Roter Stern Kickers Frauen: »Wir haben Bock auf Fußball und Großfeld«
Freitag 31.07.20 07:58 Uhr|Autor: Leon Pongratz300
Foto: Toni B. Gunner

Roter Stern Kickers Frauen: »Wir haben Bock auf Fußball und Großfeld«

FuPa-Teamcheck zum Sommer 2020: Roter Stern Kickers 05 e.V. Frauen (Kreisliga) +++ Sarah Lang im Interview
Sarah Lang, Abteilungsleiterin des Frauenfußballs, beantwortet in diesem Teamcheck einige Fragen zum Verlauf während, sowie nach der Pause und geht außerdem auf zukünftige Ereignisse ein.


Wie habt ihr euch während der extrem langen Fußballpause fit gehalten und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Sarah Lang: Wir haben uns regelmäßig zum Onlinetraining getroffen und dabei festgestellt, dass sich die Wohnzimmer eher mäßig zum Kicken eignen. Auch fehlte beim Onlinetraining das Rauskommen, sich wirklich Treffen, Wind und Wetter..

Welche Auswirkungen hatten die Pandemie und die Verbandsentscheidungen auf eure sportlichen Ziele und Planungen?
Sarah Lang: Der plötzliche Spielabbruch hatte zur Folge, dass wir unsere allererste Saison auf 7er-Feld nicht zu Ende bringen konnten. Gerade erst waren wir im Spielbetrieb angekommen, schon wars vorbei. Gerne hätten wir unsere sportliche Entwicklungen innerhalb der ersten Saison auch auf dem Platz gezeigt, aber die Gesundheit aller ging in dieser Situation selbstverständlich vor.

Gibt es bei euch personelle Veränderungen z.B. einen neuen Trainer, Zu- oder Abgänge?
Sarah Lang: In die neue Saison starten wir mit unserem bewährten Trainer*in-Team aus Katja und Konrad. Obwohl wir Sorge hatten aufgrund des Saisonabbruchs und den einschränkenden Bedingungen beim Training (Umziehen zu Hause, Training nur in bestimmten Gruppen, Dokumentation usw.) kaum neue Mitspielerinnen zu gewinnen, freuen wir uns sehr über neue Interessierte, die auch in dieser Zeit den Weg zu uns gefunden haben und uns hoffentlich in der kommenden Saison unterstützen werden.

Wann startet Ihr in die Vorbereitung bzw wann habt Ihr angefangen und wie war der Wiedereinstieg nach der langen Pause?
Sarah Lang: Der Wiedereinstieg war erstmal geprägt durch abgetrennte Trainingsbereiche, eine Box für die Hygiene-Dokumentationszettel, viel Desinfektionsmittel, einem Ball für jede Mitspielerin, der nicht an die Hand oder den Kopf kommen konnte. Mittlerweile können wir zumindest wieder in Zehnergruppen trainieren und genießen es alle sichtlich. Trotz Onlinetraining zeigt sich außerdem, dass die Fitness in der Corona-Zeit doch etwas gelitten hat. Umso größer ist der Bock auf Fußball.

Welches Ziel verfolgt ihr für die anstehende Saison?
Sarah Lang: Wir starten in dieser Saison erstmalig auf 11er-Feld und verbinden daher mit der neuen Saison das Ziel auf dem Großfeld anzukommen.

Gibt es weitere Neuigkeiten im Verein/Umfeld bzw. eine Entwicklung/Person, die Du gezielt loben möchtest?
Sarah Lang: Dieses Jahr ist unser Verein zehn Jahre alt geworden. Die große Feier musste ausfallen. Wir hoffen daher sehr, dass wir dies im kommenden Jahr nachholen können.

Richtig gut gelaufen ist während des Corona-Lockdowns das Fifa-Spendenturnier unseres Vereins, bei dem eine Menge für die Seenotrettung zusammengekommen ist.

Welche Themen bezüglich Amateurfußball brennen euch unter den Nägeln? Was sollte unbedingt einmal thematisiert werden?
Sarah Lang: Die Entwicklung im Frauenfußball ist traurig. Im gesamten Kreis Stormarn haben sich für die neue Saison nur neun Frauenteams gemeldet – bei 59 Männerteams im Vergleich. Warum es diese rückläufige Entwicklung gibt, sollte definitiv einmal kritisch betrachtet werden.

Prognosen:
Meisterschaftsfavorit: zu früh, es stehen keine Staffeln fest
Abstiegskandidat: ///
Saisonziel: Erfolgreich auf dem Großfeld spielen
____________________________________________________________


FuPa.net, das Mitmachportal für Amateurfußball:

>Jetzt den FuPa-Teamcheck für deine Mannschaft einreichen
>Jetzt anmelden und Vereinsverwalter werden
>Jetzt Ligaverwalter werden
Tabelle
1. Lübecker SC 739 18
2. SG Krummesse II 612 12
3. Ratzeburg II 79 13
4. Sülfeld 714 12
5. Kronsforde 5-15 6
6. Pölitz 7-9 8
7. Roter Stern 7-37 4
8. Bargfeld 6-13 2
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich