FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 17.07.17 17:57 Uhr|Autor: Martin Körner, Gäubote 270
Am Sonntag, 27. August kommt es in der Landesliga wieder zum Bezirksderby zwischen dem VfL Nagold (blau) und dem FC Gärtringen Foto (Archiv): Eibner

Weniger Samstag-Spiele in der Landesliga

Staffeltag in Gechingen - Saisonstart am 19. und 20. August
Von den 16 komplett anwesenden Vereinen wurde beim Landesliga-Staffeltag in Gechingen Stephen Probst aus Rottweil einstimmig wiedergewählt, der damit in seine dritte Runde als Chef der Landesliga Staffel III geht. Die Tagung handelte Probst in genau 100 Minuten ab, so lange, wie ein Spiel mit Halbzeitpause dauert.

Dabei stand vor allem die Terminierung der Spielrunde 2017/18 im Mittelpunkt: Die 240 anstehenden Begegnungen wurden in der Rekordzeit von gerade mal 20 Minuten abgearbeitet.

Mit der Spvgg. Freudenstadt, den SF Gechingen und dem SV Tübingen konnten drei von vier Aufsteigern die Liga halten, absteigen mussten neben dem vierten Aufsteiger BSV Schwenningen, die Teams des  SC 04 Tuttlingen, des FC Rottenburg und der TuS Metzingen. Meister wurde die TSG Tübingen. Vizemeister FC Holzhausen scheiterte im Relegationsspiel am 1. FC Heiningen.

Holzgerlingen: "Der VfB der Landesliga"

Zur neuen Runde begrüßte der Staffelchef die Aufsteiger TSV Ofterdingen, SV Seedorf, SV Wittendorf und Spvgg. Holzgerlingen, sowie den altbekannten SV Zimmern, der nach einem Jahr Verbandsliga wieder heimkehrt, wie es Stephen Probst schmunzelnd formulierte: „Ihr fühlt euch halt wohl in unserer sympathischen Liga.“ Die beiden Neuen Seedorf und Wittendorf begrüßte er als absolute Frischlinge in der Landesliga-Geschichte, während er die Spvgg. Holzgerlingen, als den „VfB Stuttgart der Landesliga“ betitelte, denn Holzgerlingen schaffte den sofortigen Wiederaufstieg.

Die Bezirkszuschnitte werden überprüft

Für die Arbeit von Stephen Probst, gab es eine einstimmige Entlastung. Gechingens stellvertretender Abteilungsleiter Armin Zech nahm die Wahl vor, in welcher Probst ebenso einstimmig wiedergewählt wurde. Rolf Niggel, Vorsitzender des Spielausschusses des Württembergischen Fußballverbandes (WFV), streifte in seinem Referat nochmals die Arbeit der im letzten Verbandstag 2015 eingesetzten Kommission zur Prüfung des Spielsystems. Das Ergebnis: Nach Prüfung mehrerer Möglichkeiten kam die Kommission zur Entscheidung beim momentanen Bestand von 16 Bezirken, ist das derzeitige System das Beste. Zum Verbandstag 2018 ist es aber durchaus möglich, dass seitens des Verbandes der Antrag zur Prüfung der Bezirksgrenzen kommen kann. „Kleinere Bezirke sind am unteren Limit, um einen vernünftigen Spielbetrieb zu halten“, betonte Rolf Niggel. Ebenso sind Überlegungen im Gange, die Relegation zwischen Landesliga und Bezirksliga zu verändern.

Start ist am Samstag, 19. August

Mit Spannung warteten die Vereinsvertreter nun auf die Besprechung der neuen Terminliste. „Diese zu verabschieden, ist das Herzstück unseres Staffeltags“, legte Stephen Probst in Windeseile los. In genau 20 Minuten standen die Termine und Uhrzeiten aller 240 Paarungen fest. „Das ging heute wahrhaftig ratzfatz“, freute sich Staffelchef Probst. 

Gestartet wird die Vorrunde am Samstag, 19. August, mit vier Spielen. Samstagspiele sind übrigens etwas rückläufig, so versuchte zwar der eine oder andere Vereinsvertreter weitere Samstagtermine zu ergattern, doch überwiegend Teams aus dem Raum Böblingen/Calw wie Gärtringen, Gechingen, Holzgerlingen und Böblingen blockten dies ab.

Die ersten drei Spieltage im Überblick: 

 1. Spieltag 19./20. August 2017

Samstag,  19. August, 15 Uhr .

Spvgg Freudenstadt - SV Wittendorf

FC Holzhausen - VfL Nagold

Samstag, 19. August, 17 Uhr

GSV Maichingen - TSV Ofterdingen

VfB Bösingen - Young Boys Reutlingen

Sonntag, 20. August,  15 Uhr

SF Gechingen - SV Seedorf

Spvgg Holzgerlingen - SV Tübingen

SV Nehren - SV Böblingen

FC Gärtringen - SV Zimmern

 

2. Spieltag 25. bis 27.August 2017

Freitag, 25. August, 18.15 Uhr

SV Seedorf - FC Holzhausen

Samstag, 26. August, 15 Uhr

Young Boys Reutlingen - SF Gechingen

Samstag, 26. August, 17 Uhr

SV Zimmern - SV Nehren

SV Wittendorf - GSV Maichingen )

Sonntag 27. August, 15 Uhr 

SV Böblingen - Spvgg Freudenstadt

VfL Nagold - FC Gärtringen

SV Tübingen - VfB Bösingen

 Mittwoch 30. August, 19.30 Uhr 

TSV Ofterdingen - Spvgg.  Holzgerlingen

 

3. Spieltag 2. / 3. September 2017

Samstag, 2. September, 16.30 Uhr

Spvgg Freudenstadt - SV Zimmern

Sonntag, 3. September, 15 Uhr

SF Gechingen - FC Holzhausen

Spvgg Holzgerlingen - SV Wittendorf

GSV Maichingen - SV Böblingen

SV Nehren - Vfl Nagold

FC Gärtringen - SV Seedorf

Young Boys Reutlingen - SV Tübingen

VfB Bösingen - TSV Ofterdingen

Alle News zur Landesliga

Die neuesten Informationen und Spielerwechsel zur Landesliga Staffel 3 gibt es auf der Liga-Seite. Hier geht's direkt zur Landesliga.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.09.2017 - 1.399

WFV-Pokal: Achtelfinal-Partien sind ausgelost

Am 3. Oktober findet der Großteil der Spiele statt

14.09.2017 - 1.064

Favoritensterben in Runde drei

Bezirkspokal Alb: Honau kegelt die SG Reutlingen raus - Entringen siegt gegen Rottenburg

19.09.2017 - 1.009

Die Elf der Woche in den überregionalen Ligen

Die Elf der Woche in der Übersicht

13.09.2017 - 975

FuPa-Elf der Woche: Ihr habt entschieden

Neun Mal eine Elf der Woche: Bezirksliga, Kreisliga A1, A2, A3, B1, B2, B3, B4 und B5

21.07.2017 - 878

TSG Young Boys Reutlingen im FuPa-Teamcheck 2017

Coach Jörg Junger im Interview +++ "Wir möchten als Mannschaft enger zusammenwachsen"

11.09.2017 - 832

FuPa Elf der Woche: Stimmt wieder ab!

Wer war Euer Mann des Spiels? Ab sofort könnt Ihr von der Kreisliga bis zur Oberliga für Eure Elf des Spieltags abstimmen!

Tabelle
1. TSG Tübingen 3037 62
2. Holzhausen 3022 57
3. SV 03 Tübin. (Auf) 3020 55
4. Bösingen 3030 51
5. VfL Nagold (Ab) 3017 50
6.
SV Böblingen (Ab) 305 45
7.
Gärtringen 308 43
8.
SF Gechingen (Auf) 30-1 43
9.
TSG YB RT 30-4 43
10. SV Nehren 303 41
11. Maichingen 303 40
13. TuS Metzing. 30-24 36
14. Rottenburg 30-22 30
15. 04Tuttlingen 30-41 17
16. BSV 07 (Auf) 30-49 17
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Landesliga Staffel 3 Württemberg
FC Holzhausen FC HolzhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Gechingen Sportfreunde GechingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
GSV Maichingen GSV MaichingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV 03 Tübingen SV 03 TübingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Young Boys Reutlingen TSG Young Boys ReutlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Tübingen TSG TübingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Gärtringen FC GärtringenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Nehren SV NehrenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Nagold VfL NagoldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Bösingen VfB BösingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Böblingen SV BöblingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Zimmern SV ZimmernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Wittendorf SV WittendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ofterdingen TSV OfterdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Seedorf SV SeedorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Holzgerlingen SpVgg HolzgerlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen