Kleuskens bleibt bei DJK Appeldorn
Samstag 06.02.21 11:00 Uhr|Autor: RP / Peter Nienhuys360

Kleuskens bleibt bei DJK Appeldorn

Der B-Ligist und der Trainer setzen die erfolgreiche Zusammenarbeit fort.
Sven Kleuskens, Trainer des B-Ligisten DJK Appeldorn, wird auch in der kommenden Saison die Kommandos geben. „Das Gespräch mit Teammanager Jens Hoffmann hat nur etwa zwei Minuten. Dann war die Verlängerung des Trainervertrages für eine weitere Saison beschlossen“, sagt der Coach.


Auch der spielende Co-Trainer Alexander Vos sowie Torwarttrainer René van Elten haben ihre Zusage für die kommende Saison gegeben. „Wir bilden ein harmonisches Team, und es besteht ein guter Kontakt zum Vorstand“, sagt Sven Kleuskens, der erst kurz vor Saisonbeginn von der DJK verpflichtet wurde.

Zurzeit steht die Mannschaft punktgleich mit der SGE Bedburg-Hau II an der Spitze der Kreisliga B Kleve/Geldern, Gruppe eins. Mit sechs Siegen, einem Remis und einer Niederlage fuhren die Appeldorner bislang 19 Punkte ein. Das Torverhältnis sieht ebenfalls sehr gut aus – 23:4.

Der Erfolg hat mehrere Gründe. „Im Verein herrschen gute Strukturen und mir steht eine junge, hungrige Truppe zur Verfügung. Das Gesamtpaket macht mir schon Spaß, wie auch die derzeitige Tabellenkonstellation“, sagt der 43-Jährige.

Ein Aufstieg in die Kreisliga A sei keine Pflicht, aber durch den guten Saisonstart ist eine Aufbruchstimmung im Verein entstanden, so Kleuskens. Dazu weiterhin beitragen sollen die beiden DJK-Torjäger Simon Kannenberg (5 Treffer) sowie Yannick Neinhuis (7). Das Durchschnittsalter der Mannschaft beträgt lediglich 22 Jahre. „Wir haben mit den Spielern Gespräche geführt. Alle wollen bleiben. Außerdem haben wir unsere Fühler trotz der Corona-Krise ausgestreckt, um Neuzugänge für die neue Spielzeit zu verpflichten“, sagt Sven Kleuskens.

Trotz der Corona-Pause sind die Appeldorner nicht faul. Die Akteure haben bisher in Eigenregie Läufe absolviert. Sven Kleuskens hofft, dass alle, wenn es einen Re-Start geben sollte, läuferisch in Form sind.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

RP / Birgit Sicker - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Amateursportler drängen auf baldige Rückkehr

Der Deutsche Fußballbund unterstreicht die Bedeutung der Vereinsarbeit auch im Sinne der allgemeinen Gesundheitsförderung.

Es ist ein erster kleiner Schritt, mehr aber auch nicht: Die Öffnung von öffentlichen und privaten Sportanlagen unter freiem H ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Lockerung: Öffnungen für Kinderfußball bei Inzidenz unter 100?

Beschlussvorlage: Sport im Freien mit bis zu zehn Personen könnte ab Montag wieder möglich sein

Entscheidung am Mittwoch: Sport im Freien mit bis zu zehn Personen könnte ab Montag wieder möglich sein.

Sascha Köppen - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Der Fahrplan zur Rückkehr zum Amateurfußball steht.
Es gibt ein Öffnungs-Szenario für den Fußball

Ab dem 22. März könnte ein reguläres Training für Fußballer möglich sein - wenn die Sieben-Tage-Inzidenz dann stabil unter 100 liegt.

Nachdem es zwischenzeitlich so aussah, als liege der Sieben-Tage-Inzidenzwert, der Hoffnung auf die Öffnung des ...

RP / Joachim Schwenk - vor
Kreisliga B, Gruppe 1, Kleve & Geldern
Sieg­fried Ma­ter­born hofft und bangt

Mar­kus Maas geht es in die­sen Ta­gen wie so vie­len Funk­tio­nä­ren, die eh­ren­amt­lich in Sport­ver­ei­nen ar­bei­ten. Ei­ner­seits sehnt der Fuß­ball-Ju­gend­lei­ter von Sieg­fried Ma­ter­born das En­de des Lock­downs für den Ama­teur­sport, der ...

RP / Peter Nienhuys - vor
Kreisliga B, Gruppe 1, Kleve & Geldern
Sascha Horsmann bleibt Trainer des SV Rindern II

Der Coach und seine beiden Co-Trainer haben beim B-Ligisten verlängert.

Der SV Rindern hat die Trainerfrage für die zweite Mannschaft geklärt. Sascha Horsmann sowie seine beiden spielenden Co-Trainer Dennis Reintjes und Kai Horsmann, der ein wenig kü ...

André Nückel - vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Kreisliga-Absagen: Die besten Amateurfußball-Lügen und -Halbwahrheiten

Kuriose und lustige Absagen gehören zum Amateurfußball dazu. Die besten Kreisliga-Sprüche hat euch FuPa zusammengestellt.

In jedem Amateurfußballer steckt mindestens ein kleiner Poet. Diesen Eindruck werden zumindest zahlreiche Trainer und Verantwo ...

RP / Christian Cadel - vor
Kreisliga B, Gruppe 1, Kleve & Geldern
Raphael Erps übernimmt Alemannia II

Pfalzdorf hat einen neuen Coach für die zweite Mannschaft gefunden.

Bei Alemannia Pfalzdorf sind die Trainer-Personalien für die kommende Saison nun geklärt. Nachdem – wie bereits berichtet – bei der ersten Mannschaft Thomas Erkens den bisherigen Coa ...

Tabelle
1. Appeldorn 819 19
2. SGE B.-Hau II 816 19
3. Kellen 817 17
4. Kalkar 720 16
5. 1. FC Kleve III (Auf) 81 16
6. Schottheide 715 15
7. Pfalzdorf II 84 15
8. SV Rindern II 812 13
9. Vikt. Goch II 89 13
10. Materborn 816 12
11. SGE B.-Hau III 81 10
12. Kellen II 8-21 7
13. SV Bedb.-Hau 8-21 6
14. Reichswalde (Auf) 8-26 1
15. Conc. Goch II 8-31 1
16. Erfgen 8-31 1
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich