FuPa Schwaben RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 14:22 Uhr | Autor: dme / mwi | 319
Hankofen mit großem Respekt vor Landsberg

Hankofen mit großem Respekt vor Landsberg

Bayernliga Süd - Nachholspiel: Rangsechster reist mit Abwehrsorgen nach Niederbayern

Das Warten der Fans hat ein Ende, die Winterpause in der Bayernliga Süd gehört der Vergangenheit an - zumindest im Gäuboden. Wenngleich sich die überwiegende Mehrheit noch eine Woche gedulden muss, in Hankofen wird am Samstag die Frühjahrsrunde 2015 eingeleitet. Die Elf von Uli Karmann könnte mit einem Heimdreier gegen den starken Aufsteiger aus Landsberg dem Klassenerhalt gleich zu Beginn einen entscheidenden Schritt näherkommen. Und die Vorzeichen für die Niederbayern stehen gut, denn die Truppe vom Lech muss in der Defensive auf zwei entscheidende Akteure verzichten.

Heute 12:21 Uhr | Autor: Neu-Ulmer Zeitung / hs | 137
Generalprobe gegen FC Augsburg II

Generalprobe gegen FC Augsburg II

Der FV Illertissen hat zuvor den Landesligisten TSV Buch besiegt

Mit 5:0 (1:0) schlug Regionalligist FV Illertissen am Mittwochabend Landesligist TSV Buch in einem Testspiel. Dabei setzte Trainer Holger Bachthaler insgesamt 20 Spieler ein. Ardian Morina sorgte für das 1:0 (5.), dann gab es das erwartete Bild: Buch stand sehr tief und suchte sein Heil in Kontern. Der FVI war stets bemüht, Lücken zu finden. Die taten sich dann in der zweiten Halbzeit auf. Marc Hämmerle schraubte das Ergebnis mit einem lupenreinen Hattrick auf 4:0 (48., 62./direkter Freistoß, 88.). In der 70. Minute traf Stephan Böck den Pfosten, in der 72. Hämmerle die Latte. Furkan Akaydin stellte mit einem Schlenzer das Endergebnis von 5:0 her (89.).

Heute 08:18 Uhr | Autor: Aichacher Nachrichten / Philipp Schröders | 342
Pipinsried setzt auf das Wir-Gefühl

Pipinsried setzt auf das Wir-Gefühl

Im Trainingslager hat Spielertrainer Tobias Strobl die Basis für die Frühjahrsrunde in der Bayernliga gelegt

Eigentlich steht am Wochenende in der Bayernliga ein Spitzenspiel an. Als Tabellenführer hat der FC Pipinsried (55 Punkte) mit dem TSV Rain am Sonntag, 1. März, einen seiner ärgsten Konkurrenten zu Gast. Doch das Nachholspiel gegen den Tabellendritten wird wohl nicht stattfinden. Zumindest winkt FCP-Präsident Konrad Höß ab, wenn er – wie fast jeden Tag – seinen geliebten Platz abgeht. „Fußballspielen ist eigentlich unmöglich“, sagt der 74-Jährige. Teilweise liege noch Schnee auf dem Spielfeld, zudem sei der Weg vereist. Er habe bereits mit dem Verband gesprochen. Vor dem Freitag soll aber noch nichts „amtlich“ gemacht werden. Dennoch nennt Höß mit dem 15. April schon einen möglichen Nachholtermin.

Do. 26.02.15 | Autor: Allgäuer Zeitung Kempten / beß | 419
Klassenunterschied macht sich bemerkbar

Klassenunterschied macht sich bemerkbar

Wiggensbach beim Testspiel gegen den TSV Kottern ohne Chance

Auch der Bezirksligist FC Wiggensbach musste die Überlegenheit des TSV Kottern anerkennen. Im Testspiel als Vorbereitung auf die Restsaison in der Landesliga bezwang der Tabellenführer den eine Liga tiefer spielenden Gegner 5:0 (3:0).

Mi. 25.02.15 | Autor: Dirk Meier / mwi | 801
Interimsweise: Kleine coacht Kleeblatt-U23

Interimsweise: Kleine coacht Kleeblatt-U23

SpVgg Greuther Fürth präsentiert Nachfolger von Mirko Reichel +++ »Lösung auf Zeit«

Eine endgültige Lösung ist es zwar noch nicht, aber zumindest hat die SpVgg Greuther Fürth nun wieder einen offiziellen Trainer für ihre U23 in der Regionalliga Bayern installiert. Interimsweise wird Thomas Kleine diesen Posten bekleiden. Der 37 Jahre alte Assistenztrainer des bisherigen Chefanweisers Mirko Reichel, der wiederum als Co-Trainer zu den Profis aufgerückt ist, kennt Mannschaft und Umfeld bestens. Kleine wird aber gemäß den Informationen aus der Kleeblatt-Pressestelle vorerst nur eine Lösung auf Zeit sein.

Mi. 18.02.15 | Autor: red | 373
Deine Kabinenparty mit dem FCA - Jetzt bewerben

Deine Kabinenparty mit dem FCA - Jetzt bewerben

FuPa Schwaben verlost vier Tickets für ein unvergessliches Treffen mit den Bundesliga-Stars

Jetzt geht`s los! FuPa Schwaen stellt in Zusammenarbeit mit AL-KO, dem Hauptsponsor des FC Augsburg, vier Tickets für die unvergessliche AL-KO-Kabinenparty mit den Bundesliga-Überfliegern des FCA am 24. März zur Verfügung. Bewerbt euch jetzt per E-Mail. Und eins ist klar: nur die kreativsten Antworten gehen ins Rennen um die Tickets für das unvergessliche Erlebnis in der SGLarena.

Mo. 23.02.15 | Autor: Augsburger Allgemeine / dpa, red | 2.369
Kein Mindestlohn für Vertragsspieler

Kein Mindestlohn für Vertragsspieler

Arbeitsministerin Nahles erklärt, dass die Sportler nicht unter die Neuregelung fallen

Vertragsspieler im deutschen Sport, die landläufig „Vertragsamateure“ genannt werden, fallen nicht unter die Mindestlohnregelung. Dies stellte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) am Montag in Berlin klar, nachdem es in den Vereinen erhebliche Verunsicherungen gegeben hatte. Die Vertragsspieler, die Vereinsmitglieder sein müssten, bekämen eine geringe Aufwandsentschädigung und seien in der Regel als Minijobber angemeldet. Die Vereinstätigkeit sei in aller Regel nicht der Hauptbroterwerb.

Mo. 23.02.15 | Autor: Augsburger Landbote / Oliver Reiser | 1.309
In desolater Verfassung

In desolater Verfassung

Landesliga-Schlusslicht TSV Gersthofen geht in einem Testspiel gegen den Bezirksligisten SC Bubesheim mit 0:5 unter

Es war nur ein Testspiel. Deshalb sollte man mit der Beurteilung vorsichtig sein. Es könnte unter Umständen sein, dass ein Team von der harten Trainingsarbeit in der Vorbereitung platt ist. Ansonsten müsste man nach der 0:5-Schlappe gegen den SC Bubesheim ein vernichtendes Urteil über den aktuellen Zustand des TSV Gersthofen fällen. Was das mit drei A-Jugendlichen angetretene Landesliga-Schlusslicht gegen den Achten der Bezirksliga Nord zeigte, grenzte an eine sportliche Bankrotterklärung.

Mo. 23.02.15 | Autor: Augsburger Allgemeine | 512
Sorgen für Märkle

Sorgen für Märkle

Zwei Wochen vor dem Punktspielstart plagen den FC Augsburg II Personalprobleme

Für die zweite Mannschaft des FC Augsburg kommt es zwei Wochen vor Beginn der Frühjahrsrunde knüppeldick. Zum Testspiel beim SC Freiburg II musste Trainer Dieter Märkle schon mit einer absoluten Rumpftruppe antreten und zu allem Überfluss zog sich Joshua Busching noch einen Schlüsselbeinbruch zu.

Mo. 23.02.15 | Autor: Friedberger Allgemeine / Anton Schlickenrieder | 557
Unnötige Niederlage

Unnötige Niederlage

Der SV Mering hält gegen den Bayernligisten Schwabmünchen gut mit

Ein sehr ordentliches Spiel machte der gute Kunstrasenplatz in Kaufering möglich, auf dem sich der SV Mering und der TSV Schwabmünchen testweise gegenüberstanden. Der Landesligist unterlag dabei dem Bayernligisten mit 0:1, das Tor fiel in der 88. Minute – unnötig, wie MSV-Trainer Günter Bayer bestätigte. „Ein Unentschieden, egal, mit welchem Stand, wäre sicher gerecht gewesen. Ich verliere nicht gerne und wenn ich gegen einen Bayernligisten die Möglichkeit habe, etwas zu erreichen, dann sollte ich das nutzen.“

So. 22.02.15 | Autor: Friedberger Allgemeine / pt, rgw | 590
Zwei Pietruska-Tore beim ersten Sieg

Zwei Pietruska-Tore beim ersten Sieg

Der TSV Friedberg schlägt Lechhausen mit 2:1 +++ Der Kissinger SC hadert beim 2:2 mit dem Schiedsrichter

Der erste Test im Freien brachte einen 2:1-Sieg des TSV Friedberg über den Kreisklassisten DJK Lechhausen. Der Kissinger SC verspielt beim 2:2 gegen Neusäß eine 2:0-Führung.

So. 22.02.15 | Autor: Aichacher Nachrichten / Eibl, Schröders | 613
Bei Aindling liegt noch einiges im Argen

Bei Aindling liegt noch einiges im Argen

Der Landesligist muss beim Bezirksligisten Neusäß eine 0:2-Niederlage hinnehmen +++ Der FC Affing stellt beim 3:0-Sieg gegen Stätzling deutliche Fortschritte fest

„Da liegt noch einiges im Argen“, stellte Roland Bahl nach der 0:2-Niederlage beim TSV Neusäß fest. Der Trainer des TSV Aindling musste bei diesem Testspiel passen, nachdem er sich erkältet hatte. Co-Trainer Macco Hoffmann vertrat ihn und fand deutliche Worte: „Es war jenseits von Gut und Böse. Anscheinend kommen wir auf dem Kunstrasen weniger zurecht. Da haben einige Riesenprobleme mit der Passgenauigkeit.“

So. 22.02.15 | Autor: Neu-Ulmer Zeitung / hs | 428
Morinas Treffer ist zu wenig

Morinas Treffer ist zu wenig

FV Illertissen muss sich daheim dem VfR Aalen II geschlagen geben

Mit 1:2 (1:1) unterlag -Regionalligist FV Illertissen in einem Testspiel daheim Oberligist VfR Aalen II. Trainer Holger Bachthaler ließ dabei wieder zwei komplett andere Mannschaften pro Halbzeit spielen.

So. 22.02.15 | Autor: Andreas Schales | 371
Der Favorit setzt sich durch

Der Favorit setzt sich durch

Beim Blitzturnier in Maierhöfen belegt der Regionalligist FC Memmingen den ersten Rang

Regionalligist FC Memmingen hat erwartungsgemäß das Blitzturnier um den erstmals ausgetragenen Kunstrasen-Cup in Maierhöfen gewonnen.Der Favorit setzte sich im Duell mit dem SV Maierhöfen/Grünenbach und dem FV Rot-Weiß Weiler souverän durch.

Sa. 21.02.15 | Autor: Landsberger Tagblatt / mm | 675
Noch ist der Start fraglich

Noch ist der Start fraglich

Weil in Hankofen noch Schnee liegt, droht dem TSV Landsberg zum Auftakt gleich eine Absage

Es ist das letzte Wochenende vor dem Punktrundenstart für die Bayernliga-Kicker des TSV Landsberg – und an diesem hat der Trainer seinen Spielern frei gegeben: „Sie sollen wieder lockere Beine bekommen“, sagt Sven Kresin, der aber nicht davon überzeugt ist, dass am nächsten Sonntag, 1. März, auch tatsächlich das Bayernliga-Spiel in Hankofen stattfindet.

Sa. 21.02.15 | Autor: Donau-Zeitung / wab | 719
Derby läutet den Schlussspurt ein

Derby läutet den Schlussspurt ein

FC Gundelfingen testet statt gegen Wertingen den FC Lauingen +++ Moser drängt sich auf

Die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde läuft für die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen auf vollen Touren. Selbst wenn die Grün-Weißen über Fasching nicht im Testspieleinsatz waren und stattdessen auf dem Trainingsplatz die Basis für einen erfolgreichen Saisonendspurt legten. Am Sonntag (14.30 Uhr) bekommen es die Grün-Weißen aber wieder mit einem Gegner zu tun, denn dann gastiert der Kreisliga-Spitzenreiter FC Lauingen zum Test in Gundelfingen.

Sa. 21.02.15 | Autor: Allgäuer Zeitung Kaufbeuren / bma | 565
Kicker an den Boxsäcken

Kicker an den Boxsäcken

Bezirksligist BSK Olympia Neugablonz trainiert beim BC Kaufbeuren +++ Zwei Testspiele am Wochenende

Eine Übungseinheit der besonderen Art haben die Fußballer des BSK Olympia Neugablonz absolviert. Zwei Stunden wurden sie zum Training beim Boxclub Kaufbeuren gebeten. „Zum Lachen gab es da nichts. Da hat eine Frau den Jungs gezeigt, was Sache ist“, meinte BSK-Vorstandsmitglied Sabine Dittrich lachend.

Sa. 21.02.15 | Autor: Allgäuer Zeitung Kaufbeuren / gru | 355
Abwechslung auf Kunstrasen

Abwechslung auf Kunstrasen

SVO Germaringen testet gegen Peiting +++ 22 Mann kämpfen um die Stammplätze

„Ich erwarte eine Steigerung zum ersten Testspiel gegen Kaufering“, sagt Michael Grigoleit, Trainer des SVO Germaringen. Er blickt optimistisch auf das für Samstag (17 Uhr) angesetzte Vorbereitungsspiel in Schwabbruck gegen Peiting. Bereits am Dienstag gönnte sich der Bezirksligist eine Extraeinheit auf dem Kunstrasenplatz in der knapp 22 Kilometer entfernten Gemeinde.

Fr. 20.02.15 | Autor: Augsburger Allgemeine / Schlickenrieder, hub | 651
Ein ganz neues Spielgefühl

Ein ganz neues Spielgefühl

Der SV Mering bespielt beim Test gegen den TSV Schwabmünchen erstmals den neuen Kunstrasenplatz in Kaufering

Ein ganz neues Spielgefühl wartet auf den SV Mering. Erstmals dürfen die Spieler von Trainer Günter Bayer auf dem neuesten Kunstrasenfeld der Region auflaufen, dem in Kaufering. Möglich macht das Bayernligist TSV Schwabmünchen, der wohl gute Kontakte zum Landsberger Nachbarort besitzt und sich Mering als Gegner für ein Testspiel ausgesucht hat.

Fr. 20.02.15 | Autor: Augsburger Landbote / oli | 790
Feinschliff im Trainingslager

Feinschliff im Trainingslager

Bezirksliga-Aufsteiger SV Cosmos Aystetten peilt mit zwei Neuen Platz zwei an

Seit 6. Februar hat Pavlos Mavros seine Kicker wieder um sich geschart. Doch erst nachdem nun auch endlich die Grippewelle abgeebbt ist, kann der Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers SV Cosmos Aystetten immer rund 20 Akteure im Training begrüßen. „Ein Traum“, schwärmt der Coach, denn das war in der Vorrunde nicht immer so. Teilweise fiel fast eine gesamte Mannschaft aus.

0
Aktivitäten
9

Zum Liveticker


Content
Miss FuPa 2014 - Wahl
1
Nadine
Mundigl

1072 Stimmen
35% Gesamt

2
Johanna
Raab

851 Stimmen
28% Gesamt

3
Jessica
Hess

141 Stimmen
5% Gesamt

» zum Spielerfrauen-Voting
Testspiele Schwaben
Content
Wechselbörse Schwaben
Sandner Florian Sandner, Florian
FC Affing
Pausiert aus beruflichen Gründen
Wenger Maximilian Wenger, Maximilian
TSV Rain/Lech II
TSG Untermaxfeld
Geiss Bernd Geiss, Bernd
zuletzt vereinslos
SV Manching
Schwegle Sebastian Schwegle, Sebastian
ASV Fellheim
TSV Mindelheim
Fuchs André Fuchs, André
TSV Rain/Lech II
SV Feldheim
als Spielertrainer
Eweka Philipp Eweka, Philipp
ohne Verein, zuletzt BCA Oberhausen
SV Cosmos Aystetten
Hempel Moritz Hempel, Moritz
TSV Wertingen
TSV Unterthürheim
als Spielertrainer
» zur Wechselbörse
Tippspiel Schwaben
1.
Sascha Hoser
46%10.680
2.
Dominik Breher
54%9.888
3.
Alexander Bartl
53%8.149
4.
Gerd Jung
36%7.561
5.
Wolfgang Nollenberger
70%7.400
6.
Georg Mayer
48%6.105
7.
Anton Sandner
45%5.191
8.
Andreas Schaile
51%3.555
9.
Rolf Barkow
52%3.286
10.
Bernd Eicher
54%3.253
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
TSV Rain/Lech
Roland Stepperger22.02. 18:00
SVO Germaringen
Stefan Günter22.02. 13:13
FC Augsburg
Markus Rosentreter19.02. 12:16
TSG Thannhausen
Max Baumann16.02. 19:05
SV Amendingen
Manuel Rothermel08.02. 20:01
JFG Riedberg 08
Hermann Schneemeier03.02. 20:04
FC Gundelsdorf
Mathias Englhart02.02. 20:49
FC Königsbrunn
Bernd Goßner01.02. 19:43
» Vereinszugang anfordern
Facebook