FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 08.03.17 22:05 Uhr|Autor: Ludwig Wagner
354
Sean Erten erwartet seinen alten Club
Wiedersehen mit einem alten Bekannten
Kastl erwartet Erlbach *** Deisenhofen trifft auf Töging
Holzkirchen will nach der 0:2 Niederlage gegen Hallbergmoos wieder in die Spur kommen und drei Punkte in München holen. Der starke Aufsteiger aus Kastl erwartet den SV Erlbach und Deisenhofen trifft auf Töging. Hier gibts wie immer alle Vorberichte zu den Spielen.

VfB Hallbergmoos-Goldach - SB DJK Rosenheim (Fr 19:30)
Der Start in die Restrückrunde ist für die Hallbergmoosler positiv verlaufen, konnte man doch in Holzkirchen einen 2:0 Auswärtserfolg feiern. An diese gute Leistung will der VfB auch im kommenden Heimspiel gegen Rosenheim anschließen. Ganze zehn Punkte mehr auf dem Konto hat die Heimmannschaft, als die Gäste aus Rosenheim und ist deshalb auch in der Favoritenrolle. Aber aufgepasst untschätzen sollte man die Gäste nicht Schließlich haben sie im letzten Spiel gegen den TSV Kastl eine starke Leistung gezeigt und mussten erst in den Schlussminunte den 3:3 Ausgleich hinnehmen. Anpfiff der Partie ist am kommenden Freitag um 19:30 Uhr.


Schiedsrichter: Keine Angabe

TSV Kastl - SV Erlbach (Sa 14:00)
Am vergangenen Spieltag musste der TSV Kastl im Kampf um den direkten Aufstieig einen kleinen Dämpfer hinnhemen, als er gegen den Tabellenvorletzten in Rosenheim nur 3:3 spielte. Trotzdem sind sind Kastler weiterhin auf einem guten Weg und haben auf den Tabellenzweiten TuS Holzkirchen nur einen Punkt Rückstand. Mit dem SV Erlbach gastiert ebenfalls ein Team aus der unteren Tabellenregion in Kastl. Um den Anschluss nach oben zu halten sind drei Punkte Pflicht. Erlbach hingegen kämpft um den Klassenerhalt und wird gegen die Kastler alles geben um mindestens einen Punkt zu holen. Sie haben auf den Relegationsrang nur noch zwei Punkte Vorsprung und stehen deshalb unter Zugzwang.  


Schiedsrichter: Keine Angabe

SpVgg Landshut - TSV Eintracht Karlsfeld (Sa 15:00)


Schiedsrichter: Keine Angabe

TSV Vilsbiburg - SC Eintracht Freising (Sa 15:00)


Schiedsrichter: Keine Angabe

FC Deisenhofen - FC Töging (Sa 15:00)
Nach der Niederlage in Freising und dem damit verbundenen Fehlstart in die Restrückrunden wollen es die Deisenhofenen nun am kommenden Samstag wieder besser machen und ihre ersten drei Punkte in diesem Jahr einfahren. Zu Gast ist dann der FC Töging. Die Männer vom Inn erkämpften sich zuletzt ein 2:2 gegen den ASV Dachau. Sie befinden sich derzeit leicht im Aufwind, haben aber trotzdem nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Um nicht weiter nach hinten abzurutschen, sollte in Deisenhofen mindestens ein Punkt her. Deisenhofen hingegen will weiter oben dran bleiben und benötigt deshalb einen Heimsieg.  


Schiedsrichter: Keine Angabe

TuS Geretsried - SB Chiemgau Traunstein (Sa 15:00)
Auch wenn die Geretsrieder am letzten Wochenende mit einer 1:2 Niederlage im Gepäck heimkehrten, mussten sie trotzdem nicht unzufrieden sein. Schließlich zeigten sie beim Tabellenführer in Landshut ein gutes Spiel und dort werden auch noch andere Mannschaften verlieren. Die Geretsrieder wollen sich jetzt lieber wieder auf ihre Heimstärke besinnen, denn auswärts reißen sie bis jetzt einfach gar nix. Ganz anders sieht es daheim aus. Kein Spiel ging zuhause verloren und im Isarau-Stadion ist man einfach eine absolute Macht. Diese Demonstration der Stärke soll nun auch der Gast aus Traunstein zu spüren bekommen. Die Traunsteiner sind allerdings ein starkes Kaliber, momentan Tabellenfünfter und wollen oben dranbleiben. Aufgrund der Tabellenposition sind sie auch leicht favorisiert.  


Schiedsrichter: Keine Angabe

ESV Freilassing - TSV Eching (Sa 16:00)
Ein sechs Punktespiel steht am kommenden Samstag um 16:00 Uhr in Freilassing für beide Teams auf dem Plan. Freilassing ist nur einen Punkt besser, als der kommende Gegner TSV Eching. Mit einem Auswärtssieg könnten die Zebras an Freilassing vorbeiziehen und im besten Fall auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. Bei einem Sieg der Heimmannschaft hätte der ESV dann vier Punkte Vorsprung auf den TSV Eching. Mut machen dürfte den Echingern, dass sie im letzten Spiel gegen den TSV Vilsbiburg einen 0:1 Rückstand noch in einen 2:1 Sieg umwandeln konnte. Die Moral ist also intakt und es ist alles angerichtet für den Abstiegskracher.


Schiedsrichter: Keine Angabe

SV Türkgücü-Ataspor München - TuS Holzkirchen (So 15:00)
Wiedersehen mit einem alten Bekannten - so lautet die Überschrift der Partie SV Türkgücü-Ataspor München gegen den TuS Holzkirchen. Alle Augen werden an diesem Nachmittag auf Ataspor Münchens Neuzugang Sean Erten gerichtet sein. Erten schloss sich nach seinem kurzen Engagement beim Bayernligisten SV Pullach dem Landesligisten SV Türkgücü-Atapspor München an. Davor kickte er unter anderem viele Jahre an der Haidraod und ist heiß auf das Duell mit seinem alten Club. Erten gilt als sehr guter Techniker und versierter Spieler, aber auch als Egoist und Heißsporn. Man darf gespannt sein, wie er sich gegen seinen Ex-Club präsentieren wird. Mit einem Sieg der Münchner Türken könnte der SV bis auf drei Punkte an Holzkirchen ranrücken. Das wollen die Grün-Weißen natürlich verhindern. Die Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall auf ein spannendes Spiel freuen.


Schiedsrichter: Keine Angabe
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.04.2017 - 2.061

Vilsbibiburg: Sewald wirft das Handtuch

Landesliga-Schlusslicht steht im Saisonendspurt ohne Trainer da +++ Ehemaliger TSV-Abwehrchef Herbert Huber springt bis zum Saisonende in die Bresche

26.04.2017 - 1.454

SpVgg Landshut holt Sebastian Zettl heim

Ergoldings derzeit am Kreuzband verletzte Angreifer kehrt an den Hammerbach zurück

27.04.2017 - 1.199

Big Point! Hachings U19 gewinnt in Deisenhofen

SpVgg erobert Tabellenspitze

28.04.2017 - 929

Der Umbruch in Hallbergmoos nimmt weiter Formen an

Drei Neuzugänge zu vermelden

21.04.2017 - 500

Das große Zittern: Wer packt den Klassenerhalt?

Abstiegskampf in der Landesliga Südost

18.04.2017 - 314

Big-Point für Deisenhofen im Aufstiegsrennen

FCD weiter mit der Chance auf den Relegationsplatz

Tabelle
1. Holzkirchen 2815 56
2. ASV Dachau 2723 50
3. Traunstein 2714 50
4. SpV Landshut 2818 48
5. Deisenhofen 2613 46
6. TSV Kastl (Auf) 2710 43
7. Geretsried 279 43
8. SE Freising 293 41
9.
Hallbergmoos 292 39
10.
Türkgücü-Ata 2813 39
11. FC Töging 29-13 36
12. Freilassing (Auf) 27-9 31
13. SV Erlbach (Ab) 27-1 29
14. Karlsfeld (Auf) 27-10 28
15. SB Rosenheim 28-22 24
16. TSV Eching 29-39 22
17. Vilsbiburg (Auf) 29-26 19
Direkter Vergleich bereits berücksichtigt!
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Landesliga Südost
Yildiz und Freising – "das passt einfach"
Hochspannung in der Landesliga Südost
Deisenhofen will zur Spitze aufschließen
TSV Kastl TSV KastlAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SB Chiemgau Traunstein SB Chiemgau TraunsteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Töging FC TögingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ESV Freilassing ESV FreilassingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Hallbergmoos-Goldach VfB Hallbergmoos-GoldachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Eintracht Karlsfeld TSV Eintracht KarlsfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Holzkirchen TuS HolzkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Türkgücü-Ataspor München SV Türkgücü-Ataspor MünchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Geretsried TuS GeretsriedAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Eintracht Freising SC Eintracht FreisingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Eching TSV EchingAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Deisenhofen FC DeisenhofenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Dachau ASV DachauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SB DJK Rosenheim SB DJK RosenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Erlbach SV ErlbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Vilsbiburg TSV VilsbiburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Landshut SpVgg LandshutAlle Vereins-Nachrichten anzeigen