FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 03.08.17 23:00 Uhr|Autor: Carsten Loos691
Genau wie bei diesem Kopfball-Duell zwischen Siegens Jan Luca Grölz (links) und Bergisch Gladbachs Daniel Isken gab es auch in der Partie der beiden Teams keinen Sieger. Foto: carlo

Endo-Dreierpack reicht nicht zum Sieg

Sportfreunde Siegen mit Remis gegen Bergisch Gladbach
Die Sportfr. Siegen gehen mit einem Beinahe-Erfolgserlebnis in die erste Saison nach dem Abstieg aus der Fußball-Regionalliga West. Der künftige Oberligist musste heute Abend im Geisweider Hofbachstadion in der Schlussphase des letzten Testspiels noch ein 3:3 (3:1) gegen den Mittelrheinligisten SV Bergisch Gladbach hinnehmen.

Zunächst schien es, als würden die Gäste aus dem Rheinland den Takt angeben, sie drängten die Siegener in die Defensive. Doch nach einigen Minuten kamen die Schützlinge von Trainer Dominik Dapprich mit schnellen Vorstößen immer mehr zur Geltung. Der Japaner Masahiro Endo traf nach einem Querpass seines Landsmanns Satoshi Horie zum 1:0. Mit einem Traumschuss über Torwart Christoph Thies hinweg glich Bergisch Gladbach zwischenzeitlich aus. Dann war wieder Endo an der Reihe: beim 2:1 nach einem Freistoß, beim 3:1 mit einem Solo nach einem Steilpass.

In der zweiten Hälfte habe er acht Mal ausgewechselt, erklärte Dapprich: „Dadurch hatten wir einen Substanzverlust.“ Die Folge: Bergisch Gladbach kam zum Anschluss nach einer weiten Flanke an den zweiten Pfosten (72.). Und beim 3:3 (85.) profitierten die Gäste von einem Abstimmungsfehler zwischen der Innenverteidigung und Keeper Thies.

Dapprich war dennoch mit der Vorstellung im letzten Test vor dem Saisonauftakt am 13. August bei der Hammer SpVg zufrieden. Konditionell sei sein Team bereits in Form, in den nächsten Übungseinheiten gelte es, weiter dazuzulernen. Heute haben die Siegener frei („Wegen des guten Spiels“), ebenso am Montag.

Die zweite Insolvenz in der Vereinsgeschichte, die seit Dienstag endgültig feststeht, sei bei seinen Spielern übrigens kein Thema, erklärte Dapprich: „Wir wollen den Verein sportlich gut darstellen.“




 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.11.2017 - 783

Aktuell: Der Ausfallticker aus Ostwestfalen

Alle Absagen auf einen Blick +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles +++ Hier erfahrt ihr alles

16.11.2017 - 719

Die Rückkehr des Torgaranten

Benny Hoose läuft wieder für den FC Hürth auf — SpVg Wesseling-Urfeld rührt beim FC Hennef 05 wohl Beton an

16.11.2017 - 233

Wie gegen die Kölner Viktoria

Auf die gute Leistung will der SV 09 aufbauen - TV Herkenrath erstmals mit Trainer Höck

17.11.2017 - 223

ASC auf Schalke: "... sonst wirst du eiskalt bestraft"

Oberliga Westfalen: Sprockhövel reist zum Absteigerduell ins Siegerland +++ Haltern fordert Rheine

15.11.2017 - 223

Toller Einsatz bleibt ohne Lohn

SV Bergisch Gladbach 09 scheidet im FVM-Pokal aus – Isken und Najar scheitern jeweils nur knapp

17.11.2017 - 132

Keine Experimente

Sportfreunde Siegen empfangen am Mitabsteiger TSG Sprockhövel


Hast du Feedback?