Die Transfers der Füchse Berlin
Freitag 11.01.19 15:00 Uhr|Autor: Brian Schmidt2.244
F: Lehner Ob die Trauerspiele der Füchse Berlin nun bald ein Ende haben?

Die Transfers der Füchse Berlin

Der Kader des Tabellenschlusslichtes der Berlin-Liga verändert sich.
Die Füchse Berlin sind arg abstiegsbedroht. Zur Winterpause steht das Team auf dem letzten Platz, das sichere Ufer befindet sich aber nur sechs Punkte entfernt. Es gibt drei Neuzugänge, die Hoffnung machen.


Im Oktober übernahm der ehemalige Tasmania-Trainer Mario Reichel das Amt bei den Füchsen. Jetzt haben die Füchse drei Spieler mit tasmanischer Vergangenheit verpflichten können.

Erster Neuzugang ist Leonard Kirschner. Kirschner spielte in seiner Jugendzeit für Holstein Kiel in der Bundesliga. Im Herrenbereich sammelte er Erfahrung in der Schleswig Holstein-Liga beim TSV Kropp. Dann zog es ihn nach Berlin, SV Tasmania Berlin hieß sein neuer Verein. Nach 40 Spielen und 12 Toren folgt der Offensivspieler nun seinem ehemaligen Trainer Mario Reichel zu den Füchsen.

Der zweite Neuzugang Toni Mielke spielte ebenfalls in der Junioren-Bundesliga. Ausgebildet wurde er bei Hansa Rostock. Er absolvierte diverse Oberliga-Spiele für Hansa Rostock II, FSV Union Fürstenwalde und SV Victoria Seelow. Die erste Berliner Station des Abwehrspielers war ebenfalls der SV Tasmania. Nun ist auch er in den Fuchsbau gewechselt.

Vorerst letzter Neuzugang ist Markus Mätschke, der zuletzt vereinslos war. Vorher jedoch war auch er ein Tasmane, in ferner Vergangenheit war er sogar schon bei den Füchsen, beim FSV Union Fürstenwalde und er spielte für die erste Mannschaft vom 1. FC Union Berlin in der Regionalliga. Nach seiner Fußballabstinenz möchte der 32-Jährige nun den Füchsen beim Klassenerhalt helfen. 

Doch auch zwei Abgänge haben die Füchse Berlin zu verkraften. Mit Julian Butt geht ein Defensivspieler, der 53 Ligaspiele für die Füchse absolvierte und dabei drei Mal das Tor traf. Zuletzt spielte der 26-Jährige kaum noch eine Rolle. Zweiter Abgang ist Martin Urbanski, ein Stürmer, der in 62 Ligaspielen neun Tore erzielte. Beide wechseln zum SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf.

Spielerprofile:
Leonard Kirschner
Toni Mielke
Markus Mätschke
Julian Butt
Martin Urbanski


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. Tasmania 3455 80
2. SV Sparta 3465 78
3. Stern 1900 3441 65
4. Berliner SC 3416 61
5. Mahlsdorf 3423 57
6. TSV Rudow 34-3 51
7. SD Croatia 34-9 50
8. Bln Türkspor 34-4 49
9. Empor Berlin 34-4 47
10. Türkiyemspor (Auf) 341 43
11. Frohnauer SC (Auf) 34-9 38
12. Makkabi 34-2 36
13. Span.Kickers 34-22 36
14. Al-Dersim 34-39 33
15. FüchseBerlin 34-20 32
16. BFC Preussen 34-25 32
17. SC Charlott. (Auf) 34-32 32
18. Stralau (Auf) 34-32 28
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich