FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 15.04.17 10:30 Uhr |Autor: Michael Heinze 573

Dollmann verlängert in Mommenheim

Urteil über Abbruch nach Ostern

MOMMENHEIM. Die ambitionierten A-Klassen-Fußballer des TSV Mommenheim arbeiten auch in der kommenden Saison mit Trainer Marvin Dollmann zusammen. Der 32 Jahre alte Selzer geht damit in seine zweite Saison. Das stand schon vor dem Eklat mit fünf Platzverweisen beim Skandalspiel als Gast der TSV Stadecken-Elsheim (die AZ berichtete ausführlich) fest, war danach aber keine Selbstverständlichkeit mehr.



Nach AZ-Informationen gab es am Dienstag eine Art „Krisensitzung“. „Was diese Besprechung betrifft, möchten wir nur so viel sagen, dass der TSV Mommenheim sich in aller Form beim TSV Stadecken-Elsheim entschuldigt und die Angelegenheit intern geklärt hat“, so Abteilungsleiter Harald Kiene. „Da es sich um interne Maßnahmen handelt, bitten wir um Verständnis, dass wir uns nicht in der Öffentlichkeit äußern möchten.“ Während Dollmann also bleibt, wird Co-Trainer Andreas Mayer aus privaten Gründen sein Amt zur Verfügung stellen.

Laut Klassenleiter Hans-Peter Leinberger ist nach dem Spielabbruch „der Vorgang“ an die Gebietsspruchkammer Rheinhessen weitergeleitet worden.

„Laut deren Aussage ist eine Bearbeitung aufgrund der Ferienzeit erst nach den Osterfeiertagen möglich“, so Leinberger. Kiene erklärte, man werde es selbstverständlich direkt akzeptieren, sollte das Spiel mit 5:1 Toren und drei Punkten für Stadecken-Elsheim gewertet werden.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
31.05.2017 - 3.493
5

Später Ausgleich reißt TSV aus Träumen

Mommenheim fühlt sich bei 1:1 gegen VfL Gundersheim zwölf Minuten wie ein Bezirksligist (FuPa.tv) +++ Entscheidungsspiel in Gau-Odernheim

03.06.2017 - 2.340

TSV Mommenheim erwischt rabenschwarzen Tag

1:5-Pleite im entscheidenden Relegationsduell gegen VfL Gundersheim +++ Laubenheim und Zornheim II steigen ab

17.06.2017 - 1.343

Markus Kreuz zaubert weiter

VFL FREI-WEINHEIM Ex-Fußball-Profi hängt beim A-Klassen-Aufsteiger noch ein Jahr dran

20.06.2017 - 1.270
3

Schwabsburg und Laubenheim schlagen zu

Der FC Schwabsburg und Alemannia Laubenheim verstärken sich durch neue Transfers +++ FCS holt Schneege und Ostendorf

08.06.2017 - 1.077
2

»Ja, das Tor war Absicht«

DENNIS SECKER Der Stürmer des TSV Mommenheim spricht über den verpassten Aufstieg und seine Treffer

05.06.2017 - 852

Faire Auftritte

Kreisvorsitzender Gerd Schmitt zieht positive Bilanz der beendeten Fußball-Saison – und freut sich mächtig auf die Bezirksliga 2017/18