FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 14.02.17 08:00 Uhr|Autor: Tim Rademacher
127
F: Jörg Schischke
Wenau zieht im Verfolgerduell den Kürzeren
2:6-Niederlage der U17 beim Spiel gegen West Köln
Zum Rückrundenauftakt in der U17 Bezirksliga musste Aufsteiger Jugendsport Wenau nach Köln-Ehrenfeld, wo man auf den SC West Köln traf. Die Kölner hatten die Hinrunde punktgleich mit dem Team aus Wenau abgeschlossen und standen nur aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Rang 6.

SC West Köln - Jugendsport Wenau II 6:2

Doch schon in Halbzeit 1 ließen sich die Wenauer Jungs die Wurst vom Butterbrot nehmen und kassierten gleich vier Treffer, das Spiel schien entschieden. Auch der Anschlusstreffer von Karanfil in Minute 50 brachte keine Spannung mehr in die Partie, denn nur wenige Minuten später erhöhte Zierden für den SC West wieder zur 4-Tore-Führung.

Nächster Gegner für das Team aus Wenau ist jetzt Fortuna Köln II. Das Team aus der Südstadt steht derzeit drei Zähler hinter der Lausberg-Elf. Nach dem nächsten Spieltag dürften es natürlich auch sechs Zähler sein.


Schiedsrichter: Mustafa Özdemir (BW Köln) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Justin Wiehlpuetz (30.), 2:0 Justin Wiehlpuetz (33.), 3:0 Görkem Uguz (35.), 4:0 Görkem Uguz (44.), 4:1 Oruc Karanfil (50.), 5:1 Yannick Zierden (55.), 6:1 Francesco Antonucci (68.), 6:2 Thomas Thometzki (76.)

GALERIE SC West Köln - Jugendsport Wenau II

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.04.2017 - 922

FuPa.TV: Hitzige Spiele und viele Tore

Wir zeigen euch die Partien, die am heutigen Sonntag gefilmt wurden

24.04.2017 - 210

Pleite für A-Jugend des ETSC

Kreisstädter verlieren gegen den SV Schlebusch mit 0:4

26.04.2017 - 167

Der FC Niederau verpatzt den Start nach der Osterpause

Mittelrheinligist unterliegt beim Tabellenletzten Niederkassel. Wenau I besiegt in der Bezirksliga Wegberg-Beeck

28.04.2017 - 58

Power-Ranking: Die formstärksten Dürener A-Ligisten

Die "heißesten" Herren-Teams aus dem Dürener Ligaoberhaus

28.04.2017 - 54

Zum Spitzenduell erwartet Jülich 10/97 den Primus

Winden gastiert im Karl-Knipprath-Stadion. Presley Lubasa will mit Merzenich beim FC Düren 77 punkten