FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.10.17 16:13 Uhr|Autor: FuPa Lüneburg183
F: Budde

Spitzenreiter zeigt Ritterhude die Grenzen auf

Treubund siegt überraschend deutlich
Mit Spannung wurde das Topspiel zwischen dem MTV Treubund Lüneburg und der TUSG Ritterhude erwartet. Nach sechs Siegen in Serie wurde dem Aufsteiger aus dem Raum Osterholz auch beim ungeschlagenen Tabellenführer etwas zugetraut. Die Begegnung verlief jedoch einseitig. So konnte sich der MTV Treubund ungefährdet mit 5:0 durchsetzen.

MTV Treubund Lüneburg - TuSG Ritterhude 5:0

Von Beginn wirkte die TUSG Ritterhude im Uelzener Sportpark auf verlorenem Posten. Die Folge war das frühe 1:0 für die Gastgeber. Nach einem Handspiel von Jahn gab es zurecht Elfmeter. Der Strafstoß war eine leichte Aufgabe für Torjäger Franke, der bereits sein elftes Saisontor erzielte (5.). Nach einem Eckball sorgte Kerstens per Kopf für das 2:0 (18.). Die Ritterhuder fanden nur schwer ins Spiel und hatten lediglich eine Kopfballmöglichkeit durch Meyer zu verzeichnen. Auf der anderen Seite waren nach einer erneuten Standardsituation die Lüneburger zur Stelle. Ratzeburg erhöhte nach 34 Minuten auf 3:0. Damit war die Partie bereits frühzeitig entschieden. Das 3:0 war auch der Pausenstand. Nach Wiederanpfiff wurde es nicht besser für die TUSG, denn Maaß traf nach feiner Einzelleistung zum 4:0 (49.).  Anschließend hatte der stark auftretende Spitzenreiter noch einige Möglichkeiten für eine deutlich höhere Führung zu sorgen. Der Schlusspunkt fiel nach einem strittigen Handelfmeter. Diesmal versenkte Perera den Strafstoß zum 5:0 Endstand.

Durch den Patzer des FC Hagen/Uthlede verlief der Spieltag perfekt für den MTV Treubund Lüneburg. In der kommenden Woche gastiert man beim TV Meckelfeld (Spnntag, 15.00 Uhr). Für den Sensationsaufsteiger ist diese Niederlage kein Beinbruch. Chance auf Besserung besteht am Samstag um 16.00 Uhr im Heimspiel gegen den VfL Westercelle.

Schiedsrichter: Klaas-Hendrik Meyenberg (Auetal) 

Tore: 1:0 Tim Franke (5. Handelfmeter), 2:0 Tetje Kerstens (18.), 3:0 Max Ratzeburg (34.), 4:0 Daniel Maaß (48.), 5:0 Leon Perera (81. Foulelfmeter)

Als Vereinsverwalter eures Teams könnt ihr nun eure Kader aktualisieren!

Falls euer Team noch keinen Vereinsverwalter hat oder ihr auch mit anpacken wollt, könnt ihr euch hier kostenlos einen Zugang zulegen. 

Link:  Jetzt FuPaner werden

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.10.2017 - 414

Power-Ranking: Die formstärksten Teams der Top-Ligen

Das sind die heißesten" Herren-Teams von der Regionalliga bis zur Bezirksliga

19.10.2017 - 326

Tradition wieder aufleben lassen

Rotenburger SV veranstaltet Hallenfußballturnier zum Jahresbeginn 2018

19.10.2017 - 240

Machbare Aufgaben für die Spitzenteams

Treubund, Hagen und Emmendorf zuhause aktiv - Rotenburg vor unangenehmer Aufgabe

19.10.2017 - 199

Werde erwartet wieder ein enges Spiel

Fußball-Landesliga: FC Hagen/Uthlede empfängt am Sonnabend den Tabellenachten TuS Harsefeld

17.10.2017 - 187

Flutlicht pausiert in Ritterhude

Schwanewede lässt Punkte liegen - Wichtiger Sieg für Dannenberg - Remis beim VSK

18.10.2017 - 106

Galerie und Video: Harsefeld feiert den 4. Saisonsieg

4:1-Erfolg gegen Eintracht Cuxhaven +++ 27 Fotos und Videohighlights


Hast du Feedback?