FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.03.17 11:29 Uhr|Autor: Badische Zeitung2.693
1
Dirigiert den SV Weil nicht mehr: Maximilian Heidenreich | Foto: Matthias Konzok
SV Weil und Trainer Maximilian Heidenreich trennen sich
Landesligist beendet Zusammenarbeit nach 0:1-Niederlage gegen Stegen
Anstatt noch einmal in den Aufstiegskampf einzugreifen, muss der SV Weil den Blick nach unten richten. Gegen den FSV RW Stegen kassierten die Weiler die zweite Niederlage in Folge - nun hat sich der Verein von Trainer Maximilian Heidenreich getrennt.

"Nach der Heimniederlage gegen den FSV RW Stegen haben wir uns entschlossen, die Zusammenarbeit mit Maximilian Heidenreich zu beenden", teilte Perseus Knab, der sportliche Leiter des SVW, mit. Gegen Stegen hatte Weil die zweite Niederlage nach der Winterpause kassiert, erneut mit 0:1. Dabei hatten die Gäste drei Platzverweise kassiert, doch selbst gegen acht Mann gelang Weil kein Treffer.

In den verbleibenden Saisonspielen gelte es nun, den Klassenverbleib zu sichern. "Wir sind überzeugt dass die Mannschaft dazu einen neuen Impuls benötigt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, vorzeitig getrennte Wege zu gehen. Wir danken Maximilian Heidenreich für sein Engagement", so der SVW weiter.

Wer auf Heidenreich folgt, stehe noch nicht fest. Ausgeschlossen ist aber, dass Tobias Bächle, den die Weiler für die kommende Saison als Trainer engagiert haben, vorzeitig übernimmt. "Dass der neue Trainer früher kommt, passiert auf keinen Fall", hatte Knab im BZ-Interview erklärt. Damit war zugleich aber nicht ausgeschlossen, dass sich die Wege des SVW und Heidenreich vorzeitig trennen werden - wie es nun auch geschehen ist.
 
1 Kommentare2 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
12.05.2016 - 3.437

Heidenreich: "Schönau darf nicht zum Stolperstein werden"

BZ-Interview: Der Weiler Landesliga-Trainer Maximilian Heidenreich vor dem letzten Heimspiel der Saison

08.12.2016 - 2.365

Maximilian Heidenreich und der SV Weil: Wie geht es weiter?

Setzen der Landesligist und sein Trainer die Zusammenarbeit nach der Winterpause fort? Ausgang offen

09.08.2016 - 1.545

Maximilian Heidenreich: "Habe gelernt damit zu leben"

Nachgefragt bei Maximilian Heidenreich, Trainer SV Weil

20.04.2017 - 1.368

Bald kürzertreten? Fabian Kluge überlegt noch

Der Routinier ist weiter eine Konstante beim SV Weil, denkt aber an den Rückzug in die Bezirksliga

24.04.2017 - 769

SV 08 Laufenburg und SV Weil setzen auf ihren Unterbau

Siege dank der Reservespieler

27.04.2017 - 434

Sascha Rueb: Der Sensor auf der Sechs beim FSV Rheinfelden

Sascha Rueb ist beim Fußball-Landesligisten FSV Rheinfelden ein wichtiges Bindeglied – auf und neben dem Platz +++ Samstag gegen Stegen