Am Samstag in Ludwigsthal gegen Steinwenden
Freitag 31.07.20 15:33 Uhr|Autor: Verein/Fried189
SpVgg Unterhaching: Der ewiger Drittligist? Präsident Manfred Schwabl will das selbstverständlich vermeiden. Foto: sampics/ Stefan Matzke

Am Samstag in Ludwigsthal gegen Steinwenden

FC Homburg: Erstes Spiel unter Neu-Trainer Mink
Der FC Homburg bestreitet am Samstag sein erstes Testspiel unter dem neuen Trainer Matthias Mink. Die Saarpfälzer treten in Ludwigsthal gegen den TuS Steinwenden an. Die Pfälzer sind gerade in die Verbandsliga Spdwest aufgestiegen.


  • Die nächsten Testspiele und Pokal

In den nächsten Wochen wird der FC 08 Homburg weitere Testspiele bestreiten. Am Samstag, den 1. August, spielt man wie schon erwähnt um 14 Uhr in Ludwigsthal. Eine Woche darauf am 8. August trifft man ebenfalls um 14 Uhr in Hasborn auf den SV Rot-Weiß Hasborn.

 

Das erste Testspiel unter der Regie unseres neuen Coaches Matthias Mink wird der FCH am Samstag um 14 Uhr beim pfälzischen Verbandsligisten SV Steinwenden bestreiten. Dort wird man auf einige altbekannte Gesichter treffen. Ex-FCH-Keeper Florian Fromlowitz ist Torwarttrainer beim SVS und heizt seinen Torleuten mächtig ein. Auch zwei Neuzugänge des Verbandsligisten kennen den FCH nur zu gut: vor wenigen Wochen wechselte U19-Spieler Nico Christmann nach Steinwenden. Dort spielt er nun mit Alex Velikov zusammen, mit dem er zuvor auch beim FCH in der Jugend kickte. Zu dem Spiel in Steinwenden sind Zuschauer zugelassen. Es gelten jedoch die aktuellen Hygienebestimmungen.

Weiter geht es eine Woche später am 8. August um 14 Uhr in Hasborn. Beim SV Rot-Weiß Hasborn trifft man auf einen ambitionierten Saarlandligisten, der von Pascal Bach – ebenfalls mal als Co-Trainer in Diensten des FCH – trainiert wird. Auf dem Platz gibt es dann auch ein Wiedersehen mit Christian Lensch, der vergangenen Sommer zum Saarlandligisten wechselte und dort sein neues Team als Kapitän auf den Platz führen darf. Ob Zuschauer zu diesem Spiel erlaubt sind, steht noch nicht fest.

Ab Mitte August wird dann der Sparkassen-Pokal Saar fertig gespielt. Zunächst trifft der FC 08 Homburg am 15. August auf den TuS Herrensohr. Dieses Spiel wird ohne Zuschauer stattfinden müssen. Wenn man sich für die nächste Runde qualifiziert, dann wird der FCH am 18. August auf den FV Diefflen oder den 1. FC Saarbrücken treffen. Ein mögliches Finale würde am 22. August ausgespielt werden.



FuPa Hilfebereich