FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 09.04.17 21:02 Uhr|Autor: rtn657
Ein Tor reichte dem FC Miltach zu drei Punkten im Kampf um Platz zwei. Effektiver geht‘s kaum.Fotos: Tschannerl

Hinter FC Zandt sind drei punktgleich

Kreisliga Ost: Spitzenreiter feiert Kantersieg
DJK Beucherling und FC Furth i. Wald lassen Federn, FC Miltach kommt weiter auf.

FC Miltach – SG Waldmünchen 1:0 (0:0).
Knapper als erwartet war der Heimsieg der Regentaler, die damit ganz dick im Geschäft sind im Kampf um Platz zwei. Gegen tief stehende Gäste tat sich der FC schwer, um ein Mittel zu finden, das Abwehrbollwerk knacken zu können. Erst in der 80. Minute fand Welter die Lücke.

FC Wald/Süssenbach – FC Untertraubenbach 2:1 (2:0).
Ein Lebenszeichen gesendet hat das Schlusslicht im Aufsteiger-Duell, für Traubenbach eine böse Pleite im Abstiegskampf. In der dritten Minute brachte Weber die Hausherren in Führung. So stieg das Selbstvertrauen, S. Wagner traf zur frühen Entscheidung (34.). Mehr als der Anschlusstreffer von Aumer in der 85. Minute fiel nicht mehr.

SG Lohberg – FC Ränkam 1:3 (0:2).
Vielleicht kann auch der FC nochmals oben angreifen, für die „Wingeier“ dagegen bleibt es zappenduster im Keller. Beim Gastgeber klappte nichts, beim Gast alles. Nach einer Ecke sorgteWalberer fürs schnelle 0:1 (5.). In der 14. Minute versenkte A. Kordick einen Freistoß aus 20 Metern unhaltbar. Nach 20 Minuten im zweiten Abschnitt erhöhte Schließler per Kopf. Der Ehrentreffer gelang Riedl (88.). Nun hilft Ränkam nur ein weiterer Sieg daheim gegen Miltach

FC Zandt – SpVgg Eschlkam 7:0 (4:0).
Die Grenzen aufgezeigt bekam die SpVgg beim Spitzenreiter, muss allerdings auch nicht aufsteigen. Die roten Karten zuletzt machen sich überdies bemerkbar. In der 14. Minute sorgte Nagy für die Führung, zwei Minuten später legte Idrizi nach. Szenogradi machte per Doppelpack (41., 45.) längst alles klar. Sherzad traf zum 5:0 (61.), Szenogradi machte das halbe Dutzend voll (75.). Den Schlusspunkt setzte Koman (85.).

Stachesrieder SV – SG Chambtal 0:0.
Die Hausherren waren zwar spielbestimmend, zogen aber aus ihrer Überlegenheit keinen Nutzen, ließen beste Möglichkeiten ungenutzt.

ASV Cham II – FC Furth i. Wald 2:2 (1:2).
Im offenen Schlagabtausch von Anfang an schienen sich die Drachenstädter durchzusetzen nach dem Doppelschlag (10., 12.) von Hvezda. Doch Pongratz verkürzte bald (15.). In der 50. Minute raubte Schöps mit dem Ausgleich den Furthern vielleicht noch einmal wichtige zwei Punkte.

DJK Beucherling – SG Regental 0:0.
Derbys haben offenbar doch eigene Gesetze, dachten sich die rund 300 Besucher. Mit viel Leidenschaft wurde gekämpft, doch keiner traf. Dieser Punkt erfreut nur die Gäste. (rtn)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
09.06.2017 - 4.042

Fast alle wollen wieder in den Osten

Einteilung für neue Saison im Teilkreis Cham läuft: 28 Teams in Kreisligen, 42 in den Kreisklassen und 38 in den A-Klassen.

23.06.2017 - 2.940

Jeder behält seine vielen Nachbarderbys

Einteilung der Ligen und Klassen im Kreis 3 für 2017/18: Nur der TSV Nittenau wurde zum Härtefall, muss in die Kreisliga Ost.

21.05.2017 - 1.591

Der FC Ränkam schafft die Sensation

Eigentor der SG Chambtal macht Bezirksliga-Wiederaufstieg des FCR perfekt. Furth erneut gescheitert, Miltach in „Reli“. Die Szenen des Untertraubenbacher Jubels über den Klassenerhalt und das wohl einmalige Telefonat von Bernhard Jakob gibt's auf FuPa tv zu sehen.

26.07.2017 - 1.221

Überschaubarer Favoritenkreis im Süden

In der Bezirksliga Süd wird der TB 03 Roding hoch gehandelt, aber auch VfB Bach und SpVgg Lam werden immer wieder genannt.

11.07.2017 - 1.153

Chambtal rüstet auf und bleibt bescheiden

SG präsentierte vier externe Neuzugänge und einige Talente aus der erfolgreichen U19

01.07.2017 - 1.033

Talente messen sich

FC Ränkam nach der Hochzeit zum Aufgalopp gegen SpVgg Lam

Tabelle
1. 1. FC Zandt (Ab) 2639 54
2. FC Ränkam 2628 53
3.
1.FC Miltach 2621 51
4.
Beucherling 2625 49
5.
FC Furth i.W 2616 48
6. Eschlkam 26-5 43
7. ASV Cham II 267 35
8. SG Chambtal 262 32
9.
Stachesried 26-13 28
10.
SG Regental (Auf) 26-28 28
11.
U`traubenb. (Auf) 26-13 26
12.
Wald/Süssenb (Auf) 26-29 25
13. SG Waldmünchen... (Auf) 26-30 20
14. SG Lohberg / La... 26-20 17
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Kreisliga Ost
Zweite Aufgabe für den Torjäger
2:1 – Wagner machte den Unterschied
Bereit für die neue Kreisliga-Saison
1. SG Regental 1. SG RegentalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Waldmünchen TV WaldmünchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Untertraubenbach FC UntertraubenbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Geigant SV GeigantAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Wald/Süssenbach FC Wald/SüssenbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Beucherling DJK BeucherlingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Chambtal SG ChambtalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Eschlkam SpVgg EschlkamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Ränkam FC RänkamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Furth i.W. FC Furth i.W.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Zandt 1. FC ZandtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Stachesrieder SV Stachesrieder SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Lohberg SV LohbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Cham ASV ChamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Miltach 1. FC MiltachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Lam SpVgg LamAlle Vereins-Nachrichten anzeigen