Top-Elf von Severin Buchta: HSV-Star und Rafinha-Teamkollege
Samstag 26.12.20 15:00 Uhr|Autor: Pascal Edenhart / Fussball Vorort FuPa Oberbayern3.869
Severin Buchta stellt sich eine bunte Truppe zusammen. Foto: Sven Leifer

Top-Elf von Severin Buchta: HSV-Star und Rafinha-Teamkollege

Der Ex-Löwe stellt auf
Severin Buchta hat in seiner noch jungen Karriere bereits viel gesehen. Seine persönliche Top-Elf hat es in sich - bietet aber auch Überraschungen.


  • Severin Buchta stand beim Karlsruher SC kurz vor der Profikarriere, schaffte aber letztendlich den Sprung nicht ganz.
  • Über mehrere Stationen landete er zuletzt beim Landesligisten TSV Grünwald.
  • Für FuPa stellt er nun seine persönliche Top-Elf auf.

Grünwald - Severin Buchta ist trotz seiner jungen 23 Jahren bereits viel herumgekommen. Als Jugendlicher hat er beim SC Freiburg jahrelang den Traum der Profikarriere verfolgt, beim Karlsruher SC kam er zu seinen ersten Zweitliga-Einsätzen, der Durchbruch gelang ihm aber letzten Endes nicht. Über Alemannia Aachen, dem TSV 1860 und einem kurzen Intermezzo bei Türkgücü München zog es ihn nach einjähriger Pause zum TSV Grünwald in die Landesliga. 

Für FuPa stellt der Defensivallrounder er nun seine persönliche Top-Elf auf.

Content
Content
Top-Elf: Severin Buchta
Elf des Jahres
Gessl
Mohr
Kinsombi
Lawson
Mehlem
Koberitz
Rüdlin
Traub
Muslija
Vrazalica
Dräger


Hyundai Elf des Jahres
ROAD TO BERLIN - Aktueller Kader
Hier geht’s zur Hyundai Elf des Jahres

Torwart

Sebastian Gessl (SV Horn)

Mit ihm habe ich beim Karlsruher SC zusammengespielt. Ein absolut verrückter Typ, der die besten Side-Volley-Abstöße macht, die ich jemals in meinem Leben gesehen habe.

Abwehr

Yannick Lawson (FC Denzlingen)

Ein extrem schneller Spieler, sehr zweikampfstark. Sobald er den Ball am Fuß hat, wird es allerdings problematisch (lacht).

David Kinsombi (Hamburger SV)

Ein absoluter Teamplayer. Jemand der schon in jungen Jahren viel Erfahrung gesammelt hat und mir bei Karlsruhe vieles leichter gemacht hat.

Tobias Mohr (1.FC Heidenheim)

Ein guter Typ, den ich von Alemannia Aachen kenne. Extrem scharfe Flanken, seine Hereingaben sind immer gefährlich.

Mittelfeld

Fabian Traub (TSV Grünwald)

Einer meiner neuen Mitspieler bei Grünwald. Super Typ! Er gibt niemals auf und hat eine absolute Pferdelunge!

Fabian Rüdlin (FC Thun)

Ich habe meine komplette Zeit bei Freiburg mit ihm verbracht, ganze sieben Jahre. Wir haben uns oft Duelle im Jonglieren und Schweineball geliefert. Ein Wahnsinns-Sechser mit einer Wahnsinns-Technik. Ich habe einfach sehr gerne mit ihm zusammengespielt.

Alexander Koberitz (FC Denzlingen)

Wahrscheinlich einer meiner ersten Mitspieler überhaupt. Ich kenne ihn seit Jahren. Er hat einen unglaublich feinen Fuß und eine Top-Übersicht. Einfach ein sehr guter Spieler. Er hat leider nur ein extremes Tempoproblem (lacht).

Marcel Mehlem (Royale Union Saint Gilloise)

Meine ersten Schritte im Profi-Fußball habe ich gemeinsam mit ihm gemacht. Ein sehr guter Freund und eine absolute Kampfmaschine. Auf jeden Fall einer der Hauptverantwortlichen für den Aufstieg des KSC in die 2. Liga. Ein überragender Typ.

Angriff

Mohamed Dräger (Olympiakos Piräus)

Ich habe sehr viele Zweikämpfe mit ihm geführt. Ein absolut guter Typ! Er hat es bis in die Champions-League gegen Manchester City geschafft. Das macht mich natürlich unglaublich stolz. Das hat er sich auch verdient!

Anes Vrazalica (FC Denzlingen)

Mit ihm habe ich viele Jahre zusammengespielt bei Freiburg. Ein extrem schneller und technisch starker Stürmer.

Florent Muslija (Hannover 96)

Ein absolut feiner Fußballer. Er hatte auch im Profi-Fußball von Anfang an den Mut, seinem Stil treu zu bleiben. Ein echter Techniker und Zocker!

          Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an                      

Ein Beitrag geteilt von fussball-vorort.de (@fussballvorort)

 


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Münchner Merkur (Nord) / Nico Bauer - vor
Landesliga Bayern Südost
Maxi Lüftl
Vom FC Unterföhring zur TSG Hoffenheim - Maxi Lüftl schafft den Sprung

Maxi Lüftl schafft den Sprung vom FC Unterföhring in den großen Fußball.

Münchner Merkur (Nord) / Nico Bauer - vor
Landesliga Bayern Südost
Andreas Faber blickt auf „seinen“ Fußballplatz nahe der Isar, mitten in Unterföhring.
Andreas Faber - Sportpark ist der schönste Fußballplatz der Welt

Er lebt den FC Unterföhring wie kein Zweiter und ist das Gesicht des Vereins. Andreas Faber lebt für den Fußball und seinen Heimatverein. Im Interview spricht er über seine Liebe zum Fußball, Ziele und das Karriereende.

PM BFV / red - vor
Regionalliga Bayern
Meinungsumfrage: Sorgen, Nöte, Zustimmung

BFV hat erneut eine Umfrage durchführen lassen, an der 1664 Vereinsfunktionäre teilgenommen haben

Der große Zuspruch der Vereine für die BFV-Entscheidung im Frühjahr 2020, die Saison 2019/20 nicht abzubrechen, sondern bis Sommer 2021 sportlich zu E ...

Thomas Seidl - vor
Regionalliga Bayern
Wann wieder Fußball gespielt werden darf, ist aktuell nicht absehbar
BFV plant Anpassung: Keine Corona-Absagen mehr auf Verdacht

Wie FuPa erfahren hat, soll Ausfällen aufgrund von Corona-Verdachtsfällen der Riegel vorgeschoben werden ++++ Nächste Woche will Verbandsspitze “Grundsätzliches zum weiteren Fortgang” besprechen

Wann wieder Fußball gespielt werden darf, steht ...

Holzkirchner Merkur / Markus Eham - vor
Landesliga Bayern Südost
Ab sofort im Trikot des TuS: Michael Vitzthum (l.) wird vom Sportlichen Leiter Markus Müller begrüßt. 
TuS Holzkirchen angelt sich Ex-Profi Vitzthum als Taktgeber

Rückkehr in die Heimat

Fußball-Landesligisten TuS Holzkirchen ist ein echter Transfercoup gekommen: Ex-Profi Michael Vitzthum kommt an die Haidstraße.

red - vor
Regionalliga Bayern
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (neben Bundeskanzlerin Angela Merkel) verteidigt die gemeinsam getroffenen Maßnahmen von Bund und Ländern.
Kein Amateurfußball im Januar: Lockdown wird verschärft

Bund und Länder einigen sich auf Verlängerung der geltenden Einschränkungen bis zum 31. Januar und weitere lokal-geltende Verschärfungen +++ Amateurfußball muss weiter pausieren

Die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie w ...

Michael Eder - vor
Regionalliga Bayern
Gewinne einen 1.000€-Gutschein für den Teammanager des Jahres

Stanno präsentiert: Nenne uns den Teammanager eures Vereins, der diesen Titel eurer Meinung nach verdient hat +++ Hauptgewinn: 1.000€-Gutschein in der Stanno-Vereinswelt für euren Club

Er führt permanent Spielergespräche und ist das Bindeglied zwi ...

PM BFV - vor
Regionalliga Bayern
Verbandsspielleiter Josef Janker (re.) ist derzeit um seinen Posten nicht zu beneiden
Janker: »Die Deadline setzt die Pandemie«

Verbands-Spielleiter Josef Janker gibt einen Einblick in die Gedankenspiele des Bayerischen Fußball-Verbands

Das öffentliche und gesellschaftliche Leben bleibt hierzulande pandemiebedingt bis mindestens 14. Februar 2021 stark eingeschränkt. Verbandss ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Bundeskanzlerin Angela Merkel (li.)und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder erklären die bis 14. Februar getroffenen Beschlüsse.
Amateursport weiter im Abseits: Stillstand bis 14. Februar ausgeweitet

Harte Geduldsprobe: Der Lockdown wird wieder einmal verlängert

Mittlerweile ist es traurige Gewohnheit: Der sogenannte "Lockdown" ist erneut verlängert worden. Bis zum 14. Februar soll die Bevölkerung weiterhin Kontakte auf ein Minimum herunterfahren ...

Freisinger Tagblatt / Matthias Spanrad - vor
Landesliga Bayern Südost
Maximilian Thalhammer: Von der Savoyer Au in den Profifußball

Mittlerweile Stammspieler beim SC Paderborn

Fußballprofi Maximilian Thalhammer aus Freising startet beim SC Paderborn richtig durch. Mit dem Pokalhit gegen Dortmund steht ihm ein echtes Highlight bevor.

Tabelle
1. Karlsfeld 2821 52
2. Hallbergmoos 2724 52
3. SV Erlbach 2520 47
4. Grünwald 285 45
5. Traunstein 27-6 44
6. SE Freising 2714 43
7. FC Passau 282 40
8. FC Töging 263 39
9. Unterföhring (Ab) 27-1 38
10. Kirchheim (Auf) 281 37
11. TSV Kastl 28-10 35
12. Hauzenberg 261 34
13. Holzkirchen (Ab) 256 32
14. SpV Landshut 26-8 32
15. SB Rosenheim 26-16 32
16. TSV Ampfing (Auf) 27-21 26
17. ASV Dachau 26-10 23
18. Waldkirchen 25-25 19
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich