herrn Gerling haben mich darin bekräftigt den Weg ins Frankenland anzutreten“, so der neue U17-Coach.

Ab sofort bereitet Köllner zusammen mit Co-Trainer Marco Ried die U17 der Spielvereinigung auf die bevorstehende Saison in der B-Junioren-Bundesliga vor. Wer seine Nachfolge als Ostbayernkoordinator antreten wird, steht derweil noch nicht fest.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Andreas Schales - vor
Regionalliga Bayern
Von links nach rechts: der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt, Timo Gebhardt und Thomas Meggle.
Nun doch: Gebhart wird Memmingens Königstransfer

31-jähriger Ex-Profi geht auch sportlich zurück in die Heimat +++ Vereinbarung gilt mindestens bis zur Winterpause

Der FC Memmingen vermeldet den "Königstransfer" in der Regionalliga Bayern. Ex-Profi Timo Gebhart wird ab sofort für den Allgäuer Trad ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Die DFB-Pokalposse: Wie konnte DAS nur passieren?

Schweinfurt 05 schwer irritiert, der BFV maximal blamiert - und Türkgücü jubiliert?

Als am Freitagnachmittag die Meldung durchsickerte, die Pokalpartie zwischen dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem FC Schalke 04 wird abgesetzt, dachte man zunächst, wi ...

Jonas Grundmann/PM - vor
Regionalliga Bayern
Trainer Alexander Schmidt darf mit Türkgücü München wohl doch am DFB-Pokal teilnehmen.
Hammer-Kehrtwende! Türkgücü München wohl doch im DFB-Pokal

BFV muss Schweinfurt-Meldung revidieren

Türkgücü München nimmt nun doch am DFB-Pokal teil. Der BFV muss die Meldung des 1. FC Schweinfurt revidieren. Das entschied das Landgericht München I.

M.Willmerdinger / Presse BFV - vor
Regionalliga Bayern
Letzte Ausweg Spielabsage: Sehen sich Vereine nicht in der Lage, in der Kürze der Zeit die Hygiene-Auflagen umzusetzen, kann ein Spiel am 19. oder 20. September kostenfrei verlegt werden.
Regierung lässt Vereine zappeln: Kurzfristige Spielabsagen möglich

BFV reagiert auf die immer noch fehlenden verbindlichen Vorgaben aus der Staatskanzlei

In zwei Tagen soll es also wieder soweit sein: Der Wettkampfbetrieb in Bayern darf vor Zuschauern wieder aufgenommen werden. So sehr die Fußballfreunde von Aschaff ...

Mathias Willmerdinger - vor
3. Liga
Keine Zukunft bei Türkgücü: Mario Erb ist nach einem Jahr schon wieder weg.
Türkgücü sortiert aus: Verträge von Erb und Yüksel aufgelöst

Der letztjährige Abwehrchef und das Sturmtalent haben keine Zukunft mehr beim Drittliga-Aufsteiger

Satte 17 Neuzugänge hat Türkgücü München für die Mission 3. Liga bisher an Land ziehen können. Da wird schnell klar: Es wird eng im Kader. Und das hat ...

Dieter Rebel - vor
Bayernliga Nord
Im Cafe Beer in Nürnberg traf sich Alexander Freitag mit FuPa-Reporter Dieter Rebel zum Interview.
Besonders normal

Seligenportens Neuzugang Alexander Freitag (21) im Interview über seine Ziele, sein Markenzeichen und seinen berühmten Stiefvater

"Mama und Michael wohnen in München, ich in Parsberg" - Alexander Freitags Aussage über sein Privatleben strotzt gerade ...

Florian Würthele - vor
Bayernliga Süd
Donaustaufs stellvertretender Geschäftsführer Michael Fischer (r.) mit Neuzugang Sandro Gotal.
Von Österreichs 1. Liga zum SV Donaustauf

Der Bayernligist nimmt Sandro Gotal unter Vertrag. Für den Profistürmer ist es nach vielen Stationen im Ausland die erste in Deutschland.

Der SV Donaustauf untermauert seine Ambitionen mit einem Transferknüller. Wie der SVD am Dienstagabend mitteilt ...

Redaktion - vor
Regionalliga Bayern
Pokal-Posse: »Ein Imageschaden, der nur schwerlich reparabel ist«

Rund um die DFB-Pokal-Posse zwischen Türkgücü München und dem 1. FC Schweinfurt hat sich nur der Geschäftsführer der Franken, Markus Wolf, an den BFV gewendet, um "Spekulationen entgegen zu treten"

Nächster Akt in der DFB-Pokal-Posse z ...

Thomas Seidl - vor
Kreisliga Straubing
Gustav Kagerbauer durfte nur 67 Jahre alt werden
Zwiesel-Legende Gustav Kagerbauer verstorben

Der frühere Erfolgstrainer und BFV-Funktionär ist im Alter von 67 Jahren aus dem Leben geschieden

Der bayerische Amateurfußball hat eine herausragende Persönlichkeit verloren: Gustav Kagerbauer ist am heutigen Freitag im Alter von 67 Jahren verstor ...

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Am Samstag soll es auf den Sportplätzen Bayerns wieder wettkampfmäßig zur Sache gehen. Dazu müssen die Vereine aber einiges beachten.
200 Zuschauer "frei", Registrierung, Kiosk: Das ist das BFV-Konzept

Kurz vor dem Pflichtspiel-Start herrscht immer noch keine Klarheit +++ Verband informiert in Webinaren

Die Zeit drängt! Am gestrigen Dienstagnachmittag bzw. -abend informierte der Bayerische Fußballverband (BFV) die Vereine über das ausgearbeitete Hyg ...


FuPa Hilfebereich