MA Club Championship: Altenerding und Gilching marschieren voraus
Dienstag 14.04.20 10:31 Uhr|Autor: Erdinger Anzeiger / Wolfgang Krzizok105
Der zweite Spieltag der MA Club Championship ist gespielt. <em>Privat</em>

MA Club Championship: Altenerding und Gilching marschieren voraus

Der zweite Spieltag ist abgeschlossen
Der zweite Spieltag der MA Club Championship ist gespielt. Die ersten Favoriten kristallisieren sich heraus.


Erding – Der zweite Spieltag der Offenen Fußball-Kreismeisterschaft an der Konsole ist abgeschlossen, und Organisator Maxi Maier stellt fest: „So langsam kristallisieren sich schon die ersten Favoriten raus.“ Die Division 1 führt die SpVgg Altenerding an, alleiniger Tabellenführer in der Division 2 ist der TSV Gilching-Argelsried. „Die sind richtig stark“, weiß Maier.

Die Altenerdinger setzten sich gegen die SpVgg Eichenkofen durch, wobei alle Spiele sehr knapp ausgingen (5:3, 3:2, 3:2). Kurios: Die Veilchen weisen als Spitzenreiter ein negatives Torverhältnis auf. Der FC Schwaig, der alle drei Matches gegen den SV Eichenried gewann, und der FC Finsing, der sich knapp gegen den FC Langengeisling durchsetzte, sind den Altenerdingern jedoch auf den Fersen. Die Geislinger und der FC Moosinning zieren im Moment das Tabellenende.

Rund 180 Personen verfolgten das Topspiel live

Das Topspiel zwischen Rot-Weiß Klettham und dem FC Türkgücü Erding verfolgten rund 180 Personen live über den Twitch-Kanal von MA Gold Cup. Daniel Karamatic rettete den Rot-Weißen mit einem 5:0 gegen Ertugrul Nacar das Remis. „Die Türkgücü-Fans haben live ihren Spieler angefeuert, aber am Schluss sind sie dann doch etwas leiser geworden“, erzählt Maier schmunzelnd. „Der Daniel hat sich nach seinem Sieg gefreut wie ein Schnitzel.“ Die beiden Spieler hätten mit Headsets gezockt, berichtet der Organisator. Sie hätten sich auch unterhalten, was die Sache noch unterhaltsamer gemacht habe. „Der Ertu hat seine Niederlage mit Humor genommen“, sagt Maier, der sich aber auch ärgern musste. „Zwei Leute haben immer versucht zu provozieren und dann Sachen geschrieben wie ,Scheiß Klettham’, oder ,Scheiß Türkgücü’. Aber ganz offenbar hatten sie mit keinem der Vereine was zu tun.“ Hier hat der Organisator nicht lange gefackelt und beide sofort gesperrt. „Die trauen sich halt was in der Anonymität, aber da war ich rigoros.“

TSV Gilching steht in der Division 2 vorne

In der Division 2  steht der TSV Gilching-Argelsried ganz vorne. Auf den nächsten Plätzen folgen der FC Hohenpolding, der TSV Moosburg-Neustadt und Aspis Taufkirchen. „Super“ findet es Maier, dass immer mehr Clubs ihren eigenen Twitch-Kanal bespielen und alle ihre Begegnungen live übertragen. Das Topspiel gebe es aber nach wie vor exklusiv bei MA Gold Cup. Auch lobt er die Team-Kapitäne, „die gut mitziehen und alles bestens organisieren“.

Besondere Vorkommnisse habe es nicht gegeben, nur das Internet sei ab und zu nicht so stabil. „Das hängt wohl auch damit zusammen, dass in der jetzigen Krise die ganze Welt im Internet unterwegs ist“, mutmaßt Maier. Bei zwei von rund 50 Spielen habe es größere Probleme gegeben, „aber wir haben immer eine Lösung gefunden, denn die Jungs sind sehr kooperativ und kommunikativ und klären eventuelle Probleme untereinander“.

Der dritte Spieltag ist bereits gestartet und läuft noch bis morgen Abend.

Text: Wolfgang Krzizok

Der 2. Spieltag:

Division 1

Paarung Punkte
FC Forstern - TuS Oberding 6:3
(Herrmann - Huber 8:0, Koroschetz - Werner 0:6, Wall - Acilan 7:1)
FC Finsing - FC Langengeisling 6:3
(Zelger - Maier 2:3, Huber - Birnbeck 4:2, Schätzl - Schimschal 6:2)
VfB Hallbergmoos - FC Seeshaupt 6:3
(Kostorz - Höcherl 3:2, Hammerl - Höcherl 7:1, Edlböck - Andre 1:3)
SV Wörth - 1. FC Garmisch-Partenk. 4:4
(Becker - Schrimpf 2:0, Hawkins - Poniewaz 0:1, Müller - Loshi 2:2)
SpVgg Eichenkofen - SpVgg Altener. 0:9
(Tauber - Schmittner 3:5, Klinger - Altinisik 2:3, Mundigl - Voichtleitner 2:3)
SV Eichenried - FC Schwaig 0:9
(Gruber - Sommer 0:2, Huber - Empfl 0:4, Dobry - Fichtlscherer 0:3)
RW Klettham - FC Türkgücü Erding 4:4
(Laschinger - Arslan 1:3, Kaspar - Celik 3:3, Karamatic - Nacar 5:0)

1. SpVgg Altenerding 2 18: 19 15

2. Sporfreunde Schwaig 2 17: 8 12

3. FC Finsing 2 20: 15 12

4. Hallbergmoos-Goldach 2 19: 15 10

5. SV Wörth 2 12: 9 10

6. Garmisch-Partenkirchen 2 11: 10 10

7. FC Forstern 2 21: 15 9

8. FC Türkgücü Erding 2 15: 17 8

9. RW Klettham 2 21: 13 7

10. FC Seeshaupt 2 13: 21 7

11. SpVgg Eichenkofen 2 14: 16 6

12. TuS Oberding 2 12: 22 6

13. SV Eichenried 2 10: 16 4

14. FC Moosinning 1 6: 8 3

15. FC Langengeisling 1 7: 12 3

Division 2

TSV Gräfelfing - SC Fürstenfeldbruck 2:5
(Schmidt - Besirevic 1:6, Schmidt - Besirevic 3:3, Sönmezcirek - Rrahmani 2:2)
FC Hohenpliding - SVA Palzing 9:0
(Eibl - Karremann 2:1, Nitzl - Kaden 7:0, Kronseder - Goldbrunner 4:2)
FC Inning - TSV Aspis Taufkirchen 5:2
(Weigert - Guttmann 5:1, Doubrawa - Schaumaier 4:4, Daimer - Georgiadis 3:3)
VfL Waldkraiburg - TSV Gilching-Arg. 2:5
(Jusic - Diker 2:2, Grahovac - Buckl 5:5, Kürbüz - Michl 2:3)
SC Kirchasch - RW Klettham II 4:4
(Zollner - Gerick 2:2, Hehenberger - Simmet 6:0, Bönisch-Greckl 1:5)
FC Hörgersdorf - L’preising/Zustorf 4:4
(Gruber - Reithmeier 1:1, Feldhofer - Hösl 1:4, Wendlinger - Dorsch 3:2)

SG Reichenkirchen - TSV Moosburg 2:5
(Lehner - Gessler 2:2, Persau - Czeloth 0:3, Erbilgin - Cayli 3:3)

1. TSV Gilching-Argelsried 2 24: 15 14

2. FC Hohenpoling 2 16: 15 12

3. TSV Moosburg-Neustadt 2 17: 13 11

4. TSV Aspis Taufkirchen 2 19: 19 11

5. Langenpreising/Zustorf 2 19: 8 10

6. SC Kirchasch 2 16: 12 10

7. RW Klettham II 2 16: 14 10

8. FC Inning am Holz 2 20: 17 8

9. SC Fürstenfeldbruck 2 16: 13 8

10. VFL Waldkraiburg 2 15: 16 6

11. SG Reichenkirchen 2 10: 17 5

12. TSV Wartenberg 1 6: 6 4

13. FC Hörgersdorf 2 12: 18 4

14. TSV Gräfelfing 2 12: 25 2

15. SVA Palzing 1 3: 13 0

Amateure helfen in der Krise


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Erdinger Anzeiger / Daniela Oldach - vor
A-Klasse 8
Kein Elfmeter: Grüntegernbachs Johannes Fink grätscht dem Wolfganger Maximilian Leins den Ball weg. Am Ende gewinnen die Gäste aber trotzdem 4:0.
Ligapokal im Überblick: Moosinnings Dritte dreht einen 0:2-Rückstand

Ligapokal A-Klasse: Alle Spiele

LIGAPOKAL – A-KLASSE: Isen gewinnt ersatzgeschwächt – Grüntegernbach geht ohne sieben Stammkräfte unter.

Erdinger Anzeiger /Tobi Fischbeck - vor
A-Klasse 8
Mario Jon
A-Klasse: Zwei Geislinger sorgen für neun Tore

A-KLASSE Gruppe 14, 15, 16

Deutliche Ergebnisse in der A-Klasse. Das Wochenende hat viele deutliche Siege mit sich gebracht, unter anderem ein 9:1 von Geisling. 6 Tore von Mario Jon.

Erdinger Anzeiger / Redaktion Erding - vor
A-Klasse 8
Der TSV Isen gewinnt mit 6:1.
TSV Isen: Ein halbes Dutzend Tore 

A-Klasse 8 im Überblick 

Tabellenführer TSV Isen macht gegen den TSV Dorfen II das halbe Dutzend voll und gewinnt 6:1. Alle Spiele der A-Klasse 8 im Überblick.

Erdinger Anzeiger / Redaktion Erding - vor
A-Klasse 8
Die SpVgg Altenerding schloss gegen den TSV Dorfen die perfekte Englische Woche ab.
SpVgg Altenerding mit perfekter Englischer Woche - Steinkirchen mit bitterer Niederlage

„Unser Sieg ist ein wenig zu hoch ausgefallen“

Die SpVgg Altenerding feiert binnen drei Tagen zwei Kantersiege. Der FSV Steinkirchen kassiert im Abstiegskampf eine bittere Pleite gegen den FC Lengdorf II.

Erdinger Anzeiger / Tobias Fischbeck - vor
A-Klasse 8
Ließen sich nicht abdrängen: die Altenerdinger Kicker (lila Dressen). Hier hat Thomas Ostermaier (l.) zu tun, Ömer Altinisik auf Abstand zu halten. 
SpVgg Altenerding zurück im Aufstiegskampf

Knapper Sieg gegen DJK Ottenhofen

  Knapper Erfolg: Die SpVgg Alternerding hat sich bei dem Tabellenzweiten DJK Ottenhofen 2:1 durchgesetzt und den Rückstand auf vier Punkte verkürzt.Ottenhofen –   Die Altenerdinger melden sich damit zurück im Au ...

Erdinger Anzeiger / Redaktion Erding - vor
A-Klasse 8
Lisa Gruber fehlt am Wochenende.
Frauen des FC Langengeisling mit Verletzungsproblemen vor Topspiel

Lisa Gruber fehlt SG Lengdorf/Hörgersdorf

Ganz unterschiedlich sind die Voraussetzungen für die drei Bezirksliga-Teams aus dem Landkreis.

Erdinger Anzeiger / Redaktion Erding - vor
A-Klasse 7
Die BSG Taufkirchen trennt sich mit 1:1 von der SG Reichenkirchen. 
A-Klasse 7 und 8: Berglerner Gala und torloses Holzland-Derby

A-Klasse 7 und A-Klasse 8 im Überblick

In der A-Klasse 8 gab es eine Galavorstellung der FC Forstern-Reserve. In der A-Klasse 7 hauptsächlich spannende Spiele. Die A-Klasse 7 und die A-Klasse 8 im Überblick.     Spieltext Lan ...

Erdinger Anzeiger / Redaktion Erding - vor
A-Klasse 8
Daniel Stangl und der TSV Isen wollen den nächsten Dreier einfahren. 
Hörlkofen will sich für 1:8-Pleite revanchieren - Isen will nächsten Sieg

Liga-Check der A-Klasse 8

Nach der Corona-Pause weiterhin verlustpunktfrei ist der TSV Isen nach dem 2:1-Erfolg im Topspiel gegen St. Wolfgang.

Erdinger Anzeiger / Dieter Priglmeir - vor
A-Klasse 8
Aufwärts mit der DJK – das war immer das Motto von Udo Lübke. Das Bild links zeigt Ottenhofens Team im Jahr 1992, als die Trikots noch mutige Farbkombinationen hatten (stehend, v. l.): Anton Greckl, Erhard Holbinger, Rudi Rauch, Konrad Rappold, Herbert Fehrer, Bernhard Greckl, Udo Lübke; (vorne, v. l.) Johannes Rappold, Martin Reiser, Chris Brunner, Alfred Greckl, Markus Faltlhauser, Heute genießt der 69-Jährige den Ruhestand in der westfälischen Heimat
Udo Lübke schwärmt über Erdinger-Landkreis: „Schönste Zeit meines Fußballer-Lebens“

Ex-Stümer in Altenerding und Ottenhofen

Udo Lübke stürmte einst im Ruhrpott in der 4. Liga, „aber die schönste Zeit meines Fußballer-Lebens war hier in eurem Landkreis“, schwärmt der heute 69-Jährige.

Erdinger Anzeiger / Dieter Priglmeir - vor
A-Klasse 7
Der FSV Steinkirchen (grau) steht vor dem Spitzenspiel gegen den FC Inning.
FC Inning ersatzgeschwächt ins „Holzlandderby“ gegen den FSV Steinkirchen

Verlieren verboten bei Forstern 2 gegen Steinkirchen

Das Holzlandderby zwischen dem FC Inning und dem FSV Steinkirchen ist zugleich ein Spitzenspiel. Inning hat einige Personalsorgen zu beklagen.

Tabelle
1. TSV Isen 1751 46
2. Ottenhofen 1851 43
3. St. Wolfgang 1835 43
4. Altenerding 1736 39
5. SpVgg Neuchi 1725 29
6. Hörlkofen 17-13 21
7. Grüntegernb 17-11 18
8. FC Lengdorf II 18-19 17
9. Moosinning III 18-21 17
10. TSV Dorfen II 18-39 17
11. FC Forstern II 18-15 13
12. Hallbergmoos III 18-41 13
13. FSV Steinkir II 17-39 8
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich