Richter richtet's
Montag 03.10.16 13:47 Uhr|Autor: André Nückel 1.666
F: Wanne-Eickel

Richter richtet's

Harpens Torhüter wächst über sich hinaus +++ Aufsteiger schlägt Absteiger +++ Taskas Matchwinner bei Horsthausen

Beim FC Neuruhrort fliegen nicht nur die Spieler reihenweise vom Feld, sondern auch Torhüter Marcel Richter durch den Strafraum, der TuS Harpen den Punkt rettet. Grund zum Jubeln gibt es bei den Sportfreunden aus Wanne-Eickel, die einen Überraschungscoup gegen den SC Weitmar gelandet haben. Die SpVgg Horsthausen liegt gleich zweimal bei Phönix Bochum hinten, aber gewonnen hat der neue Dritte der Bezirksliga 10 trotzdem.




FC Neuruhrort - TuS Harpen 1:1
Die rund 100 Zuschauer kamen beim FC Neuruhrort durchaus auf ihre Kosten, denn die Gastgeber und TuS Harpen boten eine unterhaltsame Begegnung im zweiten Durchgang. Mohammad Ali (56.) boxte den Ball nach 56 Minuten ins Tor, und fünf Zeigerumdrehungen später, hatte Neuruhrort bereits die Möglichkeit, das Match zu entscheiden. Florian Cakaj trat zum berechtigten Elfmeter an, aber Marcel Richter parierte glänzend. "Er hat uns heute den Punkt gerettet", sagte Dietmar Hampel, sportlicher Leiter des Auswärtsteams. "Marcel holte nicht nur den Strafstoß raus, sondern war unser großer Rückhalt in diesem Spiel."


F: Georg Glania/Thomas Kruska

Anstatt durch diese Schlüsselaktion beflügelt zu werden, dezimierte sich Harpen selbst. Nach wiederholtem Foulspiel flog Florian Kovatsch vom Platz (62.). "Neuruhrort war abgebrühter und wir hatten nach dem Platzverweis kaum noch Zugriff auf das Spiel", analysierte Hampel weiter. Aber die intensive Partie war noch lange nicht vorbei, denn viele Zweikämpfe wurden im Grenzbereich geführt. Die Folge: Auch die Hausherren kassierten zwei Ampelkarten und plötzlich war der TuS am Drücker. Hampel: "Wir hätten sogar noch gewinnen können", aber Harpen musste nach dem Ausgleich von Niklas Döhmen (89.) mit dem Punkt zufrieden sein.


Schiedsrichter: Nick Schitzik (SV GE-Hessl.) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Mohammed Ali (56.), 1:1 Niklas Döhmen (89.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Florian Kovatsch (62./TuS Harpen/wiederholtes Foul), Gelb-Rot gegen Marigon Hajrizaj (71./FC Neuruhrort/Unsportlichkeit), Gelb-Rot gegen Cihan Tasbas (73./FC Neuruhrort/Foul)
Besondere Vorkommnisse: Florian Cakaj (FC Neuruhrort) scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Marcel Richter (61.)
FOTOS FC Neuruhrort - TuS Harpen

Sportfreunde Wanne-Eickel - SC Weitmar 2:1
"Leider", seufzte Axel Sundermann nach Abpfiff, " bestätigen wir - spielerisch gesehen - den Abwärtstrend der letzten Wochen und kassierten in Wanne eine verdiente und unsere erste Niederlage. " Der Trainer des SC Weitmar 45 sah einen bissigen Aufsteiger, der Leidenschaft auftrat und hart gegen den Mann verteidigte - ein unüberwindbare Hürde für die Gäste. "Wir haben es kaum einmal geschafft, uns aus dieser Aggressivität mit schnellem Passspiel zu lösen - zu behäbig und ungenau sah nämlich unser Spiel aus; und auch defensiv ließen wir dem Gegner deutlich zu viele Räume."

Diese Lücken bestraften die Sportfreunde eiskalt. Tim Jantowski erzielte in der 65. Minute zwar das 1:0, flog aber wenig später nach seiner zweiten Verwarnung vom Platz (73.).  Weitmar konnte das Überzahlspiel nur partiell ausnutzen, indem Oilid Hammouda in der Schlussphase den Ausgleich markierte (83.), aber damit war der Vergleich noch nicht gelaufen. Wanne-Eickel setzte in der letzten Minute durch Patrick Schürmann den K.o.-Schlag und hat die Abstiegszone verlassen. Die 45er müssen dagegen fünf Punkte Rückstand auf Primus SV Herbede verkraften. Sundermann: "Der späte, durch einen individuellen Fehler verursachte Gegentreffer war dann schließlich auch bezeichnend für unsere schlechte Leistung."

Schiedsrichter: Lukas Morawiec - Zuschauer: 50

Tore: 1:0 Tim Jantowski (65.), 1:1 Oilid Hammouda (83.), 2:1 Patrick Schürmann (90.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Tim Jantowski (73./Sportfreunde Wanne-Eickel)

SV Phönix Bochum - SpVgg Horsthausen 2:3
Das war nichts für schwache Nerven. Neuling Phönix Bochum verlangte der Spielvereinigung Horsthausen alles ab und ging durch Tore von Mohamed Lahchaychi (23.) und Timo Wnuk (44.) mit einem 2:1 in die Pause. Das Team aus Herne rief in der Folge allerdings alles ab und konnte in den letzten fünf Minuten noch doppelt zuschlagen: erst sorgte Steven Schulz für den Ausgleich (85.), ehe Evanggelos Taskas den viel umjubelten Siegtreffer knipste (89.). Trainer Marc Gerresheim äußerte sich wie folgt: "Es war ein äußerst kompliziertes Spiel. Am Ende haben wir natürlich etwas glücklich gewonnen, aber das war nicht unverdient. Wir haben über 90 Minuten alles investiert, was möglich und nötig war."

Schiedsrichter: Michael Wellmann - Zuschauer: 110
Tore: 1:0 Mohamed Lahchaychi (23.), 1:1 Murat Civak (42.), 2:1 Timo Wnuk (44. Foulelfmeter), 2:2 Steven Schulz (85.), 2:3 Evanggelos Taskas (89.)

DJK Arminia Bochum - TuS Heven 5:0
Hier geht es zum Spielbericht von Marc Holzapfel: https://www.fupa.net/berichte/tus-heven-im-abstiegskampf-angekommen-547888.html@bochum  



Schiedsrichter: Björn Stempel - Zuschauer: 40
 
Tore: 1:0 Khaled Merhi (66.), 2:0 Maurice Balsmeier (71.), 3:0 Akin Recber (78.), 4:0 Daniel Cendrowski (86.), 5:0 Daniel Cendrowski (94.)

Die weiteren Ergebnisse:

SV Fortuna 31 Herne - SSV Rotthausen 4:0


Schiedsrichter: Horst Mattner - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Robert Hansmann (8.), 2:0 Robert Hansmann (39.), 3:0 Marcel Pries (73.), 4:0 Deniz Kizilboga (91.)

FC Altenbochum 1920/28 e.V. - SV Wanne 5:1


Schiedsrichter: Ferid Tasbasi (VfB Kirchhe.) - Zuschauer: 75
Tore: 1:0 René Püschel (7.), 2:0 René Püschel (30.), 2:1 Nicolai Lux (33.), 3:1 David Gröger (51.), 4:1 David Gröger (82.), 5:1 David Gröger (87.)

BV Herne-Süd - SV Schwarz-Weiß Eppendorf 0:0


Schiedsrichter: Pawel Bartoszek - Zuschauer: 75
Tore: -

Vorwärts Kornharpen - TuS Hattingen 1:3


Schiedsrichter: Jörg Sielemann - Zuschauer: 70 
Tore: 0:1 Johann Geik (33.), 0:2 Johann Geik (68.), 0:3 Nils Günthner (86.), 1:3 Andreas Böttrich (90.)


TuS Kaltehardt - SV Herbede 0:2


Schiedsrichter: Markus Schanz - Zuschauer: 50 
Tore: 0:1 Alexander Nour (49.), 0:2 Shkumbin Ajvazi (90.)


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich