FuPa Schwaben RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 12:39 Uhr | Autor: pm | 520
Im Halbfinale ist Endstation

Im Halbfinale ist Endstation

Beim Landesfinale um den Erdinger Meistercup müssen die schwäbischen Vertreter der Konkurrenz den Vortritt lassen

Abpfiff! Die Meister der Meister 2014/15 stehen fest. Bei hochsommerlichen Temperaturen krönten der TuS Geretsried (Herren) und der TSV Falkenheim Nürnberg (Frauen) in zwei wahrlich meisterlichen Finalspielen ihre Saison mit dem begehrtesten bayerischen Titel und sicherten sich verdientermaßen den Pokal der Champions. Auf die beiden Siegerteams wartet nun das begehrte Trainingslager. Nachdem im Vorjahr mit dem FV Illertissen und den Frauen des FC Augsburg die Sieger aus Schwaben kamen, spielten die schwäbischen Vertreter bei der Entscheidung diesmal keine Rolle.

Heute 10:47 Uhr | Autor: Allgäuer Zeitung / Jan-Mirco Linse | 801
Fünf auf einen Streich

Fünf auf einen Streich

Zweitligist SC Freiburg gewinnt vor 800 Zuschauern in Babenhausen gegen eine Regional-Auswahl mit 5:0

Mit 5:0 (2:0) gewann Zweitligist SC Freiburg sein Freundschaftsspiel gegen eine Regional-Auswahl des SC-Sponsors „Ehrmann“ in Babenhausen. Dabei präsentierten sich die Amateur-Kicker aus der Region vor allem in der ersten Halbzeit fast auf Augenhöhe mit der Mannschaft von Trainer Christian Streich.

So. 05.07.15 | Autor: Augsburger Allgemeine / wab | 1.600
Ein Pokalkrimi mit neun Toren

Ein Pokalkrimi mit neun Toren

Gundelfingen setzt sich gegen Egg durch +++ Ichenhauser Defensive noch stärker +++ Kaufbeuren überrascht +++ Landsberg sorgt für schnelle Entscheidung

Wenn Pokalspiele wirklich ihre eigenen Gesetze haben, dann wurde das in Gundelfingen demonstriert. Denn der gastgebende Landesligist setzte sich in einem abwechslungsreichen Duell nach 90 Minuten mit 5:4 gegen den SV Egg an der Günz durch. Weit weniger Tore fielen zwischen der SpVgg Kaufbeuren und dem 1. FC Sonthofen (3:2), SC Oberweikertshofen und SC Ichenhausen (0:2) sowie dem TSV Aindling und TSV Landsberg (0:2).

So. 05.07.15 | Autor: Illertisser Zeitung / hs | 496
Zum Abschluss noch ein Sieg

Zum Abschluss noch ein Sieg

FV Illertissen betreibt im Trainingslager eine gute Teambildung und gewinnt 5:1 in Germaringen

Zum Abschluss des viertägigen Trainingslagers in Bad Wörishofen legten die Regionalliga-Fußballer des FV Illertissen noch einen Zwischenstopp ein. Beim Kreisligisten SVO Germaringen siegten die Bachthaler-Schützlinge im Testspiel mit 5:1 (1:1).

So. 05.07.15 | Autor: Andreas Schales | 893
Memmingen trotzt der Hitze

Memmingen trotzt der Hitze

Regionalligist wird beim Erkheimer Turnier seiner Favoritenrolle gerecht

Regionalligist FC Memmingen hat als klassenhöchster Teilnehmer erwartungsgemäß das Vorbereitungsturnier in Erkheim gewonnen. Im Endspiel beim Hitze-Kick mit Temperaturen von über 30 Grad im Schatten gab es einen 5:3-Erfolg nach Elfmeterschießen gegen den Bayernligisten 1. FC Sonthofen. Dritter wurde der gastgebende Bezirksligist TV Erkheim durch ein 3:1 gegen den TV Sontheim.

So. 05.07.15 | Autor: AZ | 1.487
Der SV Mering schlägt sich wacker

Der SV Mering schlägt sich wacker

Im Test gegen den Bundesligisten FC Augsburg unterliegt der Landesligist mit 1:8

Das Ergebnis war durchaus achtbar. Mit 1:8 unterlag der Landesligist SV Mering im Vorbereitungsspiel gegen die Bundesliga-Profis des FC Augsburg. Wobei die Meringer sogar in Führung gehen konnten.

Sa. 04.07.15 | Autor: Peter Kleist | 1.087
Ein Tipp des Trainers vor dem großen Spiel

Ein Tipp des Trainers vor dem großen Spiel

Günter Bayer stimmt die Meringer auf die Partie gegen den FC Augsburg ein

Endlich hat das lange Warten ein Ende: Am heutigen Samstag steigt um 16 Uhr auf der Meringer Sportanlage das Spiel des Jahres für den Landesligisten. Der MSV darf sich mit dem FC Augsburg messen. Anlässlich des 90. Geburtstags des Meringer Vereins kommen die Profis in die Marktgemeinde – und bescheren den Landesliga-Kickern das Spiel des Jahres.

Sa. 04.07.15 | Autor: Augsburger Allgemeine / wab | 1.395
Zwei Schritte bis zur Hauptrunde

Zwei Schritte bis zur Hauptrunde

Erste Qualifikationsrunde für den Bayerischen Toto-Pokal steht auf dem Programm

64 Teams werden am Ende die 1. Hauptrunde um den Bayerischen Toto-Pokal in Angriff nehmen. Dafür haben sich die Kreissieger, aber auch die Dritt-, Regional- und ein Großteil der Bayernligisten qualifiziert. Die restlichen Plätze werden in zwei Qualifikationsrunden vergeben, in der vor allem die Landesligisten zu Werke gehen und damit ihren ersten Pflichtauftritt in der Saison 2015/16 haben.

Sa. 04.07.15 | Autor: Philipp Schröders und Stephanie Utz | 3.305
Kinzel-Wechsel noch nicht perfekt

Kinzel-Wechsel noch nicht perfekt

Der TSV Rain verlangt eine Ablöse für den Top-Torjäger

Der bevorstehende Wechsel von Bayernliga-Torschützenkönig Sebastian Kinzel zum Bezirksliga-Aufsteiger BC Adelzhausen war der Aufreger der Woche. Doch noch ist der Transfer nicht in trockenen Tüchern - und könnte am Geld scheitern.

Fr. 03.07.15 | Autor: Illertisser Zeitung / Hermann Schiller | 964
Illertissen kann »Blaue« nicht bremsen

Illertissen kann »Blaue« nicht bremsen

Stuttgarter Kickers gewinnen klar +++ Sebastian Schaller hat in der Schlussphase Pech

In einem weiteren Vorbereitungsspiel maß sich -Regionalligist FV Illertissen bei brütender Hitze in Mindelheim mit dem ambitionierten Drittligisten Stuttgarter Kickers und bezog eine 0:4 (0:1)-Niederlage. Dabei hielt die Mannschaft von Trainer Holger Bachthaler fast 70 Minuten lang ganz gut mit. Erst dann wurde das Ergebnis noch recht deutlich.

Fr. 03.07.15 | Autor: Walter Brugger | 574
Videostreit nimmt großen Rahmen ein

Videostreit nimmt großen Rahmen ein

Zwei Drittel der Südwest-Landesligisten unterstützen BFV-Kurs +++ Ab sofort gibt es Alternative zum Spielerpass

Die neue Fußballsaison wirft ihre Schatten voraus, der Startschuss in der Landesliga Südwest fällt am 17. Juli (18.30 Uhr) mit dem nordschwäbischen Gipfeltreffen zwischen dem FC Gundelfingen und dem TSV Nördlingen. Und weil die Gundelfinger diese Partie ausrichten, fand im Vorfeld auch gleich noch zum ersten Mal die Sommertagung in der Gärtnerstadt statt.

Fr. 03.07.15 | Autor: Tilmann Mehl | 838

"Jede Sau" gegen "Keine Sau"

Die Meringer bereiten sich konzentriert und gewitzt auf das Spiel gegen den FC Augsburg vor

Einer der ganz großen Höhepunkte der Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag des SV Mering rückt unaufhaltsam näher: das Spiel der Meringer Landesliga-Fußballer gegen die Bundesliga-Profis des FC Augsburg. Am Samstag, 4. Juli, um 16 Uhr ist es dann so weit, dann stehen sich die beiden Mannschaften auf dem Meringer Sportgelände gegenüber.

Fr. 03.07.15 | Autor: Tilmann Mehl | 1.033
Wenn das 0:0 zur Nebensache wird

Wenn das 0:0 zur Nebensache wird

Landsberger befürchten schwere Verletzung bei Qemajl Beqiri

„Gegen Mering haben es alle Mannschaften schwer“, sagte Muriz Salemovic – auch der Bayernligist TSV Landsberg kam über ein 0:0 nicht hinaus. Allerdings musste Trainer Sven Kresin auf zwei Leistungsträger verzichten.

Fr. 03.07.15 | Autor: beß | 803
«Ordentliche Leistung»

«Ordentliche Leistung»

´TSV Kottern zufrieden nach 0:1 im Testspiel gegen Regionalligisten FC Memmingen

Die Reaktionen waren durchweg positiv: Michael Feneberg, der Sportliche Leiter des TSV Kottern, sprach von einer „ordentlichen Leistung“, Trainer Kevin Siegfanz lobte nach dem Testspiel gegen den FC Memmingen „Einsatz und Engagement“ seiner Mannschaft. Der Bayernliga-Aufsteiger Kottern verlor das Vorbereitungsmatch gegen den Regionalligisten am Mittwochabend nur mit 0:1 – übrigens vor den Augen von U21-Nationalmannschaftskapitän Kevin Volland.

Fr. 03.07.15 | Autor: Oliver Reiser | 1.107
Der FC Augsburg elektrisiert die ganze Region

Der FC Augsburg elektrisiert die ganze Region

Rund 3500 Zuschauer sehen den 11:1 des Bundesligisten gegen den Bezirksligisten. Der TSV Zusmarshausen hat sogar in einem Punkt die Nase vorne

 Bezirksliga gegen Europa League – dieser Vergleich elektrisierte gestern Abend eine ganze Region. Rund 3500 Zuschauer dürften es gewesen sein, die sich bei herrlichem Sommerwetter den erste Auftritt des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg beim TSV Zusmarshausen nicht entgehen lassen wollten.

Fr. 03.07.15 | Autor: sut | 3.462
Konrad Höß droht Rain mit einem Prozess

Konrad Höß droht Rain mit einem Prozess

Weil Giovanni Goia Pipinsried in Richtung Regionalliga verlassen will, droht Ärger

Regelrecht außer sich war FC-Pipinsried-Vorsitzender Konrad Höß gestern, als er sich über den Hauptkonkurrenten der vergangenen Bayernliga-Saison beschwerte, den TSV Rain. Grund für seinen Ärger ist der Mittelfeldspieler Giovanni Goia.

Do. 02.07.15 | Autor: AZ | 758
Freiburg kommt mit seinen Assen

Freiburg kommt mit seinen Assen

Ambitionierter Zweitligist tritt in Babenhausen gegen eine Regionalauswahl an

Der SC Freiburg gilt als einer der Aufstiegsfavoriten in der Zweiten Bundesliga. Am Sonntag gastieren die Breisgauer in Babenhausen und treffen auf eine Auswahlmannschaft.

Do. 02.07.15 | Autor: Dirk Meier | 12.799
»Katastrophe«: Kinzel vorm Absprung

»Katastrophe«: Kinzel vorm Absprung

Super-Goalgetter des TSV Rain hat sich verabschiedet +++ Ziel: Bezirksligist BC Adelzhausen

Das wäre fatal für den Regionalliga-Aufsteiger TSV Rain am Lech. Verlässt ihr Torjäger Sebastian Kinzel den Verein, wären die Saisonziele der Schwaben im höchsten Maße gefährdet. Denn der 26-Jährige war mit seinen 51 Bayernliga-Toren in 35 Spielen der Garant für den Bayernliga-Titelgewinn. Nun strebt Kinzel trotz noch laufenden Vertrages einen Vereinswechsel an. Und zwar nicht in den Profibereich, wie lange angenommen wurde, sondern drei Klassen tiefer in die schwäbische Bezirksliga. Der BC Adelzhausen, der von Kinzels Freund Andreas Brysch trainiert wird, soll überraschenderweise die neue Fußball-Adresse des Goalgetters sein.

Do. 02.07.15 | Autor: Andreas Schales | 932
Verstärkungen beim FC Memmingen

Verstärkungen beim FC Memmingen

Regionalligist bekommt auf Funktionärsebene durch zwei Rückkehrer Zuwachs

Der FC Memmingen erweitert sein Kompetenzteam in der sportlichen Führung. Wie der Vorsitzende Armin Buchmann mitteilt, übernimmt Bernd Kunze (42) ab sofort die sportliche Leitung und Koordination des Regionalliga-Teams. Er soll damit das Trainerteam auch von bisherigen administrativen Aufgaben entlasten. Zu Kunzes Aufgabengebiet gehören Spielbeobachtungen und das Scouting von Talenten im Allgäu. Christian Maier (47) wird das ebenfalls weiterhin tun und ist als Kunzes Gegenpart für die Koordination im Bereich der U21-Landesligatruppe und den Übergang zum Jugendbereich zuständig.

Do. 02.07.15 | Autor: dme/mwi | 1.764
FWK auch in der Zuschauergunst die Nummer 1

FWK auch in der Zuschauergunst die Nummer 1

Rückblick (1/2): FuPa wirft einen Blick auf die abgelaufene Spielzeit in der Regionalliga Bayern

Die Spielzeit 2014/15 in der Regionalliga Bayern ist nach dem finalen Relegationsduell zwischen dem VfR Garching und Aufsteiger FC Amberg endgültig Geschichte. Die Kickers aus Würzburg haben sich in den abgelaufenen 34 Partien souverän zum Meister gekrönt und haben in den anschließenden Playoff-Duellen gegen den 1. FC Saarbrücken in einem Herzschlagfinale per Elfmeter-Showdown den Sprung in die dritte Liga geschafft. Der FC Eintracht Bamberg und der SV Seligenporten mussten direkt absteigen, den SV Heimstetten und den VfR Garching erwischte es in der Relegation. Im ersten Teil wirft FuPa einen Blick auf die Zuschauerresonanz und die Bomber der Liga.

0
Aktivitäten
1

Zum Liveticker


Testspiele Schwaben
Content
Wechselbörse Schwaben
Krabler Steffen Krabler, Steffen
FC Königsbrunn
FC Königsbrunn II
Mehic Denis Mehic, Denis
SC Bubesheim
FC Grün-Weiß Ichenhausen
Spies David Spies, David
1. FC Nürnberg II
FC Augsburg II
Bures Dominik Bures, Dominik
Kissinger SC
BC Aichach
Kerber, Harald
SV Prittriching
SV Mering
Reider Egor Reider, Egor
zuletzt TSV Burgau
FC Günzburg
Sandner Florian Sandner, Florian
FC Affing
TSV Diedorf
» zur Wechselbörse
Tippspiel Schwaben
1.
Dominik Breher
55%18.400
2.
Sascha Hoser
46%15.216
3.
Alexander Bartl
56%14.753
4.
Georg Mayer
49%11.924
5.
Gerd Jung
36%10.772
6.
Anton Sandner
45%8.384
7.
Wolfgang Nollenberger
70%7.700
8.
Walter Schiele
55%5.327
9.
Thomas Andexinger
49%4.213
10.
Rolf Barkow
52%4.068
» Alle Platzierungen
neue Vereinsverwalter
SV Bedernau
Sebastian Glöckler 04.07. 10:12
Türk Dostlukspor Kaufbeuren
Volkan bulut04.07. 03:26
TV Waal
Christoph Kirchmaier02.07. 07:44
TV Haldenwang
Alexander Nieberle01.07. 12:25
TKSV Donauwörth
Ali Öz29.06. 20:15
JFG Kötztal 06
Niklas Sailer26.06. 16:34
FC Kleinaitingen
Ali Akhtar25.06. 20:19
FC Affing
Timo Hillenbrand25.06. 16:49
» Vereinszugang anfordern