FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 13:21 Uhr|Autor: Dennis Kurth
289
Führungsspieler: Mario Kicker F: Dennis Kurth

Mehr als nur ein Schlüsselspiel

Wallenhorster Reserve gegen Bippen immens unter Druck
Seit gut fünf Jahren trainiert Dirk Nowak die zweite Herrenmannschaft des TSV Wallenhorst – genau 1758 Tage nach Dienstbeginn steht für seine Truppe das bisher wichtigste Spiel dieser Amtszeit auf dem Programm: Wenn am Sonntag (12:45 Uhr, LIVE im ausführlichen FuPa-Ticker) der Bippener SC an die Kaisereiche reist, geht es um mehr als nur drei Punkte. Es geht um die vielleicht schon letzte Möglichkeit, mit einem Sieg ein aussagekräftiges Lebenszeichen im Abstiegskampf der Kreisliga Nord zu senden.

Und dieses ist beim Blick auf das Wallenhorster Restprogramm auch bitter nötig: Man spielt noch gegen fünf der sechs besten Mannschaften der Liga und hat mit den Auswärtspartien in Badbergen und Venne zwei undankbare und schwierige Aufgaben vor der Brust. Umso klarer ist auch das Statement von Nowak vor dem Spiel: „Wenn wir eine wirkliche Chance auf den Klassenerhalt haben wollen, dann müssen wir diese Partie gewinnen.“

Doch dieses Vorhaben ist alles andere als ein selbstverständliches: Der Bippener SC kann mit einem Sieg in Wallenhorst einen vorentscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen. Anders als die Roten trifft der BSC im weiteren Saisonverlauf auf viele direkte Konkurrenten – und verfügt mit dem 22-Jährigen Marcel Vornholt über einen bulligen Stürmer, dessen Torgefährlichkeit im Abstiegskampf den Unterschied ausmachen kann. Mit Marc Wilke steht zudem einer der besten Torhüter der Kreisliga Nord im eigenen Kasten. Im Hinspiel gelang Wilke mit einem langen Abschlag ein Scorerpunkte; Abnehmer zum zwischenzeitlichen 2:0 war ein gewisser Marcel Vornholt.

Beim Gastgeber wird es, wie schon in den vorherigen Begegnungen, keine Aushilfen aus der ersten Herrenmannschaft des Vereins geben. Mit dieser Maßnahme, die der sportlichen Fairness entspricht, bekommt jeder einzelne Spieler des Kaders die Möglichkeit, seine Kreisliga-Tauglichkeit unter Beweis zu stellen und sich für die restlichen Partien nachhaltig zu empfehlen. Nicht mit von der Partie sind der angeschlagene Benedikt Kuhlmann sowie die langzeitverletzten Mittelfeldspieler Lukas Borgelt und Nils Richert.

FuPa.net überträgt dieses wegweisende Duell im Abstiegskampf der Kreisliga Nord am Sonntag LIVE im ausführlichen Liveticker!

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.05.2017 - 813

Herzschlag-Finals am Freitagabend

Bezirksliga: Wettrennen für GMHütte und Dodesheide – Kreisliga: Nachspiel im Norden?

25.05.2017 - 791

Alfhausen überrascht die Eintracht

Bippens Klassenerhalt offen: TSV II legt Einspruch ein – Torfestival in Schlichthorst

26.05.2017 - 726

Protest: Quo vadis, Bippen?

Wallenhorst II klagt: Abstieg für BSC am grünen Tisch möglich

24.05.2017 - 285

Entscheidungen am Mittwochabend

LIVETICKER: Pokalfinale, Meisterschaftsrennen und Abstiegskämpfe

26.05.2017 - 221

»Sieg und tschüss«

SG in der Pflicht – Hunteburg locker

25.05.2017 - 143

Kalkriese beim 3:3 nicht clever genug

Wallenhorst II dreht nach 0:2-Rückstand auf – Remis gerecht