Unser Mann am Ball
Dienstag 11.07.17 10:00 Uhr|Autor: Stuttgarter Nachrichten / Jürgen Frey724
Unser Mann am Ball - Splitter von den Plätzen in der Region. Foto: Rinke

Unser Mann am Ball

Splitter von den Plätzen in der Region
+++ Andreas Ivan wechselt zu Waldhof Mannheim +++ Turbulenter Einstand für den neuen Spielertrainer der SpVgg 07 Ludwigsburg +++ Viele Wechsel in der Oberliga +++ Patrick Lauble geht vorerst nicht in die Regionalliga +++ VfR Cannstatt und SKG Max-Eyth-See melden wieder Herrenmannschaften +++ 


"Unser Mann am Ball" - die regelmäßig wiederkehrende Rubrik mit Splittern aus der Region. Jürgen Frey von den Stuttgarter Nachrichten ist ganz nah dran an der Szene und berichtet, was auf und neben den Plätzen in der Region passiert. Wenn Ihr News, Termine oder Wissenswertes für ihn habt, einfach eine Mail an stuttgart@fupa.net

Offensivmann Andreas Ivan (Wuppertaler SV) hat bei Regionalligist SV Waldhof Mannheim einen Einjahresvertrag unterschrieben. Im Januar 2016 war der 22-Jährige von den Stuttgarter Kickers zu Rot-Weiß Essen gewechselt.

Turbulenter Einstand für Marcel Ivanusa, den neuen Spielertrainer der SpVgg 07 Ludwigsburg. Er gewann mit dem Landesligisten überraschend den KSK-Cup in Freiberg/Neckar, musste aber im zweiten Spiel gegen Verbandsligist FSV Hollenbach nach einem Zusammenprall vom Feld. Ivanusas Platzwunde am Kopf musste mit fünf Stichen genäht werden. 

Oberliga-Wechselspiele: Daniel Seemann (SSV Reutlingen) schließt sich der TSG Balingen an, Shaibou Oubeyapwa (Kickers II) dem 1. Göppinger SV, Ex-VfB-II-Spieler Burak Coban vom türkischen Drittligisten Turgutluspor dem FV Ravensburg, Valentin Vochatzer (Kickers II) dem KSC II, sein Bruder Leander Vochatzer dem SV Sandhausen II.

Patrick Lauble von der TSG Balingen war mit 21 Treffern Oberliga-Torschützenkönig der abgelaufenen Saison. Regionalligist Wormatia Worms hatte großes Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers, doch der Wechsel platzte wegen der zu zahlenden Ablösesumme. 

Der VfR Cannstatt und die SKG Max-Eyth-See gehen in der am 3. September beginnenden Saison wieder mit einer Herrenmannschaft in der Kreisliga B auf Punktejagd. Der VfR nahm zuletzt in der Saison 2013/14 am Spielbetrieb teil. Die SKG hatte in der vergangenen Runde wegen Spielermangels eine Pause einlegen müssen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Stuttgart auf Facebook oder per Mail an stuttgart@fupa.net

 



FuPa Hilfebereich