Aich-Knipser Friedrich: „Ich will nicht höherklassig spielen“
Mittwoch 19.12.18 09:00 Uhr|Autor: Fabian Schönrock679
Florian Friedrich will mit dem FC Aich in die Bezirksliga.  Dieter Metzler

Aich-Knipser Friedrich: „Ich will nicht höherklassig spielen“

Interview mit Toptorjäger
Topstürmer Florian Friedrich hat mit seinem Klub FC Aich viel vor. Im Interview mit Fussball Vorort verrät er, weshalb höherklassig zu spielen keine Option für ihn ist und warum die Chance aufzusteigen noch nie größer war als in dieser Saison.


Du hast 14 Tore in 14 Spielen erzielt. Was ist dein Erfolgsgeheimnis? 

Daran hat die Mannschaft einen großen Anteil. Vor allem im Mittelfeld verfügen wir über eine hohe Qualität. Deswegen werde ich optimal im Angriff bedient.

Du bist erst 22 Jahre alt und in diesem Alter bereits sehr abgebrüht vor dem Tor. Wie lange wirst du noch für Aich auflaufen? 

Es gibt derzeit keine Pläne, den Verein zu verlassen. Ich spiele mit meinen Kumpels in einer Mannschaft. Mit ihnen habe ich sehr viel Spaß zusammen. Das ist alles, was ich will. Die Entscheidung für Aich zu spielen, ist daher eine bewusste Entscheidung. Deshalb will ich auch nicht höherklassig spielen.

Welcher Typ von Stürmer charakterisiert dein Spiel am ehesten? 

Ich sehe mich als Stoßstürmer, der die Bälle festmacht und verteilt. Ich bin stark im Kopfballspiel und werde daher vermehrt bei Standardsituationen eingesetzt.

Träumt ihr in dieser Saison vom Aufstieg in die Bezirksliga?

Diese Saison haben wir die wohl größte Chance aufzusteigen. Wir befinden uns auf Platz vier mit nur drei Punkten Abstand hinter dem Tabellenführer. Mit dieser Ausgangsposition sind wir bisher noch nie in eine Winterpause gegangen. Deswegen müssen wir versuchen, den Aufstieg anzupeilen.

Die letzten fünf Spiele konntet ihr nicht mehr gewinnen. Was war los?

Viele wichtige Spieler haben wir verletzungsbedingt verloren. Deswegen hatten wir viele junge Spieler dabei, die noch keine Erfahrung im Herrenbereich gesammelt haben. Das war nicht ganz so einfach zu verkraften.

Was würdest du mit den 15 Kästen ERDINGER Weißbier veranstalten, wenn du die Torjägerkrone gewinnst? 

Die komplette erste und zweite Mannschaft soll davon profitieren. Das würde eine große gemeinsame Feier geben.

Interview: Fabian Schönrock.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Bezirksliga Unterfranken West
Bundeskanzlerin Angela Merkel (li.)und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder erklären die bis 14. Februar getroffenen Beschlüsse.
Amateursport weiter im Abseits: Stillstand bis 14. Februar ausgeweitet

Harte Geduldsprobe: Der Lockdown wird wieder einmal verlängert

Mittlerweile ist es traurige Gewohnheit: Der sogenannte "Lockdown" ist erneut verlängert worden. Bis zum 14. Februar soll die Bevölkerung weiterhin Kontakte auf ein Minimum herunterfahren ...

Fürstenfeldbrucker Tagblatt / Dirk Schiffner - vor
Kreisliga 2
Vize-Kaptiän Patrick Saur weiß, dass die Defensive der Schlüssel zum Erfolg ist.
Patrick Saur: „Wir müssen als Mannschaft besser verteidigen“

Der Vizekapitän des TSV Moorenweis im Interview

Der TSV Moorenweis steht als Aufsteiger im Mittelfeld. Trotzdem weiß Vize-Kapitän Patrick Saur, dass noch viel Arbeit vor der Mannschaft liegt - gerade Defensiv.

Schongauer Nachrichten / Roland Halmel - vor
Kreisliga 2
Glaubt an die Stärke seiner Mannschaft: VfL-Coach Markus Ansorge (rechts, hier mit VfL-Verteidiger Manuel Waibl) sieht sein Team für den Saisonendspurt gut gerüstet. 
VfL Denklingen Coach Ansorge: „Die Mentalität der Jungs ist unglaublich“

Trainer Markus Ansorge im Interview

Der VfL Denklingen wird seiner Favoritenrolle gerecht und führt die Kreisliga deutlich an. Trainer Markus Ansorge berichtet, was das Erfolgskonzept ist.

Münchner Merkur / Johanna Grimm - vor
Kreisliga 2
Emmanuel Ojo im LIVE-Interview auf Facebook. 
Emmanuel Ojo: „Mein Ziel sind Tore, Tore Tore"

Neuzugang des SVN München im Interview

Emmanuel Ojo spielte diese Saison bereits für drei Vereine. Wie schwierig sind so viele Wechsel in so kurzer Zeit und was verbindet ihn mit seinem Heimatverein?

Starnberger Merkur / Michael Grözinger - vor
Kreisliga 1
Lockdown zwing BFV zu ersten Spielabsagen.
Kreis Zugspitze: BFV setzt erste K.o.-Spiele im Ligapokal ab

Start am 6. März nicht zu halten

Durch die Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar kommt es zu ersten Verschiebungen im Spielplan. Der Ligapokal kann nicht wie geplant gestartet werden.

Weilheimer Tagblatt / Christian Heinrich - vor
Kreisliga 1
Heinz Eckl ist sich sicher, dass die ursprünglich geplante Umsetzung des Ligapokals nicht mehr möglich ist.
Ligapokal: „Entweder du killst den Wettbewerb oder du änderst ihn“

Heinz Eckl glaubt nicht an Re-Start Anfang März

Es existiert nur noch eine winzig kleine Chance. Heinz Eckl weiß, dass es Sinn hat, daran zu glauben, auch wenn die Situation fast schon hoffnungslos ist.

Münchner Merkur / Jonas Weber - vor
Regionalliga Bayern
Uli Fries genießt den Ausklang seiner Karriere beim TSV Allach München. 
TSV-Allach-Motor Uli Fries: „Diese Saison könnte meine letzte sein“ 

Fries: „ Ich habe mich nie für das Geld im Fußball interessiert“

Uli Fries spielt mit dem Gedanken seine Karriere diese Saison beim TSV Allach zu beenden. Fries genießt den Ausklang bei seinem Herzens-Verein.

Tabelle
1. SC Pöcking 2615 47
2. TSV Peiting 2620 46
3. SV Polling 2616 43
4. FC Aich 269 42
5. Bernbeuren 263 40
6. FT Landsberg 2613 40
7. Mammendorf 2616 38
8. Altenstadt 262 38
9. Oberw.hofen II 265 37
10. SC Maisach 2614 37
11. Oberalting 26-5 34
12. Eichenau 26-14 29
13. Gröbenzell 26-21 23
14. TSV Landsb. II 26-73 11
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich