FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 05.09.17 20:00 Uhr|Autor: Dirk Hermanns361
1
F: Bauer

Tolle Moral beschert Knolle einen Punkt in Forst

Fabian Braun gelingt in der 89. Minute der viel umjubelte Ausgleichstreffer.
Am Sonntag musste unsere Mannschaft zum ersten Auswärtsspiel in Forst antreten. Es gibt sicherlich einfachere und angenehmere Aufgaben, denn Forst ist ein heißes Pflaster, da wird Fußball gekämpft.

Unsere Mannschaft hatte auf der ungewohnten Asche zu Beginn des Spiels große Probleme. So stand es bereits nach zwölf Minuten durch zwei individuelle Fehler 2:0 für die Gastgeber. Graf und Ilhuarulam trafen für die Gastgeber (9./12.). Erst nach 20 Minuten nahmen unsere Jungs die Platzbedingungen und die Spielweise der Gatsgeber an. Es wurde dagegen gehalten, es wurden Zweikämpfe angenommen, es wurde auch auf Asche Fußball gespielt.

Folgerichtig fiel nach schönem Zusammenspiel zwischen Marius Pötting und Joel Masson der 1:2-Anschlusstreffer - Masson versenkte sehr trocken unten rechts (35.). Knolle war plötzlich dran, aber der Ausgleich sollte vor der Pause nicht fallen. Mit 2:1 für Forst ging es in die Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause schien Forst die Luft auszugehen, Knolle dagegen immer mehr im Vorwärtsgang. Der Ausgleich lag in der Luft, aber er fiel nicht. Es kam ganz anders – mitten in die Drangphase der Münsteraner gab es einen Freistoß für Forst aus circa 25 bis 30 Metern Torentfernung. Ilhuarulam lief an und traf unhaltbar per Sonntagsschuss (64.). Die Vorentscheidung schien gefallen zu sein, nur eine Minute später verpasste Forst das entscheidende 4:1 – freistehend vor dem leeren Tor (Julian Lassen war schon geschlagen) ging der Ball nur an die Latte. 

Und dann nahm die rassige Partie nochmals Fahrt auf. Der eingewechselte Mohamed Sylla traf sechs Minuten später, nach einem Freistoß von Freddi Kreiten, sehenswert per Kopf zum 3:2-Anschlusstreffer. In der Folge wurde es hektisch, Molik ging bei Forst mit Gelb-Rot runter; Knolle warf alles nach vorne, stellte auf Dreierkette um und wechselte einen weiteren Stürmer ein.

Es lief bereits die Nachspielzeit, als der Ball zu Gregor Goffart auf die linke Seite kam, Flanke in den Strafraum auf den zweiten Pfosten, der eingewechselte Fabi Braun köpfte zum vielumjubelten und verdienten Ausgleich ein - 3:3! Die Partie lief noch einige Minuten, allerdings passierte nichts Zählbares mehr. Am Ende blieb es beim 3:3, was auch aufgrund der Spiel- bzw. Kampfanteile völlig in Ordnung geht. 

Forst war das erwartet schwere erste Auswärtsspiel. So wie das Spiel verlaufen ist, sind wir mit dem Punkt sehr zufrieden. Forst wird in dieser Saison keine Laufkundschaft sein, die haben einige gute Fußballer in ihren Reihen und einen sehr kompetenten Trainer. Das Spiel hat Spaß gemacht und die Punkteteilung geht völlig in Ordnung.

Für uns geht’s nächste Woche im zweiten Heimspiel gegen Breinig III weiter. Ziel sind natürlich drei Punkte, um einen vorerst gelungenen Saisonstart zu verbuchen. Die Jungs freuen sich über jegliche Unterstützung aus unserem Umfeld.

 
1 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 501

Damen: Alle Ligen mit Elf der Woche

Regionalliga, Mittelrheinliga, Landesliga, Bezirksliga und die Kreisligen stellen eine Auswahlmannschaft

23.09.2017 - 489

Spieltag 5 - Alle Liveticker am kommenden Wochenende

Auf diesen Plätzen der Region gibt es einen Liveticker

20.09.2017 - 369

Jugend: Zahlreiche Pokalspiele finden heute statt

Alle heutigen Termine in der Übersicht. In Aachen beginnt die Qualifikation zum U19-FVM-Pokal

20.09.2017 - 348

Power-Ranking: Die formstärksten D-Ligisten

Power-Ranking der formstärksten Aachener D-Ligisten

20.09.2017 - 265

Power-Ranking: Die formstärksten A- und B-Ligisten

Power-Ranking der formstärksten Aachener A- und B-Ligisten

24.09.2017 - 132

Auswärtsschwäche bestätigt sich erneut

Borussia Brand verliert bei VfL 05 Aachen mit 0:1