FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 12:30 Uhr|Autor: SHZ / un60
F: Patten
JuS Fischbek zittert sich zum Unentschieden
Frauen holen ein 3:3 im Nachholspiel gegen SG Wilstermarsch

In der Frauenfußball-Verbandsliga holte JuS Fischbek im Nachholspiel gegen die SG Wilstermarsch ein 3:3 (3:1). Ausgefallen ist indes die Partie des TSV Zarpen gegen den VfR Horst.



Die Stormarnerinnen gingen nach fünf Minuten durch Julia Stoll in Führung. Nach einer halben Stunde legte Stoll einen Doppelpack nach (32., 35.), ehe Corinna Looft eine Minute vor dem Seitenwechsel für die Gäste verkürzte.

Im zweiten Durchgang verloren die Gastgeberinnen den Faden. Looft stellte den Anschluss her (55.), kurz darauf glich Malin Waage (68.) aus. In der Folge mussten die Gastgeberinnen sogar noch um den Punkt zittern: „Letztlich haben wir das Remis glücklich ins Ziel gerettet“, so JuS-Trainer Andre Timmermanmn.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.04.2017 - 127

SV Hamberge lässt im Titelrennen Federn

Kreisklasse A: Tabellendritter kassiert 1:2-Dämpfer im Kampf um den Staffelsieg gegen Tremsbüttel II

25.04.2017 - 103

A-Klasse Stormarn: SV Hamberge stürzt Tabellenführer Hammoor

3:0-Sieg - SV Hammoor rutscht auf Rang 2 / JuS Fischbek nach 2:1-Erfolg gegen Türkspor Oldesloe jetzt vorn

20.04.2017 - 94

Frauen der SG Wilstermarsch nach 0:3 noch 3:3

Verbandsligistinnen holen gegen JuS Fischbek noch einen Punkt

11.04.2017 - 85

JuS Fischbek überrascht Marschkickerinnen

SG Wilstermarsch unterliegt in der Landesliga Süd mit 0:1

26.04.2017 - 25

Ein überraschender Punkt für BSG Eutin

Fußballerinnen der BSG Eutin verdienen sich in der Verbandsliga ein 1:1 gegen den ATSV Stockelsdorf