FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 13.08.17 16:23 Uhr|Autor: Andreas Kempe
394
F: Patten

GVO Oldenburg verschläft Saisonstart

Auftaktniederlage gegen Aufsteiger SV Baris

Der GVO Oldenburg kassierte am Sonntag im ersten Saisonspiel eine 1:3-Heimniederlage gegen den SV Baris.



Mit einem Doppelschlag sorgte Mikael-Cihan Blümel für die Gästeführung (19./31.), Devin Isik packte in der 39.Minute das 0:3 nach.

„Wir haben die erste Hälfte im Kollektiv verpennt. Den Gegner haben wir selber stark gemacht, indem die Jungs viel zu halbherzig agiert haben, die Laufbereitschaft und das Zweikampfverhalten haben vermissen lassen“, fand GVO-Coach Marc Bury passende Worte.

Nach dem Seitenwechsel wurde es besser, doch was fehlte waren die Tore. Bis auf Abdoulaye Cisse, dem in der 71.Minute das 1:3 gelang, konnte kein weiterer Akteur treffen. „Unsere Mannschaft hat dann zumindest ihr wahres Gesicht gezeigt, doch alles in allem war das heute einfach zu wenig. Daher hat der Gast auch verdient gewonnen“.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 876

Marco Kuck wirft Brocken hin

17.10.2017 - 509

Die Elf der Woche in der Bezirksliga II

19.10.2017 - 176

Bezirksliga-Stadtduell bereits am Freitag

17.10.2017 - 106

U19 des GVO gelingt Befreiungsschlag

Dem Nachwuchs des GVO ist es im gestrigen Spiel beim TSV Abbehausen gelungen, eine entsprechende Reaktion auf die zuvor deftigen Pleiten gegen Stenum und vor allem Brake zu zeigen.

17.10.2017 - 90

Die Elf der Woche in der 4.Kreisklasse Oldenburg-Land

17.10.2017 - 63

Die Elf der Woche in der Fusionsklasse D Staffel 3


Hast du Feedback?