Wegscheid angelt sich Günther Raab
Montag 23.09.13 11:39 Uhr|Autor: Thomas Seidl 2.002
Neuer Trainer des TSV Wegscheid: Günther Raab

Wegscheid angelt sich Günther Raab

Altreichenaus geschasster Coach tritt beim Aufsteiger Windpassinger-Nachfolge an
Das Trainerkarussell in der Kreisklasse Unterer Wald dreht sich kräftig. Nach dem FC Dreisessel haben nun auch die DJK Altreichenau und der TSV Wegscheid ihre Übungsleiter ausgetauscht. Bereits letzte Woche trennten sich die Altreichenauer Fußballer von Günther Raab (45).


"Wir möchten uns zu den Trennungsgründen öffentlich nicht äußern", informiert DJK-Abteilungsleiter Stefan Mittendorfer. Vorerst bis zur Winterpause wird Jürgen Anetzberger (38), der bisher als Co-Trainer fungierte und die Reserve betreute, als Interimscoach in die Bresche springen. Der Einstand des "Neuen" verlief wunschgemäß. Beim SV Hutthurm II feierten Krieg, Schneiderbauer & einen 3:1-Erfolg, der mit dem Sprung auf Tabellenplatz acht belohnt wurde. Beim Altreichenauer Ligakontrahenten TSV Wegscheid stellte Florian Windpassinger (32) seinen Posten in der Vorwoche aus beruflichen und familären Gründen zur Verfügung.

Florian Windpassinger erklärt Rückzug beim TSV Wegscheid.

Als Chefanweiser engagierte der Aufsteiger nun Günther Raab, der beim TSV ein "alter Bekannter" ist. Raab coachte Wegscheid schon in früheren Jahren sehr erfolgreich und schaffte mit seinem kickenden Gefolge 2005 den Aufstieg in die Kreisklasse. "Wir sind sehr froh, dass Günther nach etwas mehr als fünf Jahren zu uns zurückkehrt. Mit ihm wollen wir unser Saisonziel Klassenerhalt realisieren", erklärt Wegscheids Fußballchef Franz Grill. Seinen Einstand wird der neue Übungsleiter im Auswärtsmatch beim FC Sturm Hauzenberg II geben. Beim Tabellenführer wartet eine Herkulesaufgabe auf den Aufsteiger, der bisher punktemäßig im Soll ist.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Tabelle
1. Fürsteneck (Ab) 2672 63
2. Hauzenberg II 2640 58
3. Waldkirchen II 2643 52
4. Altreichenau 2614 46
5. Hochwinkl 264 37
6. Böhmzwiesel 26-8 34
7. Röhrnbach 26-14 30
8. Jandelsbrunn 26-11 30
9. Wildenranna 26-20 30
10. Hutthurm II 26-27 28
11. Prag (Auf) 26-8 26
12. Dreisessel 26-24 26
13. Wegscheid (Auf) 26-29 25
14. Ugriesbach 26-32 20
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit bereits berücksichtigt.
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich