Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 16.04.17 15:25 Uhr|Autor: Dennis Gollasch
153
F: Wilfried Venhuis

Schwere Aufgaben für Rheingold und Lankern

Kreisliga A: Dingden kann Aufstieg perfekt machen - Bestätigt Barlo seine starke Form gegen Stenern?
Der ungewöhnliche Spielplan in der Kreisliga A sorgt dafür, dass an erst an Ostermontag die Rückspiele der Begegnungen des ersten Saisonspieltages am 14. August stattfinden. 

TuB Mussum - BV Borussia Bocholt (Mo 15:00)
Die Elf von Klaus von Husen überraschte mit dem 2:1 gegen Dingden am Donnerstag die gesamte Liga. Jetzt will der Tabellenneunte die starke Vorstellung gegen Borussia Bocholt bestätigen: Ein Sieg würde den TuB an den Gästen in der Tabelle vorbeiführen. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 1:1, BVB-Stürmer Yannik Schwanekamp erzielte den ersten seiner aktuell 22 Saisontreffer.

Schiedsrichter: Lukas Bollmann (DJK Rhede)

VfB Rheingold Emmerich - SV Spellen (Mo 15:00)
In seiner langen, traditionsreichen Vereinsgesichte ist Rheingold Emmerich noch nie in die Kreisliga B abgestiegen. Vier der letzten fünf Spiele gingen für die Elf des scheidenden Trainers Dirk Scholten verloren - gegen den SV Spellen steht der VfB unter Zugzwang. Der Vorjahres-Absteiger will sich wiederum für seine schwache Leistung am Donnerstag beim Heimspiel gegen Rees rehabilitieren.

Schiedsrichter: Alfred Schütz (Isselburg)

Fortuna Millingen - TuB Bocholt (Mo 15:00)
DIe Gastgeber haben nach dem Derbysieg gegen Rees etwas nachgelassen und konnten in den vergangenen drei Spielen nur einen Punkt gewinnen. Es wäre eine große Überraschung, wenn die Mannschaft von Michael Tenhagen gegen die offensivstarke Mannschaft von TuB Bocholt etwas Zählbares holen würde - allerdings schaffte die Fortuna auch gegen Spitzenreiter Dingden zuhause ein torloses Unentschieden.

Schiedsrichter: Jennifer Groß Weege (Mussum)

SV Brünen - 1. FC Heelden (Mo 15:00)
Der SV Brünen hat es sich erneut in derselben Tabellenregion bequem gemacht, in der er schon in den vergangenen beiden Spielzeiten die Saison abgeschlossen hat. Um auch sicher in der kommenden Saison in der Kreisliga A vertreten zu sein, muss das Team von Aycin Özbek die sicher eingeplanten drei Zähler gegen den Tabellenletzten Heelden einfahren. Im Hinspiel überraschte der Aufsteiger den SVB und siegte zum Saisonauftakt mit 3:2.

Schiedsrichter: Carsten Bongers (BW Bienen)

DJK Barlo - DJK TuS Stenern (Mo 15:00)
Nach drei Siegen in Folge ist die DJK Barlo so gut wie sicher auch in der kommenden Saison in der Kreisliga A vertreten. Gegen Stenern kann das Team von Maik Nieuwenhuis daher befreit aufspielen. Die Gäste schwächelten zuletzt und quälten sich am Donnerstag in Heelden zu einem späten Sieg - gegen den Tabellenachten muss eine bessere Leistung her, um für den nächsten Auswärtssieg zu sorgen.

Schiedsrichter: Jens Hempel (E. Emmerich)

SV Blau-Weiß Dingden - SV Rees (Mo 15:00)
Sollte das Team von Dirk Juch das Heimspiel gegen den SV Rees für sich entscheiden und der SV Biemenhorst seine Partie gegen Lankern nicht gewinnen, ist der Aufstieg dem Tabellenführer nicht mehr zu nehmen. Nach der unerwarteten Dingdener Niederlage in Mussum dürften die Gäste aus Rees allerdings ihre Chance wittern, etwas Zählbares bei BWD zu entführen. Die aus disziplinarischen Gründen bei der Partie gegen Spellen (4:1) nicht in der Startelf stehenden Marko Cvetkovikj und Meriton Arifi dürften beim RSV wieder in die Anfangsformation zurückkehren.

Schiedsrichter: Daniel Hachtkemper (Bor. Bocholt)

Blau-Weiß Wertherbruch - Westfalia Anholt (Mo 15:00)
Seit dem 10. Spieltag belegt Blau-Weiß Wertherbruch durchgehend einen direkten Abstiegsplatz. Mit einem Sieg gegen Mitaufsteiger Westfalia Anholt würde das Team von Roger Vienenkötter seinen Weg aus dem Tabellenkeller fortsetzen. 

Schiedsrichter: Nils Handrup (E. Emmerich)

SV Biemenhorst - Grün-Weiß Lankern (Mo 15:00)
Drei Partien ohne Sieg: Der dritte Tabellenplatz des SV Biemenhorst gerät zunehmend ins Wanken. Für das Team von Alessandro Duro ist ein Heimsieg gegen Grün-Weiß Lankern daher Pflicht. GWL hat seine letzten drei Partien allesamt verloren und stellt eine auf dem Papier lösbare Aufgabe dar. Im Hinspiel siegte Biemenhorst mit 3:1.

Schiedsrichter: David Wendland (F. Millingen)

PSV Wesel II - VfL Rhede II (Mo 15:00)
Vor dem Duell der beiden einzigen zweiten Mannschaften der Liga hoffen die Weseler nach acht Spielen ohne Sieg auf einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Die Rheder haben an Gründonnerstag gegen Lankern eine starke Leistung gezeigt und sich mit dem 5:1 auf Rang 13 verbessert - der Klassenerhalt ist für die Elf von Markus Brucks absolut realistisch.

Schiedsrichter: Christoph Stutz (HSC Berg)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
11.06.2017 - 8.805
1

Die 50 meistbesuchten Klubs bei FuPa Niederrhein

Die Nummer 1 der Saison 16/17 kommt aus dem Kreis Moers +++ Kreis Duisburg-Mülheim-Dinslaken zweimal in den Top Ten

20.06.2017 - 8.373
4

So spielt die Landesliga in der Saison 2017/18

Fußballverband Niederrhein veröffentlicht die Staffeleinteilung +++ Kern der beiden Staffeln bleibt bestehen

18.06.2017 - 4.774

Trainer wegen 25:0-Sieg gefeuert

"Man hät­te auch 15 bis 16 Mal ab­spie­len können"

16.06.2017 - 4.432

A-Junioren: Elf des Jahres in den Leistungsklassen

Alle Ligen wurden ausgewertet - das ist das Ergebnis.

23.06.2017 - 1.850

Die FuPa Top-Elf des Jahres in den Bezirksligen

Das sind die besten Spieler der Saison 2016/17 in den sechs Gruppen der Bezirksliga

22.06.2017 - 1.566

Die Elf des Jahres in den Rees-Bocholter Kreisligen

Alle sieben Ligen ausgewertet

Tabelle
1. BW Dingden 3479 92
2. TuB Bocholt 3490 83
3. Biemenhorst 3427 63
4. SV Rees 3439 62
5. TuS Stenern 3433 60
6.
Mussum 3415 51
7.
Anholt (Auf) 3410 51
8. SV Spellen (Ab) 34-3 48
9. Bor. Bocholt 34-13 45
10. DJK Barlo 34-15 44
11.
SV Brünen 34-18 43
12.
VfL Rhede II 34-14 40
13. F. Millingen (Auf) 34-24 38
14. GW Lankern 34-29 37
15.
Rheingold E. 34-35 33
16.
Wertherbruch (Auf) 34-42 33
17. PSV Wesel II 34-47 23
18. FC Heelden (Auf) 34-53 20
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Allgemeines
Kreisliga A
Der Auf- und Abstieg und die Relegation
Die 50 meistbesuchten Klubs bei FuPa Niederrhein
Auch GW Lankern kann den Klassenerhalt feiern
TuB Mussum TuB MussumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Blau-Weiß Wertherbruch Blau-Weiß WertherbruchAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Heelden 1. FC HeeldenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Brünen SV BrünenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Fortuna Millingen Fortuna MillingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Biemenhorst SV BiemenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK TuS Stenern DJK TuS StenernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Westfalia Anholt Westfalia AnholtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Grün-Weiß Lankern Grün-Weiß LankernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Barlo DJK BarloAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Dingden SV Blau-Weiß DingdenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Spellen SV SpellenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Rheingold Emmerich VfB Rheingold EmmerichAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rees SV ReesAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuB Bocholt TuB BocholtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
PSV Wesel PSV WeselAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV Borussia Bocholt BV Borussia BocholtAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Rhede VfL RhedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen