FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 08.04.17 18:00 Uhr|Autor: Johannes Vehren222
Die Emsbürener Jungs stehen am Sonntag in der Pflicht. F: Franz Silies

Emsbürens Humbert nimmt Team und Zuschauer in die Pflicht

Concordias Kicker am Sonntag gegen Nordhorn mit dem Auftrag "drei Punkte"
„Drei Punkte, das muss der Auftrag sein, den die Jungs mit auf den Platz nehmen“, lautet die vorgegebene Marschroute von Concordia Emsbürens Obmann Stefan Humbert. Denn in der Fußball-Bezirksliga tritt der Tabellen-13. gegen die Eintracht aus Nordhorn an. Wenn er auf die Tabelle schaue, müsse sein Team etwas mitnehmen, sagt Humbert. Anpfiff ist morgen im heimischen Hanwische Park um 15 Uhr.

Im Hinspiel nahm die Concordia einen Punkt mit aus Nordhorn, und auch mindestens diesen Zähler hält Humbert für möglich. Dies werde aber nur klappen, wenn Kampf und Leidenschaft stimmen würden. „Die Schlüssel zum Erfolg sind Stärke, Teamgeist und dass wir selbstbewusst in das Spiel hineingehen.“ Emsbürens Obmann schätzt die Eintracht ziemlich spielstark ein, „deswegen müssen wir über eine geschlossene Teamleistung kommen und Nordhorn gar nicht erst ins Spiel kommen lassen.“

"Lautstarke Unterstützung"

Er sieht aber nicht nur seine Mannschaft in der Pflicht, sondern auch die Zuschauer, die morgen da sein werden. „Ganz wichtig für das Team wird sein, dass die Leute am Sportplatz hinter der Mannschaft stehen und sie lautstark unterstützen.“

Für Emsbüren geht es in entscheidende Wochen, um noch mal ins Tabellenmittelfeld zu kommen, denn einfacher werden die Aufgaben nicht. Es geht zwar gegen die beiden Schlusslichter, doch zunächst müsse man am Mittwoch nach Wietmarschen, und nur drei Tage später steht das Derby gegen den FC Leschede auf dem Plan. 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
23.06.2017 - 1.586

Brüning erhält keine Freigabe

Siebter Neuzugang erst im November spielberechtigt

24.06.2017 - 888

Abschiedsspiel ein voller Erfolg

Mit einem Tor verabschiedet sich Bernd Christmann von seinem Team

21.06.2017 - 758

Zwei Neuzugänge für Kreisliga-Aufsteiger Raspo Lathen

Julius Klaßen kommt aus Dörpen, Christian Cordes aus Walchum

19.06.2017 - 639

Laxten verstärkt sich weiter

Michael Brüning siebter Neuzugang

20.06.2017 - 635

Die FuPa-Wechselbörse

Überblick über die eingetragenen Transfers

23.06.2017 - 272

Nächster Neuzugang für Altenlingen

ASV holt Defensivallrounder Schnettberg aus Lohne