Pokal: Nörtzingen wird an der „Grenz“ spielen
Donnerstag 01.10.20 08:00 Uhr|Autor: Paul Krier 892
Nörtzinen wird sein "Heimspiel" im Pokal bei Jeunesse austragen - Foto: www.paulmedia.lu (Archiv)

Pokal: Nörtzingen wird an der „Grenz“ spielen

Pokalneuauflage wurde „gedreht“

Wie uns von Seiten der Escher Jeunesse mitgeteilt wurde, wird das Pokalspiel zwischen Zweitdivisionär Nörtzingen und Rekordmeister Jeunesse Esch ins Stadion an der Escher „Grenz“ verlegt. Als unterklassige Mannschaft hätte Nörtzingen Heimrecht genossen, tritt dieses auf eigene Initiative hin aber aus Kapazitätsgründen ab. Bis zum jetzigen Zeitpunkt bleibt das Spiel für Sonntag, den 18.Oktober um 16 Uhr angesetzt.

Bereits in der vergangenen Saison trafen beide Vereine in der „Coupe de Luxembourg“ aufeinander, Jeunesse gewann damals mit 4-0. Neben dieser Begegnung wurde bekanntlich auch das Pokalderby zwischen Itzig und Hesperingen „gedreht“ und findet am 16.Oktober um 20 Uhr auf dem Hesperinger „Holleschbierg“ statt.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel


FuPa Hilfebereich