INTER löst das Ticket für die Runde der letzten Acht
Freitag 01.11.19 16:33 Uhr|Autor: FuPa Sachsen / sachsenkick.tv118
Hatten auch im Achtelfinale Grund zum Jubeln: Die Kicker des FC International Leipzig bezwangen am gestrigen Feiertag den Landesklasse-Vertreter vom VfB Zwenkau 02 mit 4:0. Foto: Martin Nahrendorf

INTER löst das Ticket für die Runde der letzten Acht

Die Video-Highlights von sachsenkick.tv vom Sachsenpokal-Achtelfinale zwischen dem VfB Zwenkau 02 und dem FC International Leipzig
VfB Zwenkau 02: Patrick Kutzner, Felix Schaffranke, Richard Seidlitz, Robert Kratz, Tom Gläßer (77. Lukas Wieser), Martin Hinz, Alexander Jahr (70. Kevin Baierlein), Ahmad Monir Rosta, Martin Olbricht, Alexander Palme, Ferdinand Wieser (60. Kenny Justin) - Trainer: Bernhard Oelßner - Trainer: Walid Malkawi
FC International Leipzig: Dennis Dickmann, Patrick Hädrich, Felix Mertes (46. Joshua David Walter), Braima Cande (74. Christopher Misaki), Raimison Dos Santos, Til Linus Schwarz, Dongmin Kim, Tzonatan Moutsa, Lovro Sindik, Arlind Shoshi, Tshomba Luvumbu Oliveira (60. Iskander van Doorne) - Trainer: Zoran Levnaic
Schiedsrichter: Poul Kaminski - Zuschauer: 70
Tore: 0:1 Tshomba Luvumbu Oliveira (5.), 0:2 Til Linus Schwarz (63.), 0:3 Tzonatan Moutsa (67.), 0:4 Iskander van Doorne (74.)



Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

FuPa Sachsen - vor
Sachsenpokal
Da hatten die Weiß-Blauen noch Grund zum Jubeln: Der FC Oberlausitz Neugersdorf ist in der 2. Runde des Sachsenpokal überraschend am Dresdner SC gescheitert.
Dresdner SC schafft größte Pokal-Überraschung

++ Traditionsclub aus der Landesklasse zwingt Oberlausitz Neugersdorf in die Knie ++ Grimma muss in Hainsberg nachsitzen ++

In der 2. Runde des sächsischen Landespokals, in der nun auch die Oberligateams in das Geschehen eingegriffen sind, hat es die ...

Erik Karausch / INTER - vor
Sachsenpokal
Alexander Ebert, INTERs Nr. 2 im Tor, machte seine Sache sehr gut
INTER mit Torfestival in der nächsten Runde des Sachsenpokals

Leipziger siegen bei Stahl Riesa mit 5:3 / Alexander Ebert mit Torwartdebüt / Sportdirektor Hänsel: Hätten den Sack eher zumachen müssen

INTER Leipzig steht in der nächsten Runde des Sachsenpokals. Mit 5:3 besiegten die Schützlinge von Trainer Zo ...

Ilong Göll / VFC - vor
NOFV Oberliga Süd
VFC Plauen mit souveränem Auftritt dritte Runde gekickt

Schwarz-gelbe Favoriten siegen beim SV Zeißig mit 10:0 im Sachsenpokal / Albustin: Ergebnis zeigt, dass die Mannschaft intakt ist

Der VFC Plauen wurde bei traumhaftem Fußballwetter seiner Favoritenrolle gegen den SV Zeißig in vollem Umfang gerecht. ...

sachsenkick.tv - vor
Sachsenpokal
VIDEO: Kapitän Wappler erlöst Laubegast 06 beim HFC Colditz

Highlights des Sachsenpokal-Fights von sachsenkick.tv

In der zweiten Runde des Sachsenpokals hat sich Neu-Sachsenligist FV Dresden 06 Laubegast gegen den Hausdorfer FC Colditz durchsetzen können. Nach Rückstand und dem zwischenzeitlichen Ausgleich bra ...

INTER / PM - vor
Sachsenpokal
INTER Leipzig startet bei Stahl Riesa in den Sachsenpokal

Anstoß Samstag, 15 Uhr, in der FerAlpi-Arena / Hänsel: Offensive muss schnell besser werden

Nach dem Sachsenpokal ist vor dem Sachsenpokal: Einen Monat nach dem Auftritt im Halbfinale 2019/20 präsentiert sich der FC International Leipzig am kommende ...

Carsten Molch - vor
Sachsenpokal
Der BSC Rapid Chemnitz zog dank eines 3:0-Heimerfolges über den FC Stahl Rietschen-See in die dritte Runde des Sachsenpokals ein. Dort wartet nun mit dem FSV Krostitz ein weiterer Landesklasse-Vertreter.
3:0-Heimsieg im Pokal gegen Rietschen-See

Sachsenpokal, 2. Runde: Spielbericht aus Sicht der Platzherren

Bei bestem Fußballwetter gastierte der FC Stahl Rietschen-See aus der Landesklasse Ost zum Pokalfight im Kappeldrom und bot dem heimischen BSC Rapid lange Paroli ...

FuPa Sachsen - vor
Sachsenpokal
Die Paarungen der 3. Runde im Sachsenpokal

++ Vorjahressieger trifft auf Oberligisten ++ Derby in der Landeshauptstadt ++

Am heutigen Montagnachmittag fand in der Sportschule Egidius Braun in Abtnaundorf die Auslosung der dritten Runde des sächsischen Landespokals statt. Dabei waren neben den ...

Werner Müller - vor
Sachsenpokal
Oberligist VFC Plauen macht es letztlich zweistellig

Spielbericht und Stimmen zum Match von Werner Müller

In der zweiten Runde des Sachsenpokals hat sich der Oberliga-Vertreter vom VFC Plauen beim unterklassigen Kontrahenten vom SV Zeißig 1993 keine Blöße gegeben und einen am Ende deutlichen 10:0-Erfol ...

Team Rabenfront - vor
Sachsenpokal
Video: Heißer Tanz in Freital endet in der Verlängerung

Sachsenpokal, 2.Akt: SC Freital vs. FC Grimma

K.O. – Runde, 2. Akt: Letzten Samstag sind wir an einen bekannten Schauplatz dieser Pokalsaison gereist. Tatort: Freital Hainsberg. Hier hatten wir die SC Freital bereits in ihrem 1. Spiel gegen die Mannsc ...

sachsenkick.tv - vor
Sachsenpokal
VIDEO: PaBo's Pokalreise endet gegen Sachsenligisten aus Bautzen

Highlights des Zweitrunden-Matches im Sachsenpokal von sachsenkick.tv

Nach dem "Bonus-Spiel" in der ersten Runde des Sachsenpokals, welches in einem echten Ausrufezeichen gegen den Landesklassen-Vertreter FC Stollberg mündete, war für den Leipziger St ...

Finale
FC Eilenburg
Chemnitzer FC
1:2
Halbfinale
FC International Leipzig
Chemnitzer FC
0:3
FC Eilenburg
1. FC Lokomotive Leipzig
1:0
Viertelfinale
VFC Plauen
1. FC Lokomotive Leipzig
0:1
FC International Leipzig
FSV Zwickau
2:1
SSV Markranstädt
Chemnitzer FC
0:4
LSV Neustadt/Spree
FC Eilenburg
1:5
Achtelfinale
VfB Zwenkau 02
FC International Leipzig
0:4
SG Taucha 99
VFC Plauen
0:1
Bischofswerdaer FV 08
1. FC Lokomotive Leipzig
0:1
SG Dresden Striesen
LSV Neustadt/Spree
1:3
FC Oberlausitz Neugersdorf
FSV Zwickau
1:4
FC Eilenburg
BSG Chemie Leipzig
1:0
VfB Weißwasser 1909
SSV Markranstädt
0:2
FSV Krostitz
Chemnitzer FC
0:4
3. Runde
VfL 05 Hohenstein-Ernstthal zg.
FC International Leipzig
0:3
SG Dresden Striesen
VfL Pirna-Copitz 07
2:0
VfB Auerbach 1906
1. FC Lokomotive Leipzig
1:4
LSV Neustadt/Spree
SV Einheit Kamenz
7:6
FC Grimma
Chemnitzer FC
1:3
VfB Zwenkau 02
SC Borea Dresden
1:0
VfB Fortuna Chemnitz
FC Eilenburg
3:4
FSV 1990 Neusalza-Spremberg
VFC Plauen
0:5
FSV Motor Marienberg
FC Oberlausitz Neugersdorf
0:2
FSV Budissa Bautzen
BSG Chemie Leipzig
0:3
SG Handwerk Rabenstein
SG Taucha 99
1:2
BSC Rapid Chemnitz
SSV Markranstädt
0:2
TSV Germania Chemnitz 08
Bischofswerdaer FV 08
0:1
SV Neudorf/Erzgebirge
FSV Krostitz
0:6
SV Tapfer 06 Leipzig
FSV Zwickau
0:13
VfB Weißwasser 1909
SV Germania Mittweida 1897
2:1
2. Runde
FV Eintracht Niesky
FC International Leipzig
1:3
VfB Fortuna Chemnitz
FC Blau-Weiß Leipzig
3:1
SV Liebertwolkwitz
SG Handwerk Rabenstein
2:3
SV Merkur 06 Oelsnitz
VFC Plauen
0:1
SC Borea Dresden
SG Empor Possendorf
4:1
FC Bad Lausick 1990
VfL Pirna-Copitz 07
0:3
SSV Markranstädt
SV Fortuna Trebendorf 1996
1:0
SG Dresden Striesen
SG Motor Wilsdruff
2:1
VfB Weißwasser 1909
Hainsberger SV
2:1
FV Blau-Weiß Stahl Freital
SG Taucha 99
0:3
Bornaer SV 91
FSV Krostitz
0:2
Großenhainer FV 90
LSV Neustadt/Spree
3:4
Heidenauer SV
FSV Budissa Bautzen
2:10
FC 1910 Lößnitz
FC Grimma
1:2
FC Stollberg
FSV 1990 Neusalza-Spremberg
1:2
Radefelder SV 90
SV Einheit Kamenz
2:5
SG Weixdorf
SV Germania Mittweida 1897
1:4
Reichenbacher FC
VfL 05 Hohenstein-Ernstthal zg.
1:3
SpVgg Reinsdorf-Vielau
FC Eilenburg
0:4
SV Tapfer 06 Leipzig
TSV Rotation Dresden
2:1
SV Bannewitz
FC Oberlausitz Neugersdorf
1:4
BSC Rapid Chemnitz
Hartmannsdorfer SV Empor
3:2
Meeraner Sportverein
VfB Zwenkau 02
0:6
SV Neudorf/Erzgebirge
VfB Empor Glauchau
1:0
TSV Germania Chemnitz 08
Radebeuler BC 08
2:0
FSV Motor Marienberg
Königswarthaer SV 1990
5:2
1. Runde
Roter Stern Leipzig
SG Taucha 99
0:2
SV Zeißig 1993
SV Germania Mittweida 1897
2:3
FSV Oderwitz 02
Radebeuler BC 08
3:5
TSV Wachau
SG Weixdorf
4:6
Bornaer SV 91
SG Rotation Leipzig
2:1
BSV 1968 Sebnitz
Hartmannsdorfer SV Empor
3:4
Meißner SV 08
FSV 1990 Neusalza-Spremberg
1:3
Dresdner SC 1898
TSV Rotation Dresden
0:4
FC Stahl Rietschen-See
VfB Weißwasser 1909
1:2
SV Wesenitztal
FV Eintracht Niesky
1:3
TuS Weinböhla
SV Fortuna Trebendorf 1996
2:3
Königswarthaer SV 1990
BSG Stahl Riesa
3:2
FV Gröditz 1911
LSV Neustadt/Spree
2:6
SG Rotschau
FC 1910 Lößnitz
2:3
Coswiger FV
SC Borea Dresden
1:3
SV Chemie Dohna
SV Bannewitz
0:3
FSV Kemnitz
FV Blau-Weiß Stahl Freital
0:3
VfB Hellerau-Klotzsche
Heidenauer SV
3:4
SC Hartenfels Torgau 04
BSC Rapid Chemnitz
1:2
SV Lichtenberg
FSV Budissa Bautzen
1:2
SV Liebertwolkwitz
ESV Lok Zwickau
4:0
SV Lipsia Eutritzsch
Radefelder SV 90
1:2
ESV Delitzsch
Meeraner Sportverein
1:2
SSV Markranstädt
TSV IFA Chemnitz
3:0
SG LVB
VfB Zwenkau 02
1:2
Oberlungwitzer SV
SG Handwerk Rabenstein
2:4
SpVgg Reinsdorf-Vielau
SV Eintracht Sermuth
1:0
FV Dresden 06 Laubegast
VfL Pirna-Copitz 07
2:4
SG Empor Possendorf
SG Crostwitz 1981
2:1
SV Adorf/Erzgebirge
FC Bad Lausick 1990
4:6
SV Lindenau 1848
VfB Fortuna Chemnitz
0:5
SV Fortschritt Lunzenau
SG Motor Wilsdruff
0:4
BSC Freiberg
Hainsberger SV
1:2
FC Stollberg
Kickers 94 Markkleeberg
2:1
VfB Empor Glauchau
HFC Colditz
2:0
Reichenbacher FC
ATSV Frisch Auf Wurzen
6:1
FC Concordia Schneeberg 1909
TSV Germania Chemnitz 08
1:2
SV Merkur 06 Oelsnitz
VfB Mühltroff
6:1
FSV Grün-Weiß Klaffenbach
FC Blau-Weiß Leipzig
2:5
SV Blau-Weiß Bennewitz zg.
FSV Motor Marienberg
1:4
SC 1911 Großröhrsdorf zg.
SV Einheit Kamenz
1:6
SV Neudorf/Erzgebirge
SSV Fortschritt Lichtenstein
4:3

FuPa Hilfebereich