FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 07.06.17 20:53 Uhr|Autor: jam / dw1.739

Serdar Kuygun wird neuer Türkspor-Trainer

Nürnberger stellen Weichen für die neue Saison +++ Cesur Colak und Hüseyin Akin werden Teammanager
Serdar Kuygun übernimmt das Traineramt bei Türkspor Nürnberg. Vor ein paar Wochen hatte Muarrem Demir ihn kontaktiert, daraus hätten sich weiterführende Gespräche entwickelt, Kuyguns Zusage erfolgte Mitte Mai. "Ich habe als neutraler Zuschauer in der Saison ein paar Dergah-Spiele verfolgt", sagt der 38-Jährige, der als Spieler für die SpVgg Jahn Forchheim und den Baiersdorfer SV aktiv war, zuletzt den Türk KV Forchheim trainierte. Und nun also Türkspor Nürnberg in der Bezirksliga.

Welcher Kader ihm dabei zur Verfügung steht, ist weitgehend offen. Die Transferperiode ist eben eröffnet worden, "mal sehen, was in den kommenden Wochen so passiert". Sechs Zugänge kann der Verein dennoch bereits präsentieren. Mit Berkan Caglar (Kornburg), Ayhan Bilici (Cagrispor), Mehmet Sögütlü (Turnerschaft Fürth) wechselt ein Trio zu Türkspor das bereits das Trikot von Dergahspor trug und sich im Verein, auch wenn er jetzt anders heißt, bestens auskennen dürften. Hinzukommen außerdem Maximilian Buttenhauser (Turnerschaft Fürth), Nando Pfeiffer (FC Burk) und Keeper Enis Izbudak (ATSV Erlangen).

Viel wichtiger für ihn war zunächst aber die Tatsache, die Aufgabe mit seinem eigenen Funktionsteam angehen zu können. "Wir wollen Konzept und Struktur reinbringen", so Kuygun über seine Aufgabe, die über die rein sportliche Verantwortung hinausgeht. Die Personen, denen Kuygun dabei vertraut, heißen Cesur Colak und Hüseyin Akin, beide sollen sich als Teammanager um die Kadergestaltung kümmern: "Sie kennen den Markt und den Verein. Als Team können wir erfolgreich sein", so Kuygun.

Neben den sechs Neuzugängen stehen aber auch bereits zwei Abgänge fest: Ricardo Radina wird beruflich nach München ziehen und Mehmet Menekse künftig für SpVgg Bayreuth auflaufen.

Muarrem Demir, der die vergangene Saison als Trainer zu Ende führte und sich zudem als Architekt für das neue Türkspor-Konzept betätigte, soll künftig als Brücke zwischen der Fußballabteilung und der Vorstandschaft des "Muttervereins" Dergahspor fungieren.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
08.03.2017 - 6.090

Taso Kartalis: Ex-Nationalspieler mit Bullterrier-Gen

Vom talentierten Bundesligaspieler zum gesperrten A-Klassenakteur +++ Zwei schwere Verletzungen zur Unzeit +++ Gegen Khedira, Özil und Boateng gespielt +++ Hoffnung auf kleinen Bruder Alexandros +++ Karriereende bei Germania?

21.06.2017 - 6.061

Eröffnungspartien + 1. Spieltag: So starten die Landesligen

Mit der Partie SV Fortuna Regensburg gegen den SC Ettmannsdorf am Donnerstag, den 13 Juli starten die Landesligen in die Spielzeit 2017/18

07.06.2017 - 5.628
3

Wirbel um SC 04-Partie: Hat Dergah für Neuansetzung bezahlt?

Vorwürfe in anonymer Mail beschäftigen auch den Verband: Vorermittlungen aufgenommen

25.06.2016 - 4.950

Kornburg: Sechs Neue kommen - und der Club

Landesligist mit Highlight in der Vorbereitung

30.05.2017 - 4.235

Aus Dergahspor wird Türkspor Nürnberg

Beim Landesliga-Absteiger lebt die Vision eines großen, türkischen Vereins für Nürnberg

28.06.2016 - 4.124

Mehmet Bilici: Eine Dergah-Institution nun im Cagri-Trikot

Langjähriger Kapitän Dergahspors hat sich nach elf Jahren zu einem Vereinswechsel entschieden +++ "Wollte meine Ruhe haben"

Tabelle
1. TSV Kornburg 3446 75
2. FSV Bruck 3431 72
3. Quelle Fürth 3430 69
4. TSV Buch 3433 68
5. ATSV Erlang. (Auf) 3427 58
6.
ASV Vach 3418 56
7.
Baiersdorf 347 56
8.
Neudrossenf. 3411 54
9. SC Schwabach (Auf) 345 44
10. SpV. Selbitz 34-5 44
11. Veitsbronn 34-9 43
12. FSV Bayreuth (Auf) 34-13 38
13.
Mitterteich 34-13 36
14.
Röslau 34-11 36
15.
SpV Bayreuth II (Auf) 34-23 34
16. ASV Pegnitz 34-24 33
17. Dergahspor 34-43 28
18. Kasendorf 34-67 12
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit!

Der Nordost-14. muss als einer der drei schwächeren Landesliga-14. in die Abstiegsrelegation.
ausführliche Tabelle anzeigen