FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 12:03 Uhr|Autor: Phillip Plesch21
Endlich klappt es für die Spieler vom MTV auch zuhause. Hier im Spiel gegen Polling Foto: EMANUEL GRONAU
Dießen feiert ersten Heimsieg
Der MTV beendet gegen den SV Krün seine Negativserie
Am Ostersamstag feiern die Dießener den ersten Heimsieg der Saison und schlagen den SV Krün mit 1:0.

In einem schwachen Fußballspiel reicht letztendlich eine Aktion, um den zweiten Saisonsieg und den ersten Dreier in der Rückrunde einzufahren.

Die Dießener begannen gut und dominierten die Anfangsphase. Erste vielversprechende Angriffe blieben jedoch ohne Erfolg. Im MTV-Tor gab Spielertrainer Peter Krems sein Pflichtspieldebüt. Musste zu Beginn aber kaum eingreifen. In der 20. Spielminute fiel dann die verdiente Führung für die Heimmannschaft. Nach einer scharfen Ecke von Philipp Ropers, stand Phillip Plesch im Fünfmeterraum richtig und drückte den Ball per Kopf über die Linie.

Danach kamen die Gäste besser in die Partie und erspielten sich die Feldhoheit. Die Dießener standen nun zu weit weg von ihren Gegenspielern und ließen mehrere Abschlüsse zu. Doch Krems hielt seinen Kasten sauber. Da die MTV´ler kaum noch Akzente setzen konnten, ging es mit dem knappen 1:0 in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte setzte sich das Bild fort. Die Krüner waren nun mehr und mehr am Drücker und drängten auf den Ausgleich. Das Team vom Ammersee verteidigte tief und engmaschig in der eigenen Hälfte. Selbst konnten kaum noch Konter gestartet werden und es entwickelte sich ein Spiel mit der Zeit. Die Krüner rannten an, allerdings ohne eine zündende Idee zu haben. So verpufften zahlreiche Fernschüsse und Standardsituationen. Die Dießener konnten die sich bildenden Räume nicht zur Vorentscheidung nutzen und so blieb es bis zum Schlusspfiff spannend.

Letztendlich rettete sich der MTV Dießen jedoch über die Zeit und siegte mit 1:0. Dadurch behält man die weiße Weste gegen den SV Krün und setzt ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Dennoch ist der Rückstand weiterhin beträchtlich. Die nächste Chance das Punktekonto weiteraufzufüllen bietet sich schon am Montag. Dann ist der FC Oberau zu Gast in Dießen. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.

Für den MTV spielten: Krems – Rashid, Ropers, Schranner, Seidel (ab 70. Lipsmeier) – Hummer, Bonomo G. – Westenrieder (ab 63. Shiko), Bonomo M. (ab 70. Schartl), Plesch - Widmann

Text: Phillip Plesch

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.04.2017 - 109

Harter Brocken für den MTV Dießen

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten muss der MTV punkten

10.04.2017 - 72

Krün rackert die Gäste aus Schäftlarn nieder

24.04.2017 - 68

Elgas, der Erlöser aus Oberau

24.04.2017 - 62

Fahrners Umstellungen stiften Verwirrung

Neu formierte Perchtinger werden abgeschossen

24.04.2017 - 53

WSV Unterammgau hat gegen Spitzenreiter keine Chance

15.04.2017 - 24

Dießen-Komplex: Krün hat noch nie Letzten geschlagen

Zwei Spieler auf der Kippe