FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 10.04.17 22:51 Uhr|Autor: Frank Kruppa2.308
1
Letztlich waren es noch zu wenig "Uebachs", denn Jan und Alexander (nicht auf dem Foto) hätten nicht spielen dürfen. Foto: rebe

Böse "UEBACHraschung" – die Punkte sind weg

Niederndorf II setzte zwei unberechtigte Spieler gegen die Littfelder Reserve ein

Nach der gewaltigen Euphorie rund um das großartige und von allen Stellen gelobte „Uebach-Spiel“ ist bei der SpVg 09 Niederndorf prompt die Ernüchterung eingekehrt: Staffelleiter Andreas Oppermann hat das Spiel der Kreisliga D 2 zwischen der Niederndorfer „Zweiten“ und dem 1. FC Littfeld 2. (11:3), das durch den Einsatz von ausschließlich Spielern mit Namen Uebach auf Niederndorfer Seite für bundesweite Schlagzeilen gesorgt hatte, mit 2:0 Toren und 3 Punkten für Littfeld 2. gewertet.

Kurios: Bereits ihren ersten und bis dato einzigen Saisonsieg hatte die Littfelder Reserve am „grünen Tisch“ eingefahren, da eine 2:8-Niederlage beim VfL Klafeld-Geisweid 2. später in einen 2:0-Sieg umgewandelt worden war, weil die „Fürsten“ gleich vier nicht spielberechtigte Akteure eingesetzt hatten.

„Wir haben am Freitag eine Information von Herrn Oppermann erhalten, dass die Punkte weg gehen würden, wenn wir Alexander und Jan Uebach gegen Littfeld 2. einsetzen würden, da beide am Sonntag zuvor gegen die SG Mudersbach/Brachbach 2. in unserer 1. Mannschaft gespielt hatten“, erklärte Organisator Markus Uebachheute Abend gegenüber FuPa Südwestfalen. „Ohne die beiden hätten wir nach Steffens kurzfristiger Verletzung und durch drei weitere stark angeschlagene Spieler zu wenige einsatzfähige Akteure zur Verfügung gehabt.“

„Diese Vorabinfo rechnen wir Herrn Oppermann auch hoch an, aber ganz ehrlich: Der Zug war nicht mehr aufzuhalten. So kurzfristig absagen konnten und wollten wir das Spiel nicht mehr. Und Alex und Jan zu erklären, dass sie nicht mitspielen dürfen, da hätten wir uns auch nicht wohlgefühlt. Diese Wertung sorgt für einen bitteren Beigeschmack, aber das mussten wir in Kauf nehmen. Wir ärgern uns, aber wir gönnen auch unseren Freunden aus Littfeld die Punkte, sie waren am Freitag ein toller Partner“, so Markus Uebach.

 
1 Kommentare2 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
01.06.2017 - 1.516

CCS Siegerland und Sohlbach Buchen steigen auf

TuS Eisern und SG Laasphe/Niederlaasphe müssen nachsitzen

10.08.2017 - 1.415
1

Vorschau-Beilage "mein verein" am Freitag in der SZ

Neues Fußball-Produkt in völlig neuem Format

16.06.2017 - 1.343

Die Elf des Jahres in den D-Kreisligen

Zum Ende der Saison zeigt sich, wer auf dem Platz alles gegeben hat

09.08.2017 - 1.257
1

D-Ligen Siegen-Wittgenstein: Wen seht Ihr ganz oben?

Wählt die Favoriten in den drei D-Ligen

13.07.2017 - 1.187

Staffeleinteilungen auf Kreisebene veröffentlicht

Beide A-Liga-Absteiger in der B1 - Netphen geht in die B2 - Nur drei D-Ligen

13.08.2017 - 782

Klafeld kassiert Pleite

0:3 bei Freudenberg II - Türk Geisweid fertig Kaan II ab - Remis im Aufsteigerduell