FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.02.17 13:38 Uhr|Autor: mkl/boc1.099
Brieske-Kapitän Rietschel muss vom Platz getragen werden. F: Olaf Heine

Doppelt bittere Testpleite für Brieske/Senftenberg

MIT VIDEOS + GALERIE: Kapitän Robert Rietschel droht lange Verletzungspause / Lübben gewinnt den letzten Test vor dem Rückrundenstart
Die Testspielniederlage gegen den Radebeuler BC war für den Landesligisten FSV Glückauf Brieske/Senftenberg doppelt bitter: Kapitän Robert Rietschel droht lange auszufallen.

Brieske/Senftenberg – Radebeuler BC 1:4 (0:1). Mit einer katastrophalen Leistung beendet der FSV die Vorbereitung und muss dazu noch zwei Hiobsbotschaften hinnehmen. Im Testspiel verletzten sich Martin Voigtländer und FSV-Kapitän Robert Rietschel. Und zumindest bei Rietschel verheißen die ersten Eindrücke wenig Gutes: Nach ersten Diagnosen deutet viel auf einen Kreuzbandriss hin. Nach Torjäger Patrick Wedekind, der nach einer Knorpel-OP die Rückrunde fehlen wird, wäre es der zweite langfristige Ausfall eines Leistungsträgers.


GALERIE FSV Glückauf Brieske/Senftenberg - Radebeuler BC

Im Testspiel fehlte den Knappen schon zu Beginn die nötige Leidenschaft, gegen sehr gute Gegner aus Sachsen, so dass die Niederlage auch folgerichtig zu Stande kam. Einziger Lichtblick das Traumtor von Natusch aus der eigenen Hälfte.


FSV Glückauf Brieske/Senftenberg - Radebeuler BC
Testspiele | 5.862



Frankonia Wernsdorf – Grün-Weiß Lübben 1:3 (0:0). Der Tabellenführer der Landesklasse Ost blieb gegen den Spitzenreiter der Landesliga Süd ohne Chance. Einmal mehr war es Torjäger Romano Lindner, der Lübben zum Sieg brachte. Seine drei Treffer sorgten für einen guten Abschluss der Vorbereitung und Selbstvertrauen für den Auftakt in einer Woche gegen die Reserve von Fürstenwalde.

Eintracht Ortrand – FSV Lauchhammer 5:3 (3:1). Ortrand befindet sich in guter Form für die Rückrunde in der Kreisoberliga. Auf dem Kunstrasen in Elsterwerda führte die Eintracht nach einer halben Stunde mit 3:0 und überraschte damit den Gegner aus der Landesklasse. Lauchhammer kam lediglich auf 2:3 und 3:4 heran. Für Ortrand trafen Fiedler, Hansel, Kirstein, Gorczak und Bruntsch.

Senftenberger FC – GW Annahütte 3:3 (1:1). Nicht über ein Remis kam der SFC gegen den Kreisligisten hinaus und verspielte dabei in der zweiten Halbzeit eine Zwei-Tore-Führung. Der aktuelle Spitzenreiter der Kreisliga Ost glich wenige Minuten vor dem Ende aus.

Askania Schipkau – Eintracht Lauchhammer 3:0 (1:0). Landesklasse-Vertreter Lauchhammer spielte mit einigen Ausfällen und kam gegen den Kreisoberligisten nie richtig in die Partie.

FC Sängerstadt – SpG Doberlug-Kirchhain/Tröbitz 2:2 (2:0). Die Spitzenmannschaft der Kreisoberliga verpasste es, einen Vorsprung von zwei Toren über die Zeit zu bringen. Nach Treffern von Wehner und Knoppe führten die Sängerstädter, ehe der Tabellenzweite der Kreisliga West zurückschlug. Scheithauer und Lehmann zwei Minuten vor dem Ende trafen zum Ausgleich für die Spielgemeinschaft.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.07.2017 - 2.743

Süd-Team gelingt die Revanche im FuPa All-Star Game 2017

MIT VIDEOS + GALERIE: Knapper 3:2-Erfolg gegen die Auswahl der Landesliga Nord

22.07.2017 - 1.498

Das FuPa-All-Star-Game 2017

Landesliga Nord gegen Landesliga Süd: das Duell der Besten.

17.08.2017 - 924

"Fußball ist ein Teil des Lebens meiner Familie"

Henrik Pohlenz, seit mehr als 13 Jahren Trainer des VfB Hohenleipisch 1912, im FuPa Brandenburg-Interview

18.09.2017 - 607

97. Minute! Kowal hat das letzte Wort für Ströbitz

MIT GALERIEN: Wacker gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen Vetschau / Brieske siegt, Hohenleipisch verliert / Erkner bezwingt ersatzgeschwächte Burger

19.09.2017 - 592

Best of Brandenburg - Vier gewinnt

Von der Brandenburgliga bis zur Kreisklasse - ihr habt eure Favoriten gewählt

04.09.2017 - 564

Pokal-Titelverteidiger muss die Segel streichen

Briesker Reserve scheidet in der 2. Runde aus / Auch schon Endstation für Bad Liebenwerda und Ruhland

Tabelle
1. SV Grün-Weiß 3046 64
2. SV Wacker 09 3045 62
3. VfB HL 1912 (Ab) 3036 59
4. FSV Glückauf 3056 58
5. BSC Preußen 304 50
6. FV Blau-Weiß 306 48
7. FSV Dynamo 306 47
8. Kolkwitz 303 47
9. BW Vetschau (Auf) 300 47
10. FV Erkner 30-8 36
11. SG Wildau 30-22 32
12. SG Burg 30-14 31
13.
1. FC Guben 30-33 25
14.
FSV Union II 30-47 24
15. SV Schöne. II * (Auf) 30-22 22
16. Storkower SC 30-56 14
* SV Germania 90 Schöneiche II: 6 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Testspiel
Landesliga Süd
"Fußball ist ein Teil des Lebens meiner Familie"
FSV Glückauf Brieske/Senftenberg FSV Glückauf Brieske/SenftenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Lübben SV Grün-Weiß LübbenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Frankonia Wernsdorf 1919 SV Frankonia Wernsdorf 1919Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Ortrand SV Eintracht OrtrandAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Lauchhammer FSV LauchhammerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Senftenberger FC 08 Senftenberger FC 08Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Annahütte SV Grün-Weiß AnnahütteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Askania Schipkau SV Askania SchipkauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Lauchhammer-Ost SV Eintracht Lauchhammer-OstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Sängerstadt FC SängerstadtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain FSV Grün-Gelb Doberlug-KirchhainAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Tröbitz SV Blau-Weiß TröbitzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen