Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 16.07.17 20:51 Uhr |Autor: RP / Helmut Vehreschild und Jens Helmus 893

Kleves Neuzugänge schlagen zu

Landesligist 1. FC Kleve gewinnt beim Bezirksligisten RSV Praest deutlich mit 4:1.
Landesligist 1. FC Kleve setzte sich am Sonntag in einem weiteren Vorbereitungsspiel mit 4:1 beim Bezirksligisten RSV Praest durch. Über 90 Minuten waren die Rot-Blauen dabei die deutlich bessere Mannschaft. Bereits bis zur Pause war der Drops gelutscht, denn bis dahin hatten die Schützlinge von Trainer Umut Akpinar schon drei Treffer vorgelegt. Am Ende hieß es 4:1 für die Gäste aus der Schwanenstadt.

Im FC-Tor durfte sich Bjarne Christoph Janßen bewähren. Der A-Jugendliche, soeben mit dem Nachwuchs in die Niederrheinliga aufgestiegen, stand zwischen den Pfosten, weil Ahmet Taner (Urlaub), Raven Olschewski (verletzt) und Andre Barth (Bezirksliga-Reserve) nicht zur Verfügung standen. Zwei Neugänge der Klever, die nach einem Jahr wieder zum Bresserberg zurückgekommen sind, schlugen auf der rechten Rheinseite zu.

Fabio Forster sorgte nach seinem Intermezzo in Düsseldorf bereits in der 10. Minute für das 1:0 der Gäste. Jan-Luca Geurtz erhöhte nach Zusammenspiel mit Mike Terfloth und Niklas Klein-Wiele in der 27. Minute auf 2:0, ehe Niklas Klein-Wiele selbst mit einem direkt verwandelten Freistoß den 3:0-Halbzeitstand markierte (41. Minute).

Nach der Pause wechselte Coach Akpinar gleich viermal. Gastgeber Praest, insgesamt kaum gefährlich, verkürzte in der 68 Minute durch Kevin Doos auf 1:3, doch der eingewechselte Tim Haal stellte per Kopf nach Ecke von Klein-Wiele den Abstand wieder her. FC-Trainer Umut Akpinar war nach der Partie zufrieden: "Wir haben verschiedene Spielsysteme umgesetzt. Wir sind taktisch variabler Das haben wir gut gemacht. Unsere Neuzugänge haben sich prima integriert."

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.09.2017 - 456

"Geht wählen vor dem Sonntagsspiel!"

Gastbeitrag von Martin Steinhäuser, Kapitän des SC Germania Reusrath

22.09.2017 - 408

Ausblick: die Liveticker an diesem Wochenende

Übersicht für das Wochenende 22. bis 24. September 2017.

23.09.2017 - 282

Kray prüft Primus Kleve, Sonsbeck will ersten Auswärtsdreier

Der 8. Spieltag in der Vorschau

24.09.2017 - 222

Mewes: "Tabellenplatz angemessen"

Mit nur sechs Punkten steht der SV Hönnepel-Niedermörmter im Tabellenkeller.

22.09.2017 - 193

Dingden will Krechting nicht unterschätzen

Vorschau Bezirksliga-Gruppe 6, 8. Spieltag: Favoritenrolle soll nicht zum Schlendrian verleiten +++ VfB Bottrop empfängt Friedrichsfeld +++ Derby in Bocholt

24.09.2017 - 162

Abels Bitte: 90 Minuten Konzentration

Der SV Sonsbeck startet wenig souverän in die Saison.