Kompromisslösung um Re-Start zu beschleunigen?
Mittwoch 10.02.21 19:00 Uhr|Autor: Robert Kegler 17.644

Kompromisslösung um Re-Start zu beschleunigen?

Sportbiologe Prof. Dr. Henning Wackerhage sieht im Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes eine Chance für die schnellere Rückkehr auf die Plätze
Wann geht es endlich wieder los? Die Frage beschäftigt wohl jeden Fußballer und die Fans des runden Leders in ganz Deutschland. Noch bis Mitte März bleiben die Kontaktbeschränken bestehen, was natürlich auch Auswirkungen auf den Amateurfußball hat. Prof. Dr. Henning Wackerhage, Sportbiologie an der TU München, zeigte sich hingegen gegenüber Merkur.de verhalten optimistisch, dass eine mögliche Zwei-Stufen-Lösung für Hobbysportler in Betracht gezogen werden könnte.


Robert Kegler, 10.02., 11:54 Uhr
Mehr anzeigen

Mit Masken auf's Feld?

"Statt zu warten, bis Amateurfußball wieder komplett sicher ist, könnte man vielleicht früher beginnen, aber eine Zeitlang mit Extra-Infektionsschutz, wie zum Beispiel einem Mund-Nasen-Schutz spielen, und man könnten die Umkleiden geschlossen halten", sagt der Experte der TU München und fügt hinzu, dass es "zwischen Schwarz und Weiß auch Grau gibt." Damit spricht sich Wackerhage für die Alternative aus, den Sport mit einem extra Infektionsschutz auszuüben, statt noch eine ungewisse Zeit darauf zu verzichten.

Mund-Nasen-Schutz beeinträchtigt im geringen Maße

Zwar werde der Mund-Nasen-Schutz kontrovers diskutiert, doch fange er Tröpfchen eben effektiv ab. Zudem beeinflusse er die maximale Leistungsfähigkeit nur wenig. Darum schlägt Wackerhage diese Option als Möglichkeit für einen früheren Start des Amateurfußballs vor, sofern ein Konsens gefunden werden könnte.

Nicht nur die Fußballer könnten mit dieser Stufen-Lösung früher wieder einsteigen dürfen. Auch für viele weitere Sportarten und Fittnessstudios sei dieser Kompromiss denkbar, so Wackerhage. Die Option, das Sporttreiben mit erhöhtem Infektionsschutz auszuüben, sei zumindest für die Übergangszeit ein Ansatz, der aus Sicht das Experten debattiert werden solle.

__________________________________________________________________________________________________

Wer wechselt wohin in Sachsen-Anhalt: 

>>>FuPa-Wechselbörse<<<

Die Transfers Eures Klubs sind noch nicht dabei? Dann hilf mit und sag allen, wer kommt und wer geht: 

>>>So funktionieren die FuPa-Transfers<<<

> Jetzt FuPaner werden:

https://www.fupa.net/auth/login


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich