FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 16.05.17 10:00 Uhr|Autor: Stuttgarter Nachrichten / jüf314
Unser Mann am Ball - Splitter von den Plätzen in der Region. Foto: Rinke

Unser Mann am Ball

Splitter von den Plätzen in der Region
+++ FC 08 Villingen feiert Rückkehr in die Oberliga +++ Neuer Offensivmann für SSV Reutlingen +++ FSV 08 Bissingen hofft am Samstag auf einen Patzer des SC Freiburg II +++ Helmut Dietterle, der Trainer der SF Dorfmerkingen, schaute sich WFV-Pokal-Endspielgegner Stuttgarter Kickers an +++

"Unser Mann am Ball" - die regelmäßig wiederkehrende Rubrik mit Splittern aus der Region. Jürgen Frey von den Stuttgarter Nachrichten ist ganz nah dran an der Szene und berichtet, was auf und neben den Plätzen in der Region passiert. Wenn Ihr News, Termine oder Wissenswertes für ihn habt, einfach eine Mail an stuttgart@fupa.net.

1978 gehörte der FC 08 Villingen zu den Gründungsmitgliedern der Oberliga. Jetzt machte die Elf von Trainer Jago Maric die Rückkehr perfekt. Maric war von 1994 bis 2003 Spieler bei den Kickers.


GALERIE SV Solvay Freiburg - FC 08 Villingen

Oberligist SSV Reutlingen hat für die neue Saison Offensivmann Dirk Prediger verpflichtet. Der Ex-Profi vom FC St. Pauli und der Stuttgarter Kickers spielt derzeit noch für den 1. CfR Pforzheim. 

Zehn Kästen Bier hatte Patrick Milchraum, der Mittelfeldspieler des Oberligisten FSV 08 Bissingen, dem Pforzheimer Stürmer Dominik Salz versprochen, für den Fall, dass der 1. CfR Pforzheim den Spitzenreiter SC Freiburg II ins Straucheln bringt. Doch Freiburg (76 Punkte, plus 55 Tore) gewann mit 2:0 und die Bissinger (74 Punkte, plus 52 Tore) müssen auf den letzten Spieltag an diesem Samstag um 15.30 Uhr hoffen. Der SCF empfängt die TSG Balingen, der FSV muss nach Offenburg. „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, sagt FSV-Coach Andreas Lechner, stellt sich aber auf Aufstiegsspiele gegen Völklingen (24. Mai) und den Hessenliga-Vertreter RW Frankfurt oder Eintracht Stadtallendorf ein (27. oder 31. Mai).

1.
SC Freiburg II
SC Freiburg II (Ab) 33 24 4 5 75 : 20 55 76
2.
FSV 08 Bissingen
FSV 08 Bissingen 33 22 8 3 83 : 31 52 74
3.
Neckarsulmer Sport-Union
Neckarsulmer Sport-Union (Auf) 33 19 4 10 60 : 43 17 61
4.
TSG Balingen
TSG Balingen 33 17 7 9 72 : 40 32 58

Am Samstag schaute sich Helmut Dietterle, der Trainer der SF Dorfmerkingen, den WFV-Pokal-Endspielgegner (25. Mai, 12.45 Uhr) Stuttgarter Kickers an. Am Sonntag machte er mit seiner Elf einen wichtigen Schritt Richtung Landesliga-Meisterschaft: Beim SV Ebersbach holten die SFD ein 0:0, Verfolger FC Heiningen verlor in Hofherrnweiler mit 1:4.  


 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
29.12.2016 - 7.289

Wir suchen das "Tor des Jahres" 2016

Wähle jetzt das FuPa.tv-Tor des Jahres +++ 20 Tore stehen zur Wahl

27.04.2016 - 2.568

Kickers: Liveticker vom WFV-Pokal-Halbfinale

Drittligist will beim FSV 08 Bissingen Finaleinzug perfekt machen

21.04.2015 - 2.446

FC 08 Villingen: Martin Braun nicht mehr Trainer

Wechsel bei den Nullachtern +++ Gespann übernimmt Traineramt

26.04.2016 - 2.379

FC 08 Villingen erwartet Titelverteidiger Bahlinger SC

Damian Kaminski wird wegen einer Absprache den Nullachtern fehlen +++ BSC fürchtet widirige Platzverhältnisse

25.05.2017 - 2.129

WFV-Pokal-Finale: Kickers verlieren gegen Siebtligisten

Die Überraschung ist perfekt: Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben gegen die Stuttgarter Kickers im Finale des WFV-Pokal gewonnen

26.05.2017 - 1.039

Stuttgarter Kickers: Blamage mit Konsequenzen

Nach der Niederlage gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen sind nicht nur die Fans der Blauen fassungslos