Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 11.10.17 11:02 Uhr|Autor: FuPa276
F: Andreas Reimer

FSV Duisburg empfängt am Mittwoch das Schlusslicht

Mit einem Sieg im Nachholspiel gegen PSV Wesel ab 19.30 Uhr könnte der FSV mit dem dritten Tabellenplatz gleichziehen
Nachdem der FSV Duisburg am Sonntag mit einem 1:0 gegen den Oberligisten Germania Ratingen das Viertelfinale des Verbandswettbwerbes erreicht hat, steht am Mittwochabend das Nachholspiel gegen den PSV Wesel auf dem Programm. Gegen das Liga-Schlusslicht, das bisher erst fünf Zähler auf die Habenseite gebracht hat, sollte es am Selbstbewusstsein bei den Duisburgern also nicht mangeln.

Personell sieht es beim FSV gut aus, so dass im Pokal der eine oder andere Akteur aus der zweiten Reihe eingesetzt werden konnte - und das klappte so gut, dass der kaderinterne Druck auf die Stammbesetzung hoch gehalten werden kann.

PSV-Coach Björn Assfelder will sich mit der Konkurrenz in der Liga und dem vorhandenen Rückstand auf das rettende Ufer gar nicht groß beschäftigen, sieht es als vorrangig an, sich um die eigenen Belange zu kümmern. Fehlen werden Assfelder mit Christopher Abel, Alpay Erdem, Stephan Sanders, Oliver Vos, Pascal Bongers und Dennis Sengbusch alleine sechs verletzte Feldspieler sicher. Zudem könnte Finn Tammer mit einer Fußprellung ausfallen, und Necati Güclü ist im Urlaub. Als Ausrede will der Coach dies aber nicht gelten lassen, seien doch genügend Spieler da. Immerhin sind die Differenzen mit Noah Lübbe und Johannes Bruns, die wegen einer Kegeltour das jüngste Pflichtspiel verpasst hatten, inzwischen ausgeräumt.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.10.2017 - 941

Sonsbecks Trainer Abel muss gehen

Der SV Sonsbeck hat sich Donnerstag von seinem Coach getrennt, weil der Erfolg ausgeblieben ist.

19.10.2017 - 561

Niederrhein: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Teams im Überblick - wie gut ist euer Klub drauf?

22.10.2017 - 534

FSV Duisburg will sich in der Spitzengruppe etablieren

A-Junioren-Niederrheinliga: Der 8. Spieltag in der Vorschau

20.10.2017 - 407

Sonsbecker Sehnsucht nach mehr Freudenmomenten ist groß

Für den SVS geht am Sonntag die Reise nach Buchholz

20.10.2017 - 330

Ausblick: die Liveticker an diesem Wochenende

Übersicht für das Wochenende 20. Oktober bis 22. Oktober 2017.

21.10.2017 - 323

Wuppertaler SV behält gegen Uerdingen die Punkte zuhause

Das Samstagsspiel der A-Junioren-Niederrheinliga in der Zusammenfassung


Hast du Feedback?