FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 12:30 Uhr|Autor: SHZ / un70
F: Patten

JuS Fischbek zittert sich zum Unentschieden

Frauen holen ein 3:3 im Nachholspiel gegen SG Wilstermarsch

In der Frauenfußball-Verbandsliga holte JuS Fischbek im Nachholspiel gegen die SG Wilstermarsch ein 3:3 (3:1). Ausgefallen ist indes die Partie des TSV Zarpen gegen den VfR Horst.



Die Stormarnerinnen gingen nach fünf Minuten durch Julia Stoll in Führung. Nach einer halben Stunde legte Stoll einen Doppelpack nach (32., 35.), ehe Corinna Looft eine Minute vor dem Seitenwechsel für die Gäste verkürzte.

Im zweiten Durchgang verloren die Gastgeberinnen den Faden. Looft stellte den Anschluss her (55.), kurz darauf glich Malin Waage (68.) aus. In der Folge mussten die Gastgeberinnen sogar noch um den Punkt zittern: „Letztlich haben wir das Remis glücklich ins Ziel gerettet“, so JuS-Trainer Andre Timmermanmn.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.07.2017 - 1.432

Auch Gieseler zum TSV Ratekau

Transfer-Ticker Frauen: Bernd Todt übernimmt das Ruder beim Ratzeburger SV +++ Reichlich Bewegung beim SV Henstedt-Ulzburg II +++ Drei Neue für die SG Siems +++

17.06.2017 - 353

Team Check: TSV Siems

Die Oberliga-Aufsteigerinnen wollen sich im Mittelfeld etablieren - und bei Meister der Meister flüssigen Lohn ernten

14.06.2017 - 222

SG Holstein Süd verpasst den Aufstieg

Frauenfußball: 0:1-Pleite im finalen Aufstiegsspiel gegen SG Stecknitz / Pansdorf macht das Rennen

10.08.2017 - 221

Stormarner Trio hält sich schadlos

Kreisliga: Elmenhorst, Bargfeld und Bargteheide legten am zweiten Spieltage Siege nach / Großensee gewinnt Derby in Fischbek

13.08.2017 - 215

SV Borussia Möhnsen dreht in der Schlussphase auf

TSV Bargteheide unterliegt dem VfL Tremsbüttel / Rückschlag für den Bargfelder SV

06.08.2017 - 194

8:1 - SC Elmenhorst dreht zum Auftakt mächtig auf

Splieth schnürt Fünferpack