FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 19.04.17 10:00 Uhr|Autor: André Nückel
311
Foto: Verein

SF Brackel II: Vollgas ab Spieltag eins

Der FuPa-Endspurtcheck 2016/2017: SF Brackel, zweite Mannschaft
Mike Dominik Kollenda ist Spielertrainer der zweiten Mannschaft und zweiter Vorsitzender der Sportfreunde Brackel. Für den FuPa-Endspurtcheck hat er sich Zeit genommen, spricht von den Zielen der eigenen Mannschaft, lobt David Glasmacher, TuS Holzen-Sommerberg II sowie den MSV Dortmund, hat eine interessante Idee für eine spannendere Saison und sogar noch nette Worte für uns übrig. Lesenswert!

Welche Ziele habt ihr noch bis zum Saisonende?
Kollenda: Wir haben uns schon lange vom Aufstieg verabschiedet, denn der TuS Holzen-Sommerberg II ist dieses Jahr einfach zu souverän. Da wurden uns im direkten Duell auch nochmal ganz klar die Unterschiede aufgezeigt. Der Staffelleiter hat uns zu Beginn der Rückrunde signalisiert, dass es zu 95 Prozent keine Relegation für die Tabellenzweiten geben wird, deshalb sehen wir die restlichen Spiele als Vorbereitung auf die neue Spielzeit an, in der wir mit einigen Neuzugängen vom ersten Spieltag an von der Tabellenspitze grüßen möchten. Platz zwei noch zu erreichen, ist trotzdem das Ziel, denn nach dem 24. Spieltag haben wir einen Punkt Rückstand auf MSV Dortmund und noch das direkte Duell ausstehend. 

Auf welche Duelle kommt es besonders an?
Kollenda: Wenn wir uns clever anstellen, könnte am vorletzten Spieltag gegen MSV Dormund das entscheidende Duell um Platz zwei stattfinden. Die Gelegenheit werden wir dann gerne nutzen und uns für die Hinspielpleite zu revanchieren. Bis dahin sind aber noch schwierige Spiele gegen SV Körne 83 II, Genclerbirligi Hörde II und danach gegen ETuS Schwerte IV zu absolvieren. Bei ETuS und Hörde wurden die B-Liga Mannschaften des Vereins erst neulich zurückgezogen und dadurch werden wohl einige dieser Akteure eine Liga tiefer eingesetzt werden. Das lassen zumindest deren überraschenden Ergebnisse des 24. Spieltags erahnen. 

Welcher Spieler aus deiner Liga und/oder deiner Mannschaft ist für dich der Spieler der Saison und warum?
Kollenda: Aus der Liga zählt für mich das Offensivtrio von TuS Holzen-Sommerberg II um Dennis Grochowski, Dennis Bristot und Philip Stricker zu den Top-Akteuren. Die haben unserer Truppe im Rückspiel ordentlich den Kopf gewaschen.

Aus unserer Mannschaft jemanden hervorzuheben, ist sehr schwierig, da wir ein sehr gutes Teamgefüge haben, dadurch glänzen wir durch mannschaftliche Geschlossenheit und eher weniger durch individuelle Leistungen. Dennoch kann man an dieser Stelle wohl unseren Torhüter David Glasmacher besonders erwähnen. Was der Junge Woche für Woche hält, ist unglaublich. Im Aufbauspiel bringt er uns große Vorteile und agiert quasi als weiterer Feldspieler, weil er sehr ballsicher ist, jederzeit angespielt werden kann und zudem versucht, viele Situationen spielerisch zu lösen anstatt den Ball blind nach vorne zu kicken. Mit seiner Qualität hat er in der Vergangenheit bereits (und könnte es auch noch einige weitere Jahre) zwei oder drei Ligen höher gespielt. Wir sind sehr froh, dass er sich in unserer Truppe wohlfühlt, deshalb interessante und lukrative Angebote anderer Mannschaften abgelehnt und für die kommende Saison zugesagt hat. Er wird eine wichtige Rolle in unserer Aufstiegsmission spielen.

Welche vakante(n) Entscheidung(en) (Aufstiegskampf in der Bezirksliga, Abstiegskampf in der Kreisliga B) verfolgst du in den kommenden Wochen besonders und warum?
Kollenda:  Der Aufstiegskampf aus der Kreisliga A2 in die Bezirksliga ist dieses Jahr mit Zagreb und Sölde besonders spannend. Ich gehe aber davon aus, dass beide nächstes Jahr eine Klasse höher spielen. Sölde durch die Meisterschaft und Zagreb über die Relegation.

Wer oder was ist für dich die Überraschung beziehungswiese Enttäuschung der Saison und warum?
Kollenda: Ich finde den MSV Dortmund sehr spannend, denn die Mannschaft spielt einen tollen Fußball und mit Blick auf die Fairnesstabelle lässt sich feststellen, dass die Truppe sehr fair unterwegs ist. Das ist ein schönes Beispiel für alle Blindgänger, die ausländische Mannschaften gerne immer über einen Kamm scheren.  

Enttäuschend hingegen finde ich die Aufstiegsregelung, denn ich glaube, dass es dem Kreisklassenfußball gut tun würde, wenn die Zweitplatzierten über eine Relegation einige weitere Aufstiegsplätze ausspielen könnten. In vielen Ligen sind die Erstplatzierten doch unantastbar und alle anderen spielen um die goldene Ananas. Eine garantierte Aufstiegsrunde würde diese auffangen und die Spannung bis zum Ende hochhalten. Wenn zeitgleich nicht hunderte andere Spiele stattfinden und warme Temperaturen herrschen, die im Juni ja nicht unwahrscheinlich sind, würden doch zahlreich Zuschauer den Weg zu den Sportplätzen finden und mit medialen Mitteln wie FuPa.TV und Livetickern bekommen die Amateurkicker nochmal eine ganz andere Bühne ermöglicht. Die Verantwortlichen sollten das Prozedere an der Stelle nochmal überdenken und eventuell durch zusätzliche Abstiegsplätze (auch über eine Relegation) das ganze in den nächsten Jahren realisierbar machen.

Was noch zu sagen wäre...
Kollenda: Zwei positive Sachen möchte ich dann bei der Gelegenheit noch loswerden: Zum einen, war diese Saison meiner Einschätzung nach die Qualität der Schiedsrichter, abgesehen von einigen Einzelfällen überraschend gut und zum anderen finde ich die FuPa-Plattform überragend, um auch dem kleinen Kreisliga-Fußballer ein wenig Aufmerksamkeit und Anerkennung zu ermöglichen. Ich finde, das hat den ohnehin schon sehr interessanten Dortmunder Amateurfußball nochmal auf ein neues Level gebracht. 


Ihr wollt ebenfalls beim FuPa-Endspurtcheck mitmachen? Kein Problem, beantwortet flott die Fragen: https://www.fupa.net/berichte/landesliga-westfalen-staffel-3-macht-mit-beim-fupa-endspurtc-794496.html@ruhrgebiet

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
10.07.2017 - 1.197

Macht mit beim FuPa-Schnellcheck

Beantwortet die Fragen und schickt uns eure Antworten

11.07.2017 - 735

Eine vierte Mannschaft für Eichlinghofen

Ehemalige Zweitvertretung von TuRa Rüdinghausen wechselt komplett nach Dortmund.

27.06.2017 - 496

Sommerturniere auf FuPa: Ergebnisse, News, FuPa.tv

Spielplan erstellen +++ Tabellen ausrechnen +++ Live-Ticker und Live-Center +++ Regeln eintragen

29.06.2017 - 457

SF Brackel 61 als fairster Dortmunder Verein ausgezeichnet

Die abgelaufene Spielzeit 2016/2017 zeigt, dass Fairness im Sport bei SF Brackel 61 groß geschrieben wird. Die von Thomas Sanchez und Marco Nagel trainerte 1. Mannschaft (Kreisliga B) wurde als fairste von insgesamt 63 Kreisliga B-Mannschaften aus vier Ligen im Kreis Dortmund ausgezeichnet.

21.08.2017 - 370

Die Abwehr des SC steht bombensicher

Die interessantesten Geschichten aus den Dortmunder C-Ligen.

22.08.2017 - 301

Huckarde wird der Favoritenrolle gerecht

Kreispokal: Souveräner Erfolg gegen BSV Fortuna +++ HSC gewinnt erstes Spiel nach Fischmann-Ära +++ Neuasselns Offensive überzeugt erneut +++ Hellweg überrascht die Preußen

Tabelle
1. Holzen-Somme II 30125 80
2. MSV Dortmund 3063 67
3. SF Brackel II 3040 65
4. DJK Schwerte IV 3040 57
5. Hörder SC III 3054 56
6. SV Körne II 308 50
7.
BV Lanstrop 309 46
8.
Sölderholz II 3037 43
9.
PTSV Dort. 301 39
10.
RW Barop IV 30-8 38
11. ÖSG Dortmund II 30-7 37
12. Türkspor Do. II 30-54 36
13. TuS Kruckel II 30-23 34
14. Neuasseln II 30-12 24
15. Birligi Hörd II 30-112 14
16. SuS Hörde II 30-161 6
ausführliche Tabelle anzeigen