Blitzmission für Frank Steinmetz
Mittwoch 01.07.20 12:39 Uhr|Autor: Stephan Neumann1.436
Mit dem Club in Liga 2 bleiben: Frank Steinmetz Foto: Ulrich

Blitzmission für Frank Steinmetz

Der Winkeler zählt ab sofort zum Trainerstab des 1. FC Nürnberg, der in der Relegation den Absturz in die Drittklassigkeit verhindern will
Winkel/Nürnberg. Blitzmission für Frank Steinmetz: Der 50-jährige Winkeler, der bis zum letzten Zweitliga-Spieltag zum Trainerstab von Erzgebirge Aue zählte, steht seit Mittwoch beim 1. FC Nürnberg auf dem Platz, um das Team gemeinsam mit Michael Wiesinger und Marek Mintal auf die Relegationsspiele gegen den Drittliga-Teilnehmer (steht noch nicht fest) vorzubereiten.


Zwei-Jahres-Vertrag plus Option - aber nicht für Liga 3

Die Club-Insider Wiesinger und Mintal haben die Nachfolge von Jens Keller angetreten, der beim 6:0 der Franken in Wiesbaden noch Regie geführt hatte, nach Rundenschluss aber gehen musste. Steinmetz seinerseits hat in Nürnberg vor dem Absturz auf den Relegationsplatz einen Zwei-Jahres-Vertrag als Co-Trainer mit Option für ein weiteres Jahr unterschrieben. Gültig, wie er bestätigt, für die 2. und die 1. Liga, nicht jedoch für Liga 3. Zu Wochenbeginn sei der Anruf auf Nürnberg gekommen, ob er sofort helfen könne. Steinmetz brauchte nicht nachzudenken. Schließlich kann er jetzt selbst dazu beitragen, dass dem Club der Sturz in die Drittklassigkeit erspart und somit sein künftiger Arbeitsplatz erhalten bleibt. „Ich will helfen, alles in die richtigen Bahnen zu lenken. Generell ist das bei diesem Traditionsverein eine brutal reizvolle Aufgabe. Es ehrt mich, dass man mich im Blick hatte“, wird der Rheingauer bei seinem verfrühten Amtsantritt all seine Qualitäten und Erfahrungen in die Waagschale werfen, damit die Rettung gelingt. Andernfalls wäre er gezwungen, sich neu zu orientieren.


Tabelle
1. Kastel 06 2148 57
2. Nordenstadt (Ab) 2131 45
3. Türk. SV Wsb 2254 46
4. Sonnenberg 2247 46
5. Erbenheim * 2256 45
6. Meso-Nassau * (Ab) 2284 42
7. TSG 1846 M-K 2235 41
8. Naurod 2119 31
9. Freudenberg (Auf) 22-8 31
10. Klarenthal 22-39 24
11. Kohlheck 21-19 22
12. Frauenstein * 22-33 22
13. SG Amöneburg/Ko... * 22-32 20
14. FT Wiesbaden (Auf) 21-16 19
15. 1. FSV 08 (Auf) 21-45 14
16. Dotzheim * 22-40 13
17. Karadeniz Wi * 22-142 2
* SV Erbenheim: 1 Punkte Abzug
* SC Meso-Nassau Wiesbaden: 2 Punkte Abzug
* SV Frauenstein: 2 Punkte Abzug
* SG Amöneburg/Kostheim: 2 Punkte Abzug
* TuS Dotzheim: 1 Punkte Abzug
* SKG Karadeniz Wiesbaden: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich