Schwaben Aktuell RSS-Feed
Partner & Infos
Heute 13:38 Uhr | Autor: Aichacher Nachrichten / Johannes Graf | 892 0
Über zwei Millionen Euro Schwarzgeld

Über zwei Millionen Euro Schwarzgeld

Funktionäre des TSV Aindling haben laut Anklage über Jahre hinweg Staat und Sozialversicherung systematisch betrogen +++ Sie tricksten demnach in unterschiedlichen Bereichen

Über Monate hinweg geisterten Summen umher. Über Beträge im hohen sechsstelligen Bereich ist ebenso spekuliert worden wie über eine Million Euro. Nun ist bekannt: Die Steueraffäre des TSV Aindling nimmt weitaus größere Ausmaße an als vermutet. In einer Presseerklärung nannte die Staatsanwaltschaft Augsburg erstmals konkrete Zahlen.

Heute 10:10 Uhr | Autor: Friedberger Allgemeine / Peter Kleist | 435 0
Im Eröffnungsspiel steckt viel Brisanz

Im Eröffnungsspiel steckt viel Brisanz

Der letztjährige Vizemeister FC Stätzling empfängt zum Saisonauftakt den Kissinger SC ? und der hat an den FCS keine guten Erinnerungen

Es wird ernst: Am Freitagabend ist auch für die Teams in der Bezirksliga Süd die Schonzeit vorüber – es geht wieder um Punkte. Und um 18.30 Uhr steht als Eröffnungsspiel gleich ein hoch interessantes und nicht minder brisantes Derby an. Der FC Stätzling empfängt den Kissinger SC.

Heute 09:09 Uhr | Autor: Augsburger Allgemeine / unf, ben | 337 0
Der Anstoß erfolgt in Holzkirchen

Der Anstoß erfolgt in Holzkirchen

Bezirksliga Nord wird mit dem Donau-Ries-Derby gegen den TSV Wemding eröffnet

16 Mannschaften starten an diesem Wochenende in die neue Saison der Bezirksliga Nord. Der TSV Wemding zählt aufgrund der gegrafischen Lage traditionell zu den Vielfahrern der Liga, darf aber am Freitagabend zum Auftakt gleich einmal seine kürzeste Fahrt hinter sich bringen: Das Derby in Holzkirchen ist der Kracher zum Auftakt. Holzkirches Abteilungsleitung mit Robert Stolz und Christoph Greiner nutzt das Riesderby auch gleich zu einem Sportfestwochenende. Darum werden vor dem Eröffnungsspiel bereits die Holzkirchener Bambinis spielen, sportlich wird das Rahmenprogramm dann am Sonntag 16.30 Uhr mit der Begegnung einer gemischten Mannschaft des SVH gegen Nachbarverein Lauber SV abgeschlossen.

Heute 07:04 Uhr | Autor: Augsburger Allgemeine / wab | 675 0
Krisenklubs begegnen sich auf dem Rasen

Krisenklubs begegnen sich auf dem Rasen

TSV Aindling und der TSV Gersthofen machen Schlagzeilen abseits des Feldes +++ Egg trifft nach acht Jahren wieder auf den VfB Durach

Wenn im Fußball zwei Nachbarn aufeinandertreffen, dann darf man mit einem Duell rechnen, das von besonderer Rivalität und Brisanz gekennzeichnet ist. Beispielsweise am Freitagabend, wenn in der Landesliga Südwest um 19 Uhr der TSV Aindling den TSV Gersthofen begrüßt. In diesem Fall wird hinter der Bande und auf den Rängen aber nicht nur das sportliche Geschehen auf dem grünen Rasen die Debatten bestimmen, sondern auch die anderen Schlagzeilen, die beide Vereine in diesen Wochen unfreiwillig liefern. Wesentlich ruhiger geht es da bei den beiden Allgäuer Vertretern SV Egg an der Günz und VfB Durach zu, die sich ebenfalls schon am Freitag gegenüber stehen.

Do. 24.07.14 | Autor: Augsburger Landbote / Oliver Reiser | 743 0
Mehr Quantität und Qualität

Mehr Quantität und Qualität

Acht Neuzugänge gibt es beim TSV Meitingen +++ Doch vor dem Saisonauftakt haben sich die Reihen so gelichtet, dass der Trainer selber auf die Bank mus

 Zum Auftakt der neuen Saison in der Bezirksliga Nord erwartet der TSV Meitingen am Sonntagden Aufsteiger SV Cosmos Aystetten. Höchste Zeit, um die Lechtaler dem Kick-off-Check des Augsburger Landboten zu unterziehen.

Do. 24.07.14 | Autor: Wertinger Zeitung / Günther Herdin | 443 0
Der Blick in obere Tabellenregionen

Der Blick in obere Tabellenregionen

Der TSV Wertingen startet wieder als Mitfavorit ins neue Spieljahr +++ Trainer Roger Kindler strahlt angesichts des großen Kaders viel Gelassenheit aus

Der Countdown läuft! Am kommenden Wochenende staterte die Bezirksliga Nord in eine Saison voller interessanter Derbys. Zu den etablierten Teams zählt der TSV Wertingen. Ihn nimmt die Wertiger Zeitung im Kick-off-Check genauer unter die Lupe, bevor es am Sonntag zu Hause den TSV Rain II ernst wird.

Heute 16:45 Uhr | Autor: dme / mwi | 1.340 0
FC05 empfängt

FC05 empfängt "Altstadt" - Buchbach vs. FCB II

4. Spieltag - Freitag: Schweinfurt empfängt Bayreuth zum Duell der Enttäuschten +++ Kickers wollen nächsten Heimdreier

Ein fränkisches Traditionsduell steigt am Freitag im altehrwürdigen Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion. Die Schnüdel und die "Altstadt" wollen nach schwachem Saisonstart endlich dreifach punkten. Auf Volksfeststimmung muss sich der Nachwuchs des FCB in Buchbach gefasst machen. Die Würzburger Kickers wollen nach dem ersten Punktverlust beim Club zuhause gegen Memmingen den nächsten Dreier einfahren. In Burghausen duellieren sich mit Wacker und dem Club zwei bisher sieglose Teams. Der FCE versucht ausgerechnet bei Spitzenreiter Ingolstadt II die Trendwende zu schaffen.

Do. 24.07.14 | Autor: Schwabmünchner Zeitung / Reinhold Radloff | 684 0
»Da kommen harte Brocken«

»Da kommen harte Brocken«

Trainer Dietmar Fuhrmann hat schon viel mit dem FC Königsbrunn erlebt und erwartet auch eine schwierige und spannende neue Saison

Ziel erreicht, das ist die Bilanz der Bezirksligamannschaft des FC Königsbrunn, die gerade noch den Abstieg aus der Süd-Gruppe vermeiden konnte. Doch vor der neuen Saison hat sich viel getan bei dem finanziell gebeutelten Verein, der kürzlich einen glücklichen Geldsegen erhielt. Was sich zurzeit sportlich beim FC tut, darüber sprach unser Redakteur Reinhold Radloff mit dem Trainer, Dietmar Fuhrmann.

Do. 24.07.14 | Autor: Augsburger Landbote / Oliver Reiser | 1.058 0
Neuling will frechen Fußball spielen

Neuling will frechen Fußball spielen

Mit dem SC Cosmos Aystetten taucht ein völlig neues Gesicht in der Bezirksliga auf +++ Mitte August soll noch ein bekanntes Gesicht im Team auftauchen

Erstmals in der Vereinsgeschichte startet der SV Cosmos Aystetten in der Bezirksliga. Und für den Neuling hat es der Auftakt in der Nord-Gruppe gleich in sich, denn am Sonntag (17 Uhr) steigt das Derby beim TSV Meitingen. Der Augsburger Landbote unterzog den SV Cosmos kurz vor dem Start seinem gewohnten Check.

Mi. 23.07.14 | Autor: D. Meier / Donauwörther Zeitung / M. Ruisinger | 2.485 0
4:1 - TSV Rain baut Tabellenführung aus

4:1 - TSV Rain baut Tabellenführung aus

Zanker-Elf besiegt auch Rosenheim +++ Kinzel legt neunten Saisontreffer und zwei Assists nach

Der TSV Rain am Lech hat seine Tabellenführung in der Bayernliga Süd ausgebaut. Am Mittwochabend besiegten die Schwaben im Duell der beiden Regionalliga-Absteiger den TSV 1860 Rosenheim mit 4:1 vor 450 Zuschauern im Georg-Weber-Stadion.

Mi. 23.07.14 | Autor: Mittelschwäbische Nachrichten / Adrian Bauer | 1.176 0
»Das Geld fließt nicht in Strömen«

»Das Geld fließt nicht in Strömen«

Thannhausens Abteilungsleiter Oliver Baumann spricht im Interview über die Neuausrichtung der Jugendarbeit, den personellen Umbruch beim Männerteam und über die Finanzen des Landesliga-Absteigers

ie TSG Thannhausen will nach dem Umbruch im Vorfeld dieser Saison wieder in ruhiges Fahrwasser kommen. Für die erste Mannschaft hat man sich einen starken Kader mit Bayernliga-erfahrenen Spielern zusammengestellt. Seitdem brodelt die Gerüchteküche in Fußballerkreisen. Wie können die sich das leisten? Wird die Jugendarbeit zugunsten des teuren Männerteams zurückgefahren? Abteilungsleiter Oliver Baumann gibt im Interview Antworten.

Mi. 23.07.14 | Autor: Augsburger Landbote / Oliver Reiser | 1.187 0
Königstransfer auf dem Kaiserberg

Königstransfer auf dem Kaiserberg

Ex-Profi Cosmin Uilacan soll dafür sorgen, dass der TSV Dinkelscherben nichts mit dem Abstieg zu tun hat +++ Eineinhalb Punkte pro Spiel sind das Ziel

Mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger FC Günzburg startet der TSV Dinkelscherben am Samstag (15.30 Uhr) in die neue Saison der Bezirksliga Nord. Der Augsburger Landbote nahm auch die Kicker vom Kaiserberg im Vorfeld genau unter die Lupe.

Di. 22.07.14 | Autor: Mindelheimer Zeitung / Axel Schmidt | 692 0
Neuanfang mit Neumeier

Neuanfang mit Neumeier

Nach dem Abschied des Siegwart-Trios muss der TSV Mindelheim den Umbruch wagen +++ Schaffen soll dies Trainer Willi Neumeier

Der TSV Mindelheim steht vor seiner zweiten Bezirksligasaison nach dem Landesligaabstieg vor einem Jahr – und vor einem Neuanfang. Den soll ein Mindelheimer Ur-Gestein anpacken und möglichst erfolgreich umsetzen: Willi Neumeier. Der 48-Jährige ist seit Sommer neuer Trainer des TSV Mindelheim.

Di. 22.07.14 | Autor: Augsburger Landbote / Reinhart Kruse | 782 0
Darf´s ein bisschen mehr sein?

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Letzte Saison Tabellendritter, zählt Nord-Bezirksligist TSV Neusäß diesmal zu den Anwärtern auf einen der beiden Top-Plätze +++ Doch es gibt spezielle Unwägbarkeiten

Der Countdown läuft. Am kommenden Wochenende fällt in den Bezirksligen der Startschuss für die Saison 2014/15. Dabei gehen insgesamt fünf Mannschaften aus dem Augsburger Land ins Rennen. Zu den etablierten Klubs TSV Dinkelscherben, TSV Meitingen und TSV Neusäß gesellen sich die beiden Aufsteiger SV Cosmos Aystetten und TSV Zusmarshausen.

Di. 22.07.14 | Autor: Walter Brugger | 677 0
Hattrick von Kinzel und Suszko

Hattrick von Kinzel und Suszko

Das Rainer Duo steht zum dritten Mal in Folge in der FuPa-Elf der Woche +++ Gersthofens Brunner und Konjevic schafften das zum zweiten Mal

Herausragende Leistungen oder eine große Beliebtheit bei den Fans werden bei FuPa regelmäßig honoriert. Denn wer fleißig Stimmen sammelt, hat gute Chancen auf eine Nominierung in der FuPa-Elf der Woche. Grundsätzlich wird die nach jedem abgeschlossenen Spieltag automatisch errechnet, wenn zwei Voraussetzungen erfüllt sind. Erst einmal müssen die registrierten Vereinsverwalter mindestens 70 Prozent aller Aufstellung innerhalb der Liga veröffentlichen - und dann sind die Fans am Zug. Wenn zehn oder mehr Stimmen pro Team abgegeben werden, errechnet sich automatisch das Top-Team.

Di. 22.07.14 | Autor: Aichacher Nachrichten / Johann Eibl | 770 0
Jubel ja, Euphorie nein

Jubel ja, Euphorie nein

Nach dem ersten Saisonerfolg zeigen sich Spieler und Trainer des FC Affing erleichtert +++ Der TSV Aindling ist auf der Suche nach Verstärkung

So wie Trainer Klaus Wünsch fühlten am Sonntagabend wohl alle Fußballfreunde, die dem FC Affing die Daumen drücken. „Da fällt dir schon ein Stein vom Herzen“, erklärte er. „Hauptsache drei Punkte“, sagte Nino Kindermann nach dem 1:0 über den TSV Ottobeuren.

Di. 22.07.14 | Autor: Friedberger Allgemeine / Peter Kleist | 655 0
Bayer lässt keine Ausreden gelten

Bayer lässt keine Ausreden gelten

Erste Niederlage des SV Mering sei unnötig, aber auch verdient

Als hätte der dritte Spieltag in der Landesliga Südwest die Worte von Merings Trainer Günter Bayer, die dieser im Vorfeld gewählt hatte, bestätigen wollen. Bayer hatte eindringlich davor gewarnt, nach Papierform, Prognosen und Vorabanalysen zu gehen. „Davon halte ich nichts und aus solchen Dingen halte ich mich heraus – ich bin der Meinung, jedes Spiel muss erst einmal gespielt werden“, so der MSV-Coach.

Di. 22.07.14 | Autor: Allgäuer Zeitung Kaufbeuren / gru | 659 0
Das nächste Debakel

Das nächste Debakel

SpVgg Kaufbeuren wird mit 1:5-Schlappe aus allen Träumen gerissen

In den kühnsten Träumen hatte keiner mit diesem Ergebnis gerechnet. Die SpVgg Kaufbeuren präsentierte sich erneut in der Landesliga Südwest mit einer schlechten Leistung. Beim Aufsteiger aus Ichenhausen setzte es eine 1:5-Klatsche.

Di. 22.07.14 | Autor: Aichacher Nachrichten / Johannes Graf | 1.375 0
Erschütterung nicht nur beim Verein

Erschütterung nicht nur beim Verein

Obwohl Funktionäre sich vor Gericht verantworten müssen und der TSV Aindling in massiven Geldnöten steckt, besteht wohl Hoffnung

Ludwig Grammer hat einen undankbaren Auftrag. Als Vorsitzender des TSV Aindling soll er Stellung zu den Vorgängen innerhalb seines Vereins beziehen. Seit annähernd vier Jahren muss sich Grammer abseits des Sportlichen mit der Steueraffäre beschäftigen. Lange war die Bedrohung für den Verein nicht greifbar, seit dem Wochenende ist das anders.

Mo. 21.07.14 | Autor: Donau-Zeitung / wab | 480 0
Durchaus konkurrenzfähig

Durchaus konkurrenzfähig

Trotz der ersten Saisonniederlage ist der FC Gundelfingen ordentlich gestartet

Sechs Punkte aus der ersten „englischen Woche“ der laufenden Runde sind für die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen alles in allem doch eine zufriedenstellende Bilanz. Auch wenn es zuletzt gegen den SC Oberweikertshofen eine 1:2-Heimniederlage setzte. Doch andererseits haben die Gundelfinger in den ersten 270 Minuten dieser Saison klar gemacht, dass sie die unsägliche Frühjahrsrunde vergessen machen wollen. Schließlich belegten die Grün-Weißen in dieser Bilanz den drittletzten Rang.

Testspiele Schwaben
Wechselbörse Schwaben
Kiral, Ugur
SSV Ulm 1846
FC Memmingen
Demharter, Simon
eigene Jugend
TSV Zusmarshausen
Jaumann, Valentin
eigene Jugend
TSV Zusmarshausen
Elze, Eric
eigene Jugend
TSV Zusmarshausen
Kuchenbaur Stefan Kuchenbaur, Stefan
eigene Jugend
TSV Zusmarshausen
Schneller, Ulrich
eigene Jugend
TSV Zusmarshausen
Krestel, Frank
TSV Wertingen II
TSV Zusmarshausen
» zur Wechselbörse
neue Vereinsverwalter
TSV Mindelheim
Sascha MüllerGestern, 14:34
SV Kaisheim
Lothar NunoldGestern, 13:07
SV Ehingen/Ortlfingen
Peter FonkGestern, 11:46
SV Donaumünster-Erlingsh.
Helmut Schlund23.07. 15:55
FC Türksport Kempten
Bilal Baskaya 23.07. 15:27
FC Königsbrunn
Stefanie Faludi23.07. 13:51
TSV Diedorf
Michael Heiler23.07. 12:12
SC Eppishausen
Klaus Fischer23.07. 10:01
» Vereinszugang anfordern
Facebook