FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 01.03.17 16:30 Uhr|Autor: SHZ / schö237

Fortuna Glückstadt 2:1 gegen Alemannia Wilster

Verbandsligist bereitet sich auf möglichen Punktspielstart auf Kunstrasen vor

Statt Training vereinbarten sich Fußball-Kreisligist Fortuna Glückstadt und Verbandsligist Alemannia Wilster am Dienstagabend wenige Tage vor der Saisonfortsetzung in ihren Ligen zu einem weiteren Test auf Kunstrasen.



 Die Hausherren gewannen die Partie mit 2:1 (1:0). Für Wilster war es wichtig, die Besonderheiten des ansonsten ungewohnten Untergrundes zu testen, da der SVA beim Punktspielstart am Sonntag bei Fetihspor Kaltenkirchen ebenfalls damit rechnen muss, dass auf Kunstrasen gespielt wird. Die Fortunen gingen durch John-Simon Reemts in der 19. Minute in Führung. Cosimo Maniscalco (67.) erhöhte nach der Pause auf 2:0. Dominic Bürger (69.) gelang für die Alemannen nur noch der Anschluss.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.06.2017 - 5.195

Ligenreform: Staffeleinteilung mit Routenplaner

Neue Software soll für gerechte Spielklassen-Einteilung sorgen

14.06.2017 - 847

Leskien darf den Siegtreffer schießen

Rund 40 ehemalige Mitstreiter hatten beim Abschiedsspiel auf dem Lehmwohld viel Spaß / Team „Matze Barth“ unterliegt mit 6:7

19.06.2017 - 580

Itzehoer SV bisher mit sechs Neuzugängen

Abgang von Stammkräften hinterließ Lücken

29.06.2017 - 501

Team Check: Fortuna Glückstadt will ins obere Drittel

Stetige Weiterentwicklung als erstes Ziel

24.09.2017 - 378

TuS Krempe wieder an der Tabellenspitze

Auch der Neuenkirchener SC gewinnt / SV Merkur Hademarschen lässt Federn

30.05.2017 - 332

Tobias Wiegratz bleibt knapp vor Hendrischke

ABC Wesseln stellt den Torschützenkönig in der Kreisliga West