FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 26.03.17 19:45 Uhr|Autor: mg528
Batzhausen (li.) musste gegen Eichlberg eine knappe 0:1-Heimniederlage hinnehmen. F: Müller

Kallmünz dreht das Spiel gegen Breitenbrunn II

18. Spieltag: ATSV Kallmünz macht aus einem 0:2 ein 5:2 +++ Florian Gehr netzt für Laaber zweimal vom Punkt aus ein +++ Knapper 1:0-Auswärtssieg für Eichlberg in Batzhausen

SpVgg Wolfsegg - SG Painten 2:3
Ein Spiel mit fast so vielen Platzverweisen wie Toren, in dem Painten aus einem Rückstand noch einen Sieg machte und sich auf Tabellenplatz fünf verbesserte.


Schiedsrichter: Michael Bäumel (Breitenbrunn) - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Flohe (4.), 1:1 und 2:1 Fuchs (7./26.), 2:2 M. Weininger (62.), 2:3 A. Weininger (90.)
Rote Karten: Bleicher (16./Wolfsegg), Maier (70./Wolfsegg), Konschelle (90./Painten)



DJK Daßwang - TV 1897 Velburg 3:3
Die rund 110 Zuschauer sahen ein packendes Spiel, in dem Spitzenreiter Velburg innerhalb von nur 10 Minuten zurückkam, um dann doch noch zwei Punkte in Dasswang zu lassen. 


Schiedsrichter: Bayerl Albert (SV Hörmannsdorf) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 und 2:0 Grube (39./51.), 2:1 Wild (61.), 2:2 Braun (68.), 2:3 Vatter (70.), 3:3 Staudigl (88./Elfm.)


ASV Batzhausen - DJK Eichlberg/Neukirchen 0:1
In der tor- und ereignisarmen Partie schoss Peter Weber die Eichlberger zum dritten Sieg in Folge und damit auf Rang 6.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Peter Weber (52.)

GALERIE ASV Batzhausen - DJK Eichlberg/Neukirchen


DJK-SV Oberpfraundorf - TSG Laaber 0:3
Laaber konnte drei wichtige Zähler aus Oberpfraundorf entführen, nachdem Weigert und zweimal Florian Gehr vom Elfmeterpunkt aus für klare Verhältnisse sorgten.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Sebastian Weigert (23.), 0:2 Florian Gehr (37. Foulelfmeter), 0:3 Florian Gehr (46. Foulelfmeter)


DJK Duggendorf - DJK SV Lengenfeld 2:2
Im Kellerduell gingen die Duggendorfer zweimal in Führung, doch Lengenfeld gab sich nie geschlagen und rettete sich mit einem Last-Minute-Treffer sogar noch einen Punkt.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Heimerl (30.), 1:1 Meindl (32.), 2:1 Reindl (73.), 2:2 Schießl (90./Elfm.)


ATSV Kallmünz - SV Breitenbrunn II 5:2
Für den ATSV begann die Partie alles andere als vielversprechend, doch die Mannschaft zeigte Moral und bot den Zuschauern mit fünf Treffern noch ein wahres Spektakel.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Humml (18.), 0:2 Kargl (23.), 1:2 Schlehuber (32.), 2:2 und 3:2 Maldoner (43./62.), 4:2 Braun (67.), 5:2 Jobst (90.). Gelb-rote Karte: Humml (90./Breitenbrunn)


SpVgg Willenhofen-Herrnried - SG Hohenschambach 1:1
Nach einer torlosen ersten Halbzeit, in der die Gäste mehr vom Spiel hatten, jedoch äußerst fahrlässig mit ihren Chancen umgingen, folgte durch Schmid die Strafe auf dem Fuß. Der Angreifer brauchte nach einem schulmäßigen Angriff über rechts nur einzuschieben. Direkt im Gegenzug gelang der SGH aber immerhin der Ausgleich.


Schiedsrichter: Michael Zwickel (SC Kelheim) - Zuschauer: 150
Tore: 0:1 Michael Schmid (63.), 1:1 Tobias Achhammer (69.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.07.2017 - 7.614
2

Das sind Regensburgs neue Fußball-Ligen

Die endgültige Einteilung steht fest +++ Ein paar Verschiebungen gab es in den A- und B-Klassen noch.

13.07.2017 - 4.389

Hofdorf kickt SVO raus - Prüfening furios

Überraschungen blieben in der zweiten Runde des Totopokals nicht aus. Ein B-Klassist ist noch dabei.

20.07.2017 - 3.910

Pfraundorf wirft Dietfurt raus

3. Pokalrunde: Altmühlstädter scheitern vom Punkt +++ Sportclub mit, Neutraubling ohne Mühe weiter +++ FC Kosova schlägt Viehhausen n.E.

05.07.2017 - 3.231

31 Mal Jubel, 5 Mal Elfern: das war die erste Pokalrunde

Die meisten Favoriten halten sich schadlos, ein paar erwischt es doch.

04.06.2017 - 2.436

Oberisling macht Wiederaufstieg perfekt

Fabian Pappenberger schießt in Laaber den goldenen Treffer gegen die SpVgg Willenhofen, die auch ihre zweite Chance nicht nutzen kann.

16.06.2017 - 1.634

Der nächste Stopp heißt jetzt Kreisklasse

Acht Teams schafften dieses Jahr den Coup.

Tabelle
1. Velburg 2638 61
2. Willenhofen 2641 56
3. TSG Laaber 2632 53
4. SG Hohensch. 2631 49
5. Eichlberg 2610 45
6. O`pfraundorf (Ab) 2618 43
7. Batzhausen 2610 41
8. DJK Daßwang (Auf) 26-4 35
9. SG Painten 260 32
10. Wolfsegg 26-5 29
11. Kallmünz (Ab) 26-20 29
12. Duggendorf 26-32 23
13. Breitenbrunn II (Auf) 26-46 15
14. Lengenfeld 26-73 10
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Kreisklasse 3
Elf der Saison -Kreisklasse- Die Besten aus Regensburg
Der nächste Stopp heißt jetzt Kreisklasse
TV 1897 Velburg TV 1897 VelburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Daßwang DJK DaßwangAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Wolfsegg SpVgg WolfseggAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Duggendorf DJK DuggendorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Hohenschambach SG HohenschambachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Eichlberg/Neukirchen DJK Eichlberg/NeukirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK-SV Oberpfraundorf DJK-SV OberpfraundorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Willenhofen-Herrnried SpVgg Willenhofen-HerrnriedAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Painten SG PaintenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK SV Lengenfeld DJK SV LengenfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Batzhausen ASV BatzhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ATSV Kallmünz ATSV KallmünzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG Laaber TSG LaaberAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Breitenbrunn SV BreitenbrunnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Florian Gehr  (25)