Nach fünf Jahren Brandenburg: S. Puhlmann wieder in Berlin
Donnerstag 11.02.21 23:20 Uhr|Autor: FuPa Berlin / mp 2.453
Steven Puhlmann im Trikot von Fortuna Glienicke. Foto: Fotografie Sportiv Chris Ham

Nach fünf Jahren Brandenburg: S. Puhlmann wieder in Berlin

Torjäger schließt sich Berliner Bezirksligisten an
Steven Puhlmann ist nach fünf Jahren im Landkreis Oberhavel/Barnim nach Berlin zurückgekehrt. Der Stürmer geht für einen Bezirksligisten auf Torejagd.


Der BSC Rehberge hat sich im Winter die Dienste von Steven Puhlmann gesichert. Der 32-Jährige spielte im vergangenen halben Jahr  für Einheit Zepernick. Hier krönte er sich im verspätet ausgetragenen Kreispokalfinale zum Pokalsieger (1:0 Sieg gegen TuS Sachenhausen II) und belegte mit dem Team zur Unterbrechung den ersten Rang in der Landesklasse. 

Zuvor spielte er viereinhalb Jahre in Glienicke für die Fortuna. In Oberhavel trug er mit seinen Toren zu drei Aufstiegen und einem Kreispokalsieg bei. Zu seinem Leidwesen hatte der Stürmer aber auch immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. 

Wenn fit, dann überzeugte Puhlmann mit starken Leistungen. Seit der eingetragenen Datenaufzeichnung gelangen ihm 100 Tore in 108 Spielen. Auch bei Concordia Wilhelmsruh und Norden-Nordwest Berlin ist er noch in bester Erinnerung. 

Profil: Steven Puhlmann


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Trotz der Fertigstellung der Flutlichtanlage drohen dem Berliner AK Konsequenzen.
BAK droht der Ligaauschluss: Verein empört über "Skandalantrag"

Der Spielausschuss des NOFV hat ein Verfahren wegen "schwerwiegendem Verstoß von Lizenzauflagen" eingeleitet.

Deutschlandweit haben die Amateurvereine in und wegen der Corona-Unterbrechung mit allerhand Problemen zu kämpfen. Während viele V ...

MOZ.de / Britta Gallrein - vor
Landesklasse Nord
Ex-Köln-Profi Thiemo-Jerome Kialka von Einheit Zepernick ist nach langer Pause in Folge einer Bauchmuskel-OP wieder fit.
Einheit Zepernicks Ex-Profis sind startklar

Trainer Lucio Geral wehrt sich gegen Vorwürfe, Spieler massiv abzuwerben.

Die "Traumelf" der Landesklasse scharrt mit den Füßen. Einheit Zepernick hat neue Spieler verpflichtet, weitere sollen folgen. Das sorgt bei anderen Vereinen für Unmut. ...

FuPa Berlin - vor
News
Zweikämpfe sollten die ausgewählten Abwehrspieler führen können.
Abwehrspieler für FuPa Berlin "Star-Auswahl" gesucht

FuPa Berlin möchte in mehreren Abstimmungen zwei Teams gegeneinander antreten lassen. Die nominierten Trainer und Spieler für beide Mannschaften stehen fest. Jetzt wird abgestimmt.

Von Regionalliga bis Kreisliga: die User entscheiden, welche Spiele ...

Tobias Röder - vor
Landesklasse Süd
Die Aussetzung des Spielbetriebs in Brandenburg wird verlängert.
Spielbetrieb in Brandenburg wird weiter ausgesetzt.

Weiterhin kein Spielbetrieb in Brandenburg.

Die Aussetzung des Spielbetriebs in Brandenburg wurde verlängert, das gab der Verband am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Peter Gesien - vor
News
Darryl Geurts und Joshua Putze.
Fußball-Tennis-WM 2021 ausgebucht

Das Turnier ist bereits Ende Februar vollkommen ausgebucht. Es wird aber eine Nachrückerliste geben, die auf der Webseite der FTWM veröffentlicht ist.

120 Teams haben sich zur zweiten inoffiziellen Fußball-Weltmeisterschaft in Rüdersdorf angemeldet. ...

PM FLB - vor
Landesklasse Süd
Der FLB wendet sich mit einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten.
Hoffnung auf eine Perspektive für den Sport

Fußball-Landesverband wendet sich mit offenen Brief an den Ministerpräsidenten.

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) wendet sich mit einem Offenen Brief an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg. Darin beschreibt der FLB die Unterstüt ...

Andreas Santner und Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Was sind die größten Probleme im Nachwuchsbereich?

Die große FuPa-Umfrage - Teil 3 +++ Was bewegt den Amateurfußball wirklich?

Seit Wochen ruht der Ball in ganz Deutschland - mit einer Ausnahme: die Profis genießen ein Sonderrecht und dürfen weiterkicken. Und einmal mehr stellt sich der Amateurfußba ...

MOZ.de / Steffen Kretschmer - vor
Landesklasse Nord
Die Zweite des Oranienburger FC Eintracht geht mit einem neuen Namen an den Start.
Oranienburger FC benennt sein Team um

Projekt soll Strahlkraft besitzen.

Die Reserve-Mannschaft des Oranienburger FC Eintracht wird zur neuen Saison nicht mehr mit dem Namenszusatz "Eintracht II" an den Start gehen.

Tabelle
1. Angermünde 820 22
2. SG Zepernick (Auf) 927 21
3. VfB Gramzow 920 21
4. Joachimsthal 824 19
5. Oranienburg II 98 19
6. SV Bötzow 93 16
7. Schönower SV 86 15
8. BW Gartz 9-5 13
9. SV 90 Pinnow (Auf) 9-12 13
10. FSV Britz 9-7 10
11. Oberkrämer (Auf) 8-3 9
12. Falkenthal 8-6 9
13. SC Templin 8-10 8
14. BW Wriezen 8-13 7
15. Borgsdorf 8-7 5
16. FV Wandlitz 8-13 1
17. FC Grünow 9-32 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich